Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 117
Like Tree80gefällt dies

Thema: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

  1. #1
    SeinDaddy ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9

    Standard Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Hallo, kann mir jemand weiter helfen?
    Muss mich meine getrennt lebende Frau darüber informieren, daß unser Sohn (14 Jahre, gemeinsames Sorgerecht) am nächsten Morgen alleine ist, d. h. alleine aufsteht, frühstückt, etc. und in die Schule geht? Sein volljähriger Bruder musste schon um 6 Uhr morgens arbeiten und war somit nicht zu Hause. Die Mutter hat aus privaten Gründen auswärts übernachtet. Ich selbst wohne nur 5 Minuten entfernt von meinem Sohn.
    Vielleicht hat ja jemand "richtig" Ahnung, d. h. im Sinne von Sorgerecht, etc.
    Wie gesagt, es geht um die Informationspflicht!!!
    Danke für die Infos!!!

  2. #2
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Zitat Zitat von SeinDaddy Beitrag anzeigen
    Hallo, kann mir jemand weiter helfen?
    Muss mich meine getrennt lebende Frau darüber informieren, daß unser Sohn (14 Jahre, gemeinsames Sorgerecht) am nächsten Morgen alleine ist, d. h. alleine aufsteht, frühstückt, etc. und in die Schule geht? Sein volljähriger Bruder musste schon um 6 Uhr morgens arbeiten und war somit nicht zu Hause. Die Mutter hat aus privaten Gründen auswärts übernachtet. Ich selbst wohne nur 5 Minuten entfernt von meinem Sohn.
    Vielleicht hat ja jemand "richtig" Ahnung, d. h. im Sinne von Sorgerecht, etc.
    Wie gesagt, es geht um die Informationspflicht!!!
    Danke für die Infos!!!

    Nein, das muss sie nicht.
    Sie kann diese alltägglichen Dinge so handhaben, wie sie es für richtig hält - und Du natürlich auch, wenn die Kinder bei Dir sind.
    cosima, Maumau, Schnuggimaus und 8 anderen gefällt dies.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Zitat Zitat von SeinDaddy Beitrag anzeigen
    Hallo, kann mir jemand weiter helfen?
    Muss mich meine getrennt lebende Frau darüber informieren, daß unser Sohn (14 Jahre, gemeinsames Sorgerecht) am nächsten Morgen alleine ist, d. h. alleine aufsteht, frühstückt, etc. und in die Schule geht? Sein volljähriger Bruder musste schon um 6 Uhr morgens arbeiten und war somit nicht zu Hause. Die Mutter hat aus privaten Gründen auswärts übernachtet. Ich selbst wohne nur 5 Minuten entfernt von meinem Sohn.
    Vielleicht hat ja jemand "richtig" Ahnung, d. h. im Sinne von Sorgerecht, etc.
    Wie gesagt, es geht um die Informationspflicht!!!
    Danke für die Infos!!!
    Wozu

  4. #4
    Grinsekater ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    6.657

    Standard Re: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Zitat Zitat von SeinDaddy Beitrag anzeigen
    Hallo, kann mir jemand weiter helfen?
    Muss mich meine getrennt lebende Frau darüber informieren, daß unser Sohn (14 Jahre, gemeinsames Sorgerecht) am nächsten Morgen alleine ist, d. h. alleine aufsteht, frühstückt, etc. und in die Schule geht? Sein volljähriger Bruder musste schon um 6 Uhr morgens arbeiten und war somit nicht zu Hause. Die Mutter hat aus privaten Gründen auswärts übernachtet. Ich selbst wohne nur 5 Minuten entfernt von meinem Sohn.
    Vielleicht hat ja jemand "richtig" Ahnung, d. h. im Sinne von Sorgerecht, etc.
    Wie gesagt, es geht um die Informationspflicht!!!
    Danke für die Infos!!!
    Nein, muss sie nicht. Genauso wenig wie du sie drüber informieren musst,wann der Sohn bei dir aufs Klo gegangen ist .
    cosima, Pippi27, rastamamma und 4 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von Jonilette
    Jonilette ist offline Dipl.-Optimistin
    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.690

    Standard Re: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Zitat Zitat von SeinDaddy Beitrag anzeigen
    Hallo, kann mir jemand weiter helfen?
    Muss mich meine getrennt lebende Frau darüber informieren, daß unser Sohn (14 Jahre, gemeinsames Sorgerecht) am nächsten Morgen alleine ist, d. h. alleine aufsteht, frühstückt, etc. und in die Schule geht? Sein volljähriger Bruder musste schon um 6 Uhr morgens arbeiten und war somit nicht zu Hause. Die Mutter hat aus privaten Gründen auswärts übernachtet. Ich selbst wohne nur 5 Minuten entfernt von meinem Sohn.
    Vielleicht hat ja jemand "richtig" Ahnung, d. h. im Sinne von Sorgerecht, etc.
    Wie gesagt, es geht um die Informationspflicht!!!
    Danke für die Infos!!!
    Nein.
    Meinst Du, dein Sohn schafft das noch nicht allein?

  6. #6
    EleanorAbernathy ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    4.583

    Standard Re: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Nein, darüber muß sie Dich nicht informieren.

    § 1687
    Ausübung der gemeinsamen Sorge bei Getrenntleben

    (1) Leben Eltern, denen die elterliche Sorge gemeinsam zusteht, nicht nur vorübergehend getrennt, so ist bei Entscheidungen in Angelegenheiten, deren Regelung für das Kind von erheblicher Bedeutung ist, ihr gegenseitiges Einvernehmen erforderlich. Der Elternteil, bei dem sich das Kind mit Einwilligung des anderen Elternteils oder auf Grund einer gerichtlichen Entscheidung gewöhnlich aufhält, hat die Befugnis zur alleinigen Entscheidung in Angelegenheiten des täglichen Lebens. Entscheidungen in Angelegenheiten des täglichen Lebens sind in der Regel solche, die häufig vorkommen und die keine schwer abzuändernden Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes haben. Solange sich das Kind mit Einwilligung dieses Elternteils oder auf Grund einer gerichtlichen Entscheidung bei dem anderen Elternteil aufhält, hat dieser die Befugnis zur alleinigen Entscheidung in Angelegenheiten der tatsächlichen Betreuung. § 1629 Abs. 1 Satz 4 und § 1684 Abs. 2 Satz 1 gelten entsprechend.

    (2) Das Familiengericht kann die Befugnisse nach Absatz 1 Satz 2 und 4 einschränken oder ausschließen, wenn dies zum Wohl des Kindes erforderlich ist.
    Zitat Zitat von SeinDaddy Beitrag anzeigen
    Hallo, kann mir jemand weiter helfen?
    Muss mich meine getrennt lebende Frau darüber informieren, daß unser Sohn (14 Jahre, gemeinsames Sorgerecht) am nächsten Morgen alleine ist, d. h. alleine aufsteht, frühstückt, etc. und in die Schule geht? Sein volljähriger Bruder musste schon um 6 Uhr morgens arbeiten und war somit nicht zu Hause. Die Mutter hat aus privaten Gründen auswärts übernachtet. Ich selbst wohne nur 5 Minuten entfernt von meinem Sohn.
    Vielleicht hat ja jemand "richtig" Ahnung, d. h. im Sinne von Sorgerecht, etc.
    Wie gesagt, es geht um die Informationspflicht!!!
    Danke für die Infos!!!
    Es gibt da nur ein Auskunftsrecht, aber keine Informationspflicht.
    D.h. wenn Du fragst, muß evtl. Auskunft gegeben werden.

    § 1686
    Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des Kindes

    Jeder Elternteil kann vom anderen Elternteil bei berechtigtem Interesse Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des Kindes verlangen, soweit dies dem Wohl des Kindes nicht widerspricht.


    Ein 14jähriger sollte auch mal einen Morgen alleine verbringen können, ohne das gleich die Welt untergeht.
    Aeessa gefällt dies

  7. #7
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.408

    Standard Re: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Nein, muss sie nicht.

    Zitat Zitat von SeinDaddy Beitrag anzeigen
    Hallo, kann mir jemand weiter helfen?
    Muss mich meine getrennt lebende Frau darüber informieren, daß unser Sohn (14 Jahre, gemeinsames Sorgerecht) am nächsten Morgen alleine ist, d. h. alleine aufsteht, frühstückt, etc. und in die Schule geht? Sein volljähriger Bruder musste schon um 6 Uhr morgens arbeiten und war somit nicht zu Hause. Die Mutter hat aus privaten Gründen auswärts übernachtet. Ich selbst wohne nur 5 Minuten entfernt von meinem Sohn.
    Vielleicht hat ja jemand "richtig" Ahnung, d. h. im Sinne von Sorgerecht, etc.
    Wie gesagt, es geht um die Informationspflicht!!!
    Danke für die Infos!!!

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Zitat Zitat von SeinDaddy Beitrag anzeigen
    Hallo, kann mir jemand weiter helfen?
    Muss mich meine getrennt lebende Frau darüber informieren, daß unser Sohn (14 Jahre, gemeinsames Sorgerecht) am nächsten Morgen alleine ist, d. h. alleine aufsteht, frühstückt, etc. und in die Schule geht? Sein volljähriger Bruder musste schon um 6 Uhr morgens arbeiten und war somit nicht zu Hause. Die Mutter hat aus privaten Gründen auswärts übernachtet. Ich selbst wohne nur 5 Minuten entfernt von meinem Sohn.
    Vielleicht hat ja jemand "richtig" Ahnung, d. h. im Sinne von Sorgerecht, etc.
    Wie gesagt, es geht um die Informationspflicht!!!
    Danke für die Infos!!!
    Ich glaube mal eher, DAS ist das eigentliche " Problem"
    Geändert von Cella.2 (13.09.2013 um 16:31 Uhr)

  9. #9
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.223

    Standard Re: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Zitat Zitat von Cella.2 Beitrag anzeigen
    Ich glaube mal, das ist DAS eigentliche " Problem"
    Genau das denke ich auch.
    Und sie hat den Ex-Daddy noch nicht mal um Erlaubnis gefragt.
    Skandal aber auch, die poppt da fremd rum und das 14-jährige Baby muss sich tatsächlich mal morgens alleine anziehen.
    Geht ja gar nicht.
    Quips, atakrem, weisserrabe2001 und 3 anderen gefällt dies.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Informationspflicht bei getrennt lebenden Eltern

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Genau das denke ich auch.
    Und sie hat den Ex-Daddy noch nicht mal um Erlaubnis gefragt.
    Skandal aber auch, die poppt da fremd rum und das 14-jährige Baby muss sich tatsächlich mal morgens alleine anziehen.
    Geht ja gar nicht.
    so wird es sein :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •