Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 123
Like Tree18gefällt dies

Thema: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

  1. #31
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    50.716

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    wie gut, dass sie mit der einen Unterbrechung das statistische Kindersoll schon übererfüllt hat

  2. #32
    Gast

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von SweetLikeCandy Beitrag anzeigen
    Der Fleck war zum Glück rückstandslos entfernbar, da der Bezug aus Kunstleder war.
    Puh, Glück gehabt.

    Dann hätte ich das auch nicht "an die große Glocke gehängt".

    Obwohl ich davon ausgehe, dass so etwas immer mal wieder einen Frau passiert. In meiner Ausbildung erzählte meine damalige Chefin von ihrer Nachbarin (die wir auch alle kannten) und der ist das damals auf dem weißen Ledersofa passiert.

  3. #33
    SweetLikeCandy ist offline schlaflosinB
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    899

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Echt? Ich nehme seit ich die Pille nehme gar keine Binden mehr, mit Tampons, die man regelmäßig wechselt ist man schon ziemlich sicher, wenn man nicht gerade Monsterblutungen hat. Bei den Binden hatte ich immer das Gefühl, dass die verrutschen, als Sicherheit bei einem Tampon kann ich es verstehen, aber allein würde ICH es nicht nehmen.
    Ich mag Tampons nicht. Entweder bekomme ich es nicht hin die an die richtige Stelle zu schieben oder ich bin komisch gebaut, die zwacken immer bei mir. Normalerweise reichen mir Flügelbinden, an starken Tagen eben 2, auch gut, ausgelaufen bin ich vorher noch nie..
    Liebe Grüße von Candy mit großer Schnecke und kleiner Maus

  4. #34
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    50.716

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von SweetLikeCandy Beitrag anzeigen
    Ich mag Tampons nicht. Entweder bekomme ich es nicht hin die an die richtige Stelle zu schieben oder ich bin komisch gebaut, die zwacken immer bei mir. Normalerweise reichen mir Flügelbinden, an starken Tagen eben 2, auch gut, ausgelaufen bin ich vorher noch nie..
    Ich kann mir das gar nicht mehr mit Binden vorstellen, ich fand die ja immer sehr unangenehm. Vielleicht hast Du ja noch nicht die passende Tampongröße gefunden?

  5. #35
    SweetLikeCandy ist offline schlaflosinB
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    899

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von _phantomias_ Beitrag anzeigen
    Puh, Glück gehabt.

    Dann hätte ich das auch nicht "an die große Glocke gehängt".

    Obwohl ich davon ausgehe, dass so etwas immer mal wieder einen Frau passiert. In meiner Ausbildung erzählte meine damalige Chefin von ihrer Nachbarin (die wir auch alle kannten) und der ist das damals auf dem weißen Ledersofa passiert.
    Ich bin bei sowas eigentlich nicht so schüchtern, aber gestern Abend wusste ich echt nicht wie ich damit umgehen sollte aus Scham. Bin dann auf die Toilette geflüchtet, habe den schlimmsten Schaden (an mir ) etwas beseitigt und beim Zurückkommen habe ich dann mit angefeuchtetem Toilettenpapier unauffällig den Stuhl abgewischt. Dann musste ich ja noch das Papier entsorgen und ich bin unter einem Vorwand nochmal auf die Toilette gegangen. Gesagt hat niemand was, ich hoffe es hat niemand bemerkt..
    Liebe Grüße von Candy mit großer Schnecke und kleiner Maus

  6. #36
    Gast

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von SweetLikeCandy Beitrag anzeigen
    Ich war gestern schon an Tag 3 der Periode, da ist es normalerweise nicht mehr so stark bei mir. Alle 3-4 Stunden wechseln reicht da locker aus, zumal ich immer mit 2 Binden "arbeite". Da kam gestern einfach ein Schwall auf einmal raus, das konnte ich so nicht voraussehen.
    Manchmal passiert so etwas eben.
    Auf Binden alleine würde ich persönlich mich in so einer Situation allerdings niemals verlassen. Das würde bei mir gar nicht reichen und wäre mir eh viel zu unsicher. Ich nehme Binden höchstens zusätzlich zu Tampons und da merke ich sofort, wenn da etwas rausläuft.

  7. #37
    SweetLikeCandy ist offline schlaflosinB
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    899

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich kann mir das gar nicht mehr mit Binden vorstellen, ich fand die ja immer sehr unangenehm. Vielleicht hast Du ja noch nicht die passende Tampongröße gefunden?
    Ich habe schon sehr viel ausprobiert, nicht einmal Mini-Tampons ertrage ich, ich weiß auch nicht. Habe mir gestern geschworen ab jetzt nur noch mit diesen Riesenbinden, die man nach der Geburt im Krankenhaus bekommt, aus dem Haus zu gehen!
    Liebe Grüße von Candy mit großer Schnecke und kleiner Maus

  8. #38
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    25.173

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Gottseidank kenne ich solche Situationen aus meinem Erwachsenenleben nicht ... zur Not reicht ein Tampon auch für einen ganzen Tag.

    Aber in meiner Jugend hatte ich mal ein peinliches Erlebnis.
    Ich saß auf einer Jugendfreizeit (16 war ich glaube ich) im Jungszimmer in Badehose und T-Shirt auf einem Bett mit weißen Laken. Wir haben Karten gespielt ... ziemlich lange ... und als ich dann aufstand war da ein sehr deutlicher Fleck. Tja unerwartet meine Tage bekommen - das war mir damals so peinlich.

    In deiner Situation hätte ich wohl die Gastgeberin kurz zur Seite genommen.

  9. #39
    SweetLikeCandy ist offline schlaflosinB
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    899

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von _phantomias_ Beitrag anzeigen
    Manchmal passiert so etwas eben.
    Auf Binden alleine würde ich persönlich mich in so einer Situation allerdings niemals verlassen. Das würde bei mir gar nicht reichen und wäre mir eh viel zu unsicher.
    Ich weiß auch noch nicht ob ich mich in Zukunft noch auf Binden verlassen werden kann. Seither war das nie ein Problem!
    Liebe Grüße von Candy mit großer Schnecke und kleiner Maus

  10. #40
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Irrsinnig peinliche Situation - was hättet ihr getan?

    Zitat Zitat von _phantomias_ Beitrag anzeigen
    Manchmal passiert so etwas eben.
    Auf Binden alleine würde ich persönlich mich in so einer Situation allerdings niemals verlassen. Das würde bei mir gar nicht reichen und wäre mir eh viel zu unsicher. Ich nehme Binden höchstens zusätzlich zu Tampons und da merke ich sofort, wenn da etwas rausläuft.
    Bei mir hätten nur Binden NIE gereicht und selbst mit Tampons war es...

    Na, lassen wir das.
    Worauf willst Du warten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •