Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
Like Tree3gefällt dies

Thema: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

  1. #11
    FrauFeinripp Gast

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Yacht Beitrag anzeigen
    Ich hab mal eine Hypnose-CD angehört, bevor ich aufgehört hab, zu rauchen, mMn fiel es mir damit schon leichter - kann natürlich auch Einbildung gewesen sein, aber solang's funktioniert, ist das ja egal.

    Ich glaub, ich würd's einfach ausprobieren, im schlimmsten Fall nützt es einfach nichts und war nur eine schöne Entspannung. Und danach bist du um eine Erfahrung reicher.
    So sehe ich das auch.

    Danke.
    Yacht gefällt dies

  2. #12
    -Rosinante- Gast

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von FrauFeinripp Beitrag anzeigen
    Meinungen brauche ich nicht- die kann ich mir nämlich selber denken

    Nee, Quatsch.

    Das DRK bietet einen solchen Kurs an und ich bin ja solchen Dingen ggü. grundsätzlich skeptisch eingestellt- ist das Scharlanterie oder kann das klappen, wenn man hypnotisierbar ist?
    ich habe durcch hypnose das rauchen aufgehört...seit über 3 jahren und ohne probleme

    seitdem glaube ich daran...also an hypnose

  3. #13
    FrauFeinripp Gast

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von -Rosinante- Beitrag anzeigen
    ich habe durcch hypnose das rauchen aufgehört...seit über 3 jahren und ohne probleme

    seitdem glaube ich daran...also an hypnose

  4. #14
    Falbala13 Gast

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von FrauFeinripp Beitrag anzeigen
    Das ist es auch, was ich daran "erfolgsversprechend" finde. Von Diäten selbst halt ich aufgrund leidvoller Erfahrungen auch nichts; sicherlich kann man damit zunächst sein Gewicht um ein paar kg reduzieren, aber wenn man danach wieder lustig Schnitzel mit Pommes futtert, hat man schnell wieder sein altes Kampfgewicht zurück.

    Die Umstellung muss ja immer im Kopf passieren- der innere Schweinehund sozusagen überlistet werden.
    Ich z.B. weiß, so bilde ich mir ein, genau, wie man sich gesund und ausgewogen ernährt. Aber mir fehlt dann oft die Bremse, nicht zur Schokolade zu greifen o.ä..
    Vielleicht kann man da ansetzen.
    Ich habe etliche Jahre gebraucht...um meinen Schweinehund nicht als Feind anzusehen.
    Ebenso hatte es lange gedauert auf den Trichter zu kommen "es geht dir gar nicht besser...wenn du jetzt die Tafel Schokolade /die Tüte Chips in dich rein haust oder isst nur damit die Köchin nicht beleidigt ist.

    Meine letzte Ernährungsumstellung erfolgte vor gut 7 Monaten...dass ich dabei (langsam) abnehme ist eher ein wünschenswerter Nebeneffekt. Hauptgrund war dass ich keine tierischen Produkte vertrage.

    Was ich davor an Diäten anfing hielt ich gerade mal eine Woche aus (wenn überhaupt).

  5. #15
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von FrauFeinripp Beitrag anzeigen
    Meinungen brauche ich nicht- die kann ich mir nämlich selber denken

    Nee, Quatsch.

    Das DRK bietet einen solchen Kurs an und ich bin ja solchen Dingen ggü. grundsätzlich skeptisch eingestellt- ist das Scharlanterie oder kann das klappen, wenn man hypnotisierbar ist?
    solange keine organischen ursachen für das übergewicht verantwortlich sind, könnte ich mir durchaus vorstellen, daß eine hypnotische umprogrammierung von eingeschliffenen verhaltensweisen erfolgen kann.
    BRachial und -Rosinante- gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  6. #16
    FrauFeinripp Gast

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    solange keine organischen ursachen für das übergewicht verantwortlich sind, könnte ich mir durchaus vorstellen, daß eine hypnotische umprogrammierung von eingeschliffenen verhaltensweisen erfolgen kann.
    Ich staune gerade BAUKLÖTZE!

    Von Dir hätte ich eine ganz andere Antwort erwartet!

    Vielen Dank!

  7. #17
    glorfindel ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    solange keine organischen ursachen für das übergewicht verantwortlich sind, könnte ich mir durchaus vorstellen, daß eine hypnotische umprogrammierung von eingeschliffenen verhaltensweisen erfolgen kann.
    Ja, das Problem ist es ja, die eingefahrenen Gewohnheiten zu ändern. Daran scheitert es ja oft, weil nach der Abnahme weitergegessen wird wie zuvor.
    Man muss sich quasi umprogrammieren, z.B. dass man bei Frust statt Schokolade zu essen, eine Runde läuft.

  8. #18
    -Rosinante- Gast

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    solange keine organischen ursachen für das übergewicht verantwortlich sind, könnte ich mir durchaus vorstellen, daß eine hypnotische umprogrammierung von eingeschliffenen verhaltensweisen erfolgen kann.
    und genau das hat mir innerhalb von 2tage das rauchen ausgetrieben....

  9. #19
    FrauFeinripp Gast

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von glorfindel Beitrag anzeigen
    Ja, das Problem ist es ja, die eingefahrenen Gewohnheiten zu ändern. Daran scheitert es ja oft, weil nach der Abnahme weitergegessen wird wie zuvor.
    Man muss sich quasi umprogrammieren, z.B. dass man bei Frust statt Schokolade zu essen, eine Runde läuft.
    Ich habe 2010 mit Weight Watchers 27kg abgenommen- das allerdings leider nicht gehalten. Knapp 20kg sind wieder drauf.

    Und nicht, weil WW nichts taugt, sondern weil mein KOPF nicht mitmacht. Ich weiß genau, wie ich mich gut ernähre bzw. wie ich gesund abnehmen kann.
    Aber den Riegel in der Birne, eben jetzt nicht zur Schoki zu greifen, den finde ich nicht mehr.

    Organisch dürfte alles passen- ich habe also keine krankhafte Fettleibigkeit.

  10. #20
    -Rosinante- Gast

    Standard Re: Abnehmen durch Hypnose- Erfahrungen?

    Zitat Zitat von FrauFeinripp Beitrag anzeigen
    Ich habe 2010 mit Weight Watchers 27kg abgenommen- das allerdings leider nicht gehalten. Knapp 20kg sind wieder drauf.

    Und nicht, weil WW nichts taugt, sondern weil mein KOPF nicht mitmacht. Ich weiß genau, wie ich mich gut ernähre bzw. wie ich gesund abnehmen kann.
    Aber den Riegel in der Birne, eben jetzt nicht zur Schoki zu greifen, den finde ich nicht mehr.

    Organisch dürfte alles passen- ich habe also keine krankhafte Fettleibigkeit.
    dann probiers halt
    nach der ersten sitzung ( und galube mir ich war absolut skeptisch) bin ich nach hause, habe mir ein klei9nes glas rotwein eingeschenkt und habe, gegen aller regeln, eine zigarette angezündet...einmal gezogen

    und das wars...seit über 3 jahren
    einfach weg gewesen , die sucht
    ich hbae keinen frischen zigarettenrauch mehr gerochen..komisch war das ..einfach nicht mehr gerochen und so ist mein kleines nikotinmonster eingepennt
    und ich kenne mittlerweile zahlreich leute die ihre nikotinsucht erfolgreich beendet haben
    warum soll dass dann nicht auch fürs essen gehen

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •