Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 184
Like Tree121gefällt dies

Thema: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

  1. #1
    Gast

    Standard Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Hallo,

    folgende Sache:

    Mein Freund hat einen Sohn (4) und will jetzt einen Vaterschaftstest machen lassen, weil seine Exfrau zum ungefähren Zeugungszeitpunkt bei ihrem Exfreund gewesen ist und das Kind äußerlich noch nie Ähnlichkeit mit ihm hatte. Von mehreren Seiten wurde ihm schon angeraten einen Test machen zu lassen (Mutter, bester Freund usw..)

    Nun weigert sich aber die Exfrau wehement dagegen, obwohl mein Freund den Test komplett bezahlen würde und ihr keinerlei Nachteile bei einem positiven Ergebnis entstehen. Zudem stellt sich die Frage warum sie sich so dagegen weigert, das macht einen schon auch misstrauisch.

    Wie kann man denn rechtlich so eine Zustimmung trotzdem erwirken?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Zitat Zitat von Nostraventjo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    folgende Sache:


    ?
    Britt - mit Britt Hagedorn
    Schokominza, ccc, nightwish und 9 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Zitat Zitat von Nostraventjo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    folgende Sache:

    Mein Freund hat einen Sohn (4) und will jetzt einen Vaterschaftstest machen lassen, weil seine Exfrau zum ungefähren Zeugungszeitpunkt bei ihrem Exfreund gewesen ist und das Kind äußerlich noch nie Ähnlichkeit mit ihm hatte. Von mehreren Seiten wurde ihm schon angeraten einen Test machen zu lassen (Mutter, bester Freund usw..)

    Nun weigert sich aber die Exfrau wehement dagegen, obwohl mein Freund den Test komplett bezahlen würde und ihr keinerlei Nachteile bei einem positiven Ergebnis entstehen. Zudem stellt sich die Frage warum sie sich so dagegen weigert, das macht einen schon auch misstrauisch.

    Wie kann man denn rechtlich so eine Zustimmung trotzdem erwirken?
    Wenn er eine Vaterschaftsfeststellungsklage einreicht, hat das Ergebnis auf jeden Fall rechtliche Auswirkungen, auch für ihn, weil er dann vielleicht schlicht keinen Sohn mehr hat. Einen anderen Weg kenne ich nicht.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Ne danke, ich denke nicht das sowas unser Niveau ist.
    Ich meinte eher was die nächsten juristischen Schritte wären, denn bei der Frau ist auf Vernunftsbasis kein durchkommen, die ist regelrecht ausgeflippt wie eine Furie und mein Freund schon am Boden weil er sich in der Vermutung durch die Reaktion bestätigt fühlt und schon öfter ähnliche Dinger bei ihr gelaufen sind auch was denn Unterhalt etc angeht.

    @Cajaa: das ist ihm bewusst. Er würde ja trotzdem sich um den Kleinen kümmern und privat noch Papa sein nur will er sich von ihr nicht als Esel hinstellen lassen und das rechtlich regeln.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Zitat Zitat von Nostraventjo Beitrag anzeigen
    Ne danke, ich denke nicht das sowas unser Niveau ist.
    .
    Es passt aber zu dem was du schreibst
    rastamamma, claud1979, Hemera und 2 anderen gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von fiofio
    fiofio ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    2.719

    Standard Re: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    Wenn er eine Vaterschaftsfeststellungsklage einreicht, hat das Ergebnis auf jeden Fall rechtliche Auswirkungen, auch für ihn, weil er dann vielleicht schlicht keinen Sohn mehr hat. Einen anderen Weg kenne ich nicht.
    Richtig, wozu sollte der Test sonst gut sein?

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Zitat Zitat von Nostraventjo Beitrag anzeigen
    Ne danke, ich denke nicht das sowas unser Niveau ist.
    Ich meinte eher was die nächsten juristischen Schritte wären, denn bei der Frau ist auf Vernunftsbasis kein durchkommen, die ist regelrecht ausgeflippt wie eine Furie und mein Freund schon am Boden weil er sich in der Vermutung durch die Reaktion bestätigt fühlt und schon öfter ähnliche Dinger bei ihr gelaufen sind auch was denn Unterhalt etc angeht.

    @Cajaa: das ist ihm bewusst. Er würde ja trotzdem sich um den Kleinen kümmern und privat noch Papa sein nur will er sich von ihr nicht als Esel hinstellen lassen und das rechtlich regeln.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Wenn du nichts gescheites zu sagen hast dann such dir doch einen anderen Platz zum spielen.
    Dohlie gefällt dies

  9. #9
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.402

    Standard Re: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    Wenn er eine Vaterschaftsfeststellungsklage einreicht, hat das Ergebnis auf jeden Fall rechtliche Auswirkungen, auch für ihn, weil er dann vielleicht schlicht keinen Sohn mehr hat. Einen anderen Weg kenne ich nicht.
    Ist ja gerade ein neuer unterwegs.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Vaterschaftstest - die Mutter weigert sich

    Zitat Zitat von Nostraventjo Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Das haben wir ja besonders gerne hier
    weisserrabe2001 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •