Like Tree18gefällt dies

Thema: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

  1. #101
    Aeessa ist offline Veteran
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    1.541

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von SweetLikeCandy Beitrag anzeigen
    Ich war gestern Abend bei Freunden zum Essen eingeladen, anwesend waren vier Männer und eine Frau. Ich habe derzeit meine Periode und saß da gemütlich auf dem hellgrünen Lederstuhl. Irgendwann fühlte es sich dann so an als würde es nass werden unter meinem Po. Ich flüchtete auf die Toilette und sah beim aufstehen, dass sich bereits ein kleiner roter Fleck auf dem Stuhl gebildet hatte!

    Was hättet ihr in meiner Situation getan?
    AU weia, wie unangenehm.

    Ich hätte es wahrscheinlich wie Du gemacht.

    Ich habe meine Regel schon immer sehr unregelmäßig und habe die Regel immer schon oft ziemlich plötzlich bekommen - ich wusste einfach noch nie wirklich wann sie kommt. Und bevor mein Kind da war: Da sie dann manchmal echt monatelang nicht kam war sie danach dementsprechend heftig. Selbst jetzt noch wo sie etwas häufiger kommt - wenn auch nicht regelmäßig - ist sie so stark das ich immer Inkontinenzbinden nehmen muss weil die anderen nicht halten würden.

    Ich bin mal als Teenie auf einer Tanzveranstaltung gewesen, bei dieser Art Tanz zeigt man auch seine "Überhöschen" die man unter dem Petticoat trägt bei den Drehungen - und habe dann erst am Ende des Tages gemerkt dass meine an sich blütenweisen Pettipants jetzt eher total rot waren. OH GOTT war mir das peinlich! Aber geschadet hat es mir nicht. An diesem Tag bin ich mit meinem langjährigen Lebensgefährten zusammengekommen ;-)

    Ansonsten - ich kann wenn man zu einer sehr starken Regel neigt nur diese Inkontinenzeinlagen empfehlen (bekommt man auch beim Discounter, muss nicht so teuer sein) - seit ich die nehme hält alles und das *ohne* Tampon (den ich wirklich nicht ertragen kann) Mittlerweile trage ich die eigentlich immer weil ich einfach so eine Überraschung nicht mehr erleben will.
    Bei der Erziehung muss man etwas aus dem Menschen herausbringen und nicht in ihn hinein.

    Friedrich Fröbel

  2. #102
    Avatar von itmatters_13
    itmatters_13 ist offline gefunden
    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    593

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von jingle Beitrag anzeigen
    mooncup? globuli?
    Bäh! NIEMALS!
    Aeessa gefällt dies

  3. #103
    Avatar von itmatters_13
    itmatters_13 ist offline gefunden
    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    593

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von jingle Beitrag anzeigen
    hättest du da echt inmitten der "gesellschaft" mit gallseife etc. hantiert ? (mal abgesehen davon, dass es sich um einen praktisch abwischbaren bezug handelte was ja nun geklärt ist )
    Nö, wenn es sich um einen nicht abwaschbaren Bezug gehandelt hätte, dann hätte ich wohl eben wie die TE den Stuhl unter den Tisch geschoben und nach dem TÖ-Gang die Gastgeberin angesprochen.

  4. #104
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.431

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von itmatters_13 Beitrag anzeigen
    Bäh! NIEMALS!
    aber globuli schon :-)? (aber ich frag jetzt ernsthaft interessiert nach, da ich leider seit dem 2.kaiserschnitt extrem starke blutungen habe ...)

  5. #105
    SweetLikeCandy ist offline schlaflosinB
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    899

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von Aeessa Beitrag anzeigen
    AU weia, wie unangenehm.

    Ich hätte es wahrscheinlich wie Du gemacht.

    Ich habe meine Regel schon immer sehr unregelmäßig und habe die Regel immer schon oft ziemlich plötzlich bekommen - ich wusste einfach noch nie wirklich wann sie kommt. Und bevor mein Kind da war: Da sie dann manchmal echt monatelang nicht kam war sie danach dementsprechend heftig. Selbst jetzt noch wo sie etwas häufiger kommt - wenn auch nicht regelmäßig - ist sie so stark das ich immer Inkontinenzbinden nehmen muss weil die anderen nicht halten würden.

    Ich bin mal als Teenie auf einer Tanzveranstaltung gewesen, bei dieser Art Tanz zeigt man auch seine "Überhöschen" die man unter dem Petticoat trägt bei den Drehungen - und habe dann erst am Ende des Tages gemerkt dass meine an sich blütenweisen Pettipants jetzt eher total rot waren. OH GOTT war mir das peinlich! Aber geschadet hat es mir nicht. An diesem Tag bin ich mit meinem langjährigen Lebensgefährten zusammengekommen ;-)

    Ansonsten - ich kann wenn man zu einer sehr starken Regel neigt nur diese Inkontinenzeinlagen empfehlen (bekommt man auch beim Discounter, muss nicht so teuer sein) - seit ich die nehme hält alles und das *ohne* Tampon (den ich wirklich nicht ertragen kann) Mittlerweile trage ich die eigentlich immer weil ich einfach so eine Überraschung nicht mehr erleben will.
    Deine Geschichte vom Tanz ist ja auch der Knaller!
    Vielleicht sollten wir mal eine Umfrage machen, wer schon alles peinliche Momente durch die rote Pest erlebt hat!
    Meine Tage kommen auch relativ unregelmäßig, aber sie kündigen sich immer an. Ich merke es auch wenn es losgeht, daher muss ich nicht vorsorgen wie du. Das mit den Inkontinenzeinlagen finde ich aber interessant. Das könnte etwas für mich für die stärkeren Anfangstage sein. Wo finde ich sowas denn? Oder sind das diese Riesendinger, die man nach der Geburt auch bekommt?
    Liebe Grüße von Candy mit großer Schnecke und kleiner Maus

  6. #106
    Grinsekater ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    6.657

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von FrauMauskewitz Beitrag anzeigen
    Mich entschuldigt und gesagt das ich die Reinigung wie auch immer geartet bezahlen werde.

    Ich weiß allerdings nicht warum Frau in unserem Alter sowas nicht eher merkt.
    Was hat das mit dem Alter zu tun? Das kann immer passieren. Ich vertrage keine Tampons, bekomme Bauchschmerzen davon, leider, benutze nur Binden. Und es kann immer was daneben gehen, so gut man auch aufpasst. Peinlich, ja...aber auch menschlich.

  7. #107
    Aeessa ist offline Veteran
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    1.541

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von SweetLikeCandy Beitrag anzeigen
    Deine Geschichte vom Tanz ist ja auch der Knaller!
    Vielleicht sollten wir mal eine Umfrage machen, wer schon alles peinliche Momente durch die rote Pest erlebt hat!
    Meine Tage kommen auch relativ unregelmäßig, aber sie kündigen sich immer an. Ich merke es auch wenn es losgeht, daher muss ich nicht vorsorgen wie du. Das mit den Inkontinenzeinlagen finde ich aber interessant. Das könnte etwas für mich für die stärkeren Anfangstage sein. Wo finde ich sowas denn? Oder sind das diese Riesendinger, die man nach der Geburt auch bekommt?
    Ich glaube, so eine Umfrage wäre wirklich gut. Für mich ist es zugleich einer der peinlichsten als auch schönsten Tage meines Lebens gewesen, echt "eindrücklich" *lach*

    Diese Binden bekommt man unter anderem bei LIDL und ALDI. Woanders weiß ich nicht.

    Es gibt da glaube ich auch bei beiden Discountern zwei Größen, ich nehme eher die größere davon, einfach weil ich das für sinnvoll halte. Bei den großen kosten 12 Stück ungefähr 2 Euro, bei den kleinen 14 Stück 2 Euro (glaube ich)

    Sie haben was von Windeln finde ich aber sind nicht zu dick und angenehm zu tragen - angenehmer als ich gedacht hätte. Besser als dieses ewige Gebastel mit mehreren Binden hintereinander oder - noch schlimmer - Kondom und Binde auf einmal die dann trotzdem nicht halten.

    Aber sie halten wenigstens auch- sind mir noch nie ausgelaufen - und das ist etwas das mir sonst selbst mit zwei Nachtbinden der teuren Sorte hintereinander immer wieder passiert ist. Und das trotz häufigen Wechsels
    Bei der Erziehung muss man etwas aus dem Menschen herausbringen und nicht in ihn hinein.

    Friedrich Fröbel

  8. #108
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.973

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von jingle Beitrag anzeigen
    aber globuli schon :-)? (aber ich frag jetzt ernsthaft interessiert nach, da ich leider seit dem 2.kaiserschnitt extrem starke blutungen habe ...)

  9. #109
    Avatar von FrauMauskewitz
    FrauMauskewitz ist offline für warme Füße
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    10.643

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von o-8281 Beitrag anzeigen
    Dann ist es aber meistens schon zu spät.

    Ich bekomme meine Mens oft Nachts-ohne irgendwelche Anzeichen vorher. Da habe ich schön ne Unterlage im Bett,sicher ist sicher.
    Aber tagsüber nicht.

    man merkt wenn das plötzlich was läuft finde ich.

    Und dann hat man noch Luft nach oben bis es tatsächlich rausläuft.
    50 Meter sind locker drin.

  10. #110
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.431

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    *brüll* na der dürfte dichthalten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •