Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82
Like Tree66gefällt dies

Thema: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

  1. #1
    StolzeMami89 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.09.2013
    Beiträge
    64

    Standard Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    Hallo,

    Wie sehen die Chancen für ein Säugling aus, welches im 5. Monat per Kaiserschnitt bei eileiterschwangerschaft entbunden wurde? Ist der Schwester meiner Schwägerin heute passiert. Sie hatte eine ELS und hat heute morgen per notkaiserschnitt entbunden.
    Mich würden nicht nur die Überlebenschance interessieren sondern auch die folgen für das Kind.
    Ich kann mir vorstellen, dass die Überlebenschancen sehr gering sind und wenn doch, das Kind vermutlich schwerbehindert sein wird?

    Danke im Voraus

  2. #2
    Avatar von Schneehase
    Schneehase ist gerade online frühvergreist+userdement
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    25.849

    Standard Re: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    Zitat Zitat von StolzeMami89 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Wie sehen die Chancen für ein Säugling aus, welches im 5. Monat per Kaiserschnitt bei eileiterschwangerschaft entbunden wurde? Ist der Schwester meiner Schwägerin heute passiert. Sie hatte eine ELS und hat heute morgen per notkaiserschnitt entbunden.
    Mich würden nicht nur die Überlebenschance interessieren sondern auch die folgen für das Kind.
    Ich kann mir vorstellen, dass die Überlebenschancen sehr gering sind und wenn doch, das Kind vermutlich schwerbehindert sein wird?

    Danke im Voraus
    Eine ELS bis zum 5. Monat?
    Ich wußte nicht, dass das möglich ist...

  3. #3
    knuffi1981 ist offline Legende
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    13.328

    Standard Re: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    Zitat Zitat von StolzeMami89 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Wie sehen die Chancen für ein Säugling aus, welches im 5. Monat per Kaiserschnitt bei eileiterschwangerschaft entbunden wurde? Ist der Schwester meiner Schwägerin heute passiert. Sie hatte eine ELS und hat heute morgen per notkaiserschnitt entbunden.
    Mich würden nicht nur die Überlebenschance interessieren sondern auch die folgen für das Kind.
    Ich kann mir vorstellen, dass die Überlebenschancen sehr gering sind und wenn doch, das Kind vermutlich schwerbehindert sein wird?

    Danke im Voraus
    Das hat vorher kein Arzt bemerkt? Im 5. Monat. ???? Omg, ich frage mich allen ernstes, wie die Mutter des Kindes das überlebt haben soll? Ich will dir nichts Böses, aber das ist ja alles kaum zu Glauben.
    Keine Ahnung wie das bei einer el Schwangerschaft aussieht. Aber allgemein sind die Chancen eh leider nicht so hoch. Are f. Man weiß nie. Ich bin noch immer überfordert damit, dass es eine so lange nicht erkannte el Schwangerschaft sein soll.
    Barbie, Tonks77 und H.Beimer gefällt dies.
    lg Sonja

  4. #4
    knuffi1981 ist offline Legende
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    13.328

    Standard Re: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    Zitat Zitat von Schneehase Beitrag anzeigen
    Eine ELS bis zum 5. Monat?
    Ich wußte nicht, dass das möglich ist...
    Öhm ja, das wundert mich auch. Bzw das grenzt alles an ein Wunder, so es denn stimmen sollte...hüst...
    lg Sonja

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    Zitat Zitat von StolzeMami89 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Wie sehen die Chancen für ein Säugling aus, welches im 5. Monat per Kaiserschnitt bei eileiterschwangerschaft entbunden wurde? Ist der Schwester meiner Schwägerin heute passiert. Sie hatte eine ELS und hat heute morgen per notkaiserschnitt entbunden.
    Mich würden nicht nur die Überlebenschance interessieren sondern auch die folgen für das Kind.
    Ich kann mir vorstellen, dass die Überlebenschancen sehr gering sind und wenn doch, das Kind vermutlich schwerbehindert sein wird?

    Danke im Voraus
    Entschuldige mal, wie soll bitte eine Eileiterschwangerschaft 5 Monate lang bestehen bleiben? Der Eileiter platzt spätestens in der 8. Woche.
    xantippe gefällt dies

  6. #6
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.489

    Standard Re: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    gehört in meinen augen ins reich der märchen und sagen

    Eileiterruptur

    Treten plötzlich sehr starke Schmerzen im Unterbauch auf, so ist es möglicherweise zu einem Eileiterbruch gekommen (Tubarruptur). Dieser führt zu starken Blutungen in der Bauchhöhle und stellt eine lebensbedrohliche Situation für die Frau dar. In der Folge kann es zu einem Schock und Kreislaufversagen kommen. Zur Ruptur kommt es im Allgemeinen nach der 7./8. Schwangerschaftswoche.
    Eileiterschwangerschaft
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  7. #7
    StolzeMami89 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.09.2013
    Beiträge
    64

    Standard Re: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    Der Gyn hatte es ihr vermutlich nicht richtig erklärt ODER (was eher meine Vermutung ist) sie hast es nicht richtig verstanden (sie spricht schlecht deutsch. Ich kenne es nämlich auch so, dass da eigentlich ein Abbruch vorgenommen wird, oder, klingt vllt bissl blöd, es "erledigt" sich von alleine :-( war in ihrem fall wohl nicht so.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    Zitat Zitat von StolzeMami89 Beitrag anzeigen
    Der Gyn hatte es ihr vermutlich nicht richtig erklärt ODER (was eher meine Vermutung ist) sie hast es nicht richtig verstanden (sie spricht schlecht deutsch. Ich kenne es nämlich auch so, dass da eigentlich ein Abbruch vorgenommen wird, oder, klingt vllt bissl blöd, es "erledigt" sich von alleine :-( war in ihrem fall wohl nicht so.
    Oder war es vielleicht eher die 5. Woche?

  9. #9
    StolzeMami89 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.09.2013
    Beiträge
    64

    Standard Re: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    Ich habe es auch als ich es hörte kaum Glauben können. Sind beide im Krankenhaus. Das war zumindest mein Wissensstand von heute morgen. Wie es zum jetzigen Zeitpunkt aussieht weiß ich leider nicht

  10. #10
    StolzeMami89 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.09.2013
    Beiträge
    64

    Standard Re: Eileiterschwangerschaft im 5. Monat entbunden

    Zitat Zitat von H.Beimer Beitrag anzeigen
    Oder war es vielleicht eher die 5. Woche?
    Nee nee, man sah schon ein Bäuchlein (habe ich nur von anderen gehört, ich selber habe sie noch nie gesehen)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •