Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 206
Like Tree56gefällt dies

Thema: Polizeieinsatz bezahlen?

  1. #1
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.233

    Standard Polizeieinsatz bezahlen?

    Sohn steht mit 2 anderen Männern auf dem Dach des Hochhauses, in dem er lebt und dreht ein Video. Kamerakran, Beleuchtung etc., alles dabei.

    Ruft irgendjemand die Polizei an wegen eines angeblichen Suizidversuchs und die Polizei sperrt eine große Straße ab, Feuerwehr wird informiert. Es gab wohl einen Riesenaufstand.

    Kann es sein, dass mein Sohn jetzt die Rechnung dafür zahlen muss?

  2. #2
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.880

    Standard Re: Polizeieinsatz bezahlen?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Sohn steht mit 2 anderen Männern auf dem Dach des Hochhauses, in dem er lebt und dreht ein Video. Kamerakran, Beleuchtung etc., alles dabei.

    Ruft irgendjemand die Polizei an wegen eines angeblichen Suizidversuchs und die Polizei sperrt eine große Straße ab, Feuerwehr wird informiert. Es gab wohl einen Riesenaufstand.

    Kann es sein, dass mein Sohn jetzt die Rechnung dafür zahlen muss?
    hoffentlich nicht. Sonst würde ich an seiner Stelle dem Anrufer die Rechnung weiterleiten.
    CatBalou und .pruesseliese. gefällt dies.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  3. #3
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.233

    Standard Re: Polizeieinsatz bezahlen?

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    hoffentlich nicht. Sonst würde ich an seiner Stelle dem Anrufer die Rechnung weiterleiten.
    den kennt er ja nicht.

  4. #4
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Polizeieinsatz bezahlen?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Sohn steht mit 2 anderen Männern auf dem Dach des Hochhauses, in dem er lebt und dreht ein Video. Kamerakran, Beleuchtung etc., alles dabei.

    Ruft irgendjemand die Polizei an wegen eines angeblichen Suizidversuchs und die Polizei sperrt eine große Straße ab, Feuerwehr wird informiert. Es gab wohl einen Riesenaufstand.

    Kann es sein, dass mein Sohn jetzt die Rechnung dafür zahlen muss?

    Könnte sein.

    War die Aktion nicht angemeldet?

  5. #5
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.880

    Standard Re: Polizeieinsatz bezahlen?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    den kennt er ja nicht.
    ließe der sich denn herausfinden? über die Polizei, die den Notruf entgegengenommen hat?

    Was hat die Polizei angesichts der Situation (Beleuchtung Kamera etc.) eigentlich gesagt?
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  6. #6
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.233

    Standard Re: Polizeieinsatz bezahlen?

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Könnte sein.

    War die Aktion nicht angemeldet?
    Seit wann muss man sowas anmelden, wenn man auf dem eigenen Dach steht? Es ist auch nicht das erste Mal, dass sie dort drehen.
    cafetante gefällt dies

  7. #7
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.242

    Standard Re: Polizeieinsatz bezahlen?

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    hoffentlich nicht. Sonst würde ich an seiner Stelle dem Anrufer die Rechnung weiterleiten.
    was ist denn das für eine blöde Bemerkung?

    Grundsätzlich haftet der Anrufer nie, solange es nicht Absicht oder ein grober Scherz oder sowas war.

    Ich gehe doch mal stark davon aus dass der Anrufer nur jemand gesehen hat der auf dem Dach rumturnt.
    Soll er lieber denken "geht mich doch nix an" ?
    Fimbrethil, ccc, Waldwilja und 5 anderen gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.233

    Standard Re: Polizeieinsatz bezahlen?

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    ließe der sich denn herausfinden? über die Polizei, die den Notruf entgegengenommen hat?

    Was hat die Polizei angesichts der Situation (Beleuchtung Kamera etc.) eigentlich gesagt?
    Muss ich noch erfragen, die haben ihn wohl ziemlich angemacht.

  9. #9
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.233

    Standard Re: Polizeieinsatz bezahlen?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    was ist denn das für eine blöde Bemerkung?

    Grundsätzlich haftet der Anrufer nie, solange es nicht Absicht oder ein grober Scherz oder sowas war.

    Ich gehe doch mal stark davon aus dass der Anrufer nur jemand gesehen hat der auf dem Dach rumturnt.
    Soll er lieber denken "geht mich doch nix an" ?
    Bei 3 Leuten mit Gerätschaften würde ich jedenfalls nicht von Selbstmordabsichten ausgehen.
    weisserrabe2001 gefällt dies

  10. #10
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Polizeieinsatz bezahlen?

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    was ist denn das für eine blöde Bemerkung?

    Grundsätzlich haftet der Anrufer nie, solange es nicht Absicht oder ein grober Scherz oder sowas war.

    Ich gehe doch mal stark davon aus dass der Anrufer nur jemand gesehen hat der auf dem Dach rumturnt.
    Soll er lieber denken "geht mich doch nix an" ?

    Oh, doch.

    Wenn sich der Einsatz als unnötig herausstellt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •