Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Gast

    Standard Impfungen in der Schule?

    Moin!

    Ich erinnere mich noch an Impfungen in der Schule in meiner Kindheit/Jugend. 5.+6. Klasse. Erst die Schluckimpfung (Kinderlähmung) und später eine Impfung gegen Röteln (was war das ein Drama, erst wollte ich, dann traute ich mich nicht, der Stempel war schon drin im Pass und musste wieder gestrichen werden und letztendlich stellte ich mich doch wieder an, weil ich nicht als Feigling gelten wollte und war dann die letzte, die geimpft wurde )

    Wurde vom Gesundheitsamt durchgeführt.

    Heutzutage höre ich im Bekanntenkreis nie von irgendwelchen Impfungen in der Schule. Gibt es das nicht mehr, oder ist das regionsabhängig?

    Schluckimpfung wurde wohl wegen Ausrottung von Polio abgeschafft, aber was ist mit der Rötelimpfung?

  2. #2
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Impfungen in der Schule?

    Ich kenne zumindest die Rötelnimpfung noch aus der Schule, so wie eine jährliche ärztliche Untersuchung und den Zahnarzt. Den Zahnarzt gibt es hier immer noch, den Rest nicht mehr.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Impfungen in der Schule?


  4. #4
    Gast

    Standard Re: Impfungen in der Schule?

    Zitat Zitat von Knoblix Beitrag anzeigen
    nein wird nicht mehr gemacht ( jedenfalls hier ), es wird lediglich in der 7.KLasse nach den Impfpässen gefragt, die werden nachgeschaut und es werden empfehlungen ausgesprochen ( freiwillige Basis )
    Ah, okay, also mit anderen Worten, man muss/sollte sich selbst drum kümmern über den Kinderarzt.

    Dann werde ich da mal vorbeischauen. :)

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Impfungen in der Schule?

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    Ich kenne zumindest die Rötelnimpfung noch aus der Schule, so wie eine jährliche ärztliche Untersuchung und den Zahnarzt. Den Zahnarzt gibt es hier immer noch, den Rest nicht mehr.
    Ärztliche Untersuchung kenne ich nur vor der Einschulung und später nochmal während der Grundschulzeit. Zahnarzt war zu meiner Zeit nicht in der Schule, aber die zahnärztliche Untersuchung kenne ich von Süddeutschland bei meiner Tochter 1.-3. Klasse.
    Seitdem wir wieder in Norddeutschland wohnen, kam aber kein ZA mehr in die Schule. Aber dafür nehme ich sie jetzt immer zu meinen Terminen mit, dass bei ihr auch gleich geguckt wird.

  6. #6
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    26.346

    Standard Re: Impfungen in der Schule?


  7. #7
    Avatar von Änne
    Änne ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    13.464

    Standard Re: Impfungen in der Schule?

    Seit wann ist Polio ausgerottet? Schön wäre es.

  8. #8
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.412

    Standard Re: Impfungen in der Schule?

    Zitat Zitat von Handarbeitsfrau Beitrag anzeigen
    Bei meiner Tochter gab es irgendwann (in der neunten, denke ich), das Angebot, die Impfpässe durchzusehen und - wenn gewünscht - fehlende Impfungen nachzuholen. Das haben außer meiner Tochter genau zwei Kinder in Anspruch genommen.
    Meine beiden hätten das auch nicht angenommen - sowas haben wir bei der Kinderärztin gemacht. Dort wird
    immer mal wieder draufgeschaut, ob alle empfohlenen Impfungen gemacht wurden, ob eine Wiederholung fällig ist oder so.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  9. #9
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Re: Impfungen in der Schule?


  10. #10
    Gast

    Standard Re: Impfungen in der Schule?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •