Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
Like Tree11gefällt dies

Thema: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

  1. #1
    zitronenminze ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    333

    Standard Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    Bin gerade umgezogen und habe masdive Beschwerden der Nachbarn unter mir wegen Lärm. Die Vormieter haben hier Laminat "hinterlassen". Was kann ich zur Verbesserung des Trittschalls tun außer Laminat gegen Teppichboden austauschen? Gibt es auch wirkungsvollesfür "obendrauf"? Habe weder Auto noch Führerschein und mir graut vor der Entsorgung des rausgerissenen Materials, solle ich das Laminat entfernen müssen...

    lg zitronenminze

  2. #2
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    12.966

    Standard Re: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    ich wuerde mich erstmal mit dem vermieter in verbindung setzen, ob es vorher schon beschwerden gab.

  3. #3
    zitronenminze ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    333

    Standard Re: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    zuvor wohnte hier ein paar ohne kinder, die haben wohl nicht viele tritte produziert...

  4. #4
    Avatar von tausendschoen
    tausendschoen ist offline normal verrückt
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    17.579

    Standard Re: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    Ich denke "obendrauf" ist schwierig. Evtl. einen lange Läufer für die "Laufstraßén" die man am häufigsten begeht. I.d.R. kommt ein Trittschall unter dem Laminatboden und ob der Trittschall von einem Teppich jetzt unbedingt besser wird sei dahingestellt. Mein Schwager oben hat Teppich aber dadurch das wir ein altes Haus haben hören wir trotzdem wenn der oben wandert.
    LG

    Tausendschoen



  5. #5
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.286

    Standard Re: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    Zitat Zitat von zitronenminze Beitrag anzeigen
    Bin gerade umgezogen und habe masdive Beschwerden der Nachbarn unter mir wegen Lärm. Die Vormieter haben hier Laminat "hinterlassen". Was kann ich zur Verbesserung des Trittschalls tun außer Laminat gegen Teppichboden austauschen? Gibt es auch wirkungsvollesfür "obendrauf"? Habe weder Auto noch Führerschein und mir graut vor der Entsorgung des rausgerissenen Materials, solle ich das Laminat entfernen müssen...

    lg zitronenminze
    steht der laminatboden im mietvertrag als vorhandener bodenbelag oder hast du den vom vormieter einfach so überlassen bekommen ?

  6. #6
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    12.966

    Standard Re: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    wichtiger punkt, stimmt.

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    steht der laminatboden im mietvertrag als vorhandener bodenbelag oder hast du den vom vormieter einfach so überlassen bekommen ?

  7. #7
    zitronenminze ist offline enthusiast
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    333

    Standard Re: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    vom vormieter mitwissen des vermieters übernommen. mir geht es aber gerade eher um die handwerkliche frage, nicht um die rechtliche situation.

  8. #8
    Avatar von PinkMagnolia
    PinkMagnolia ist offline gekommen um zu reisen
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    12.966

    Standard Re: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    das ist eine verzwickte situation. einerseits hat der untermieter somit pech, da der vermieter es ja geduldet hat.

    andererseits will man es sich auch nicht verscherzen. dafür bleibt tatsächlich nur das entfernen und a) entweder neu legen mit ordentlichem trittschall oder eben b) teppich. teppich aufs vorhandene laminat zu legen hilft gar nichts, da es ja nach unten hin nicht gedämpft wird.

    aber auch dafür würde ich mich mit dem vermieter in verbidung setzen. denn ich denke, du wirst die wohnung sicher auch aufgrund des vorhandenen laminats gemitet haben, oder? wäre für mich jedenfalls ein pluspunkt, wenn sowas vorhanden ist, da ich keinen teppich mag. evtl. lässt sich eine gemeinsame lösung finden.

    Zitat Zitat von zitronenminze Beitrag anzeigen
    vom vormieter mitwissen des vermieters übernommen. mir geht es aber gerade eher um die handwerkliche frage, nicht um die rechtliche situation.
    Wanda12 gefällt dies

  9. #9
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.487

    Standard Re: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    Zitat Zitat von zitronenminze Beitrag anzeigen
    Bin gerade umgezogen und habe masdive Beschwerden der Nachbarn unter mir wegen Lärm. Die Vormieter haben hier Laminat "hinterlassen". Was kann ich zur Verbesserung des Trittschalls tun außer Laminat gegen Teppichboden austauschen? Gibt es auch wirkungsvollesfür "obendrauf"? Habe weder Auto noch Führerschein und mir graut vor der Entsorgung des rausgerissenen Materials, solle ich das Laminat entfernen müssen...

    lg zitronenminze
    Ich würde mich an den Vermieter wenden. Du müsst nicht in einer Plüschhölle wohnen wenn du Laminat gemietet hast.

    Ohne größer Arbeiten wird es schwer. Teppich drauf. Oder Laminat raus, anständigen Trittschall rein und wieder Belag. Aber das ist teuer und ich würde das nicht zahlen. Daher : Vermieter.

    Tragt ihr Hausschuhe?
    Ohne knallt es viel mehr. Aber auch da würde ich mich nicht zu sehr verbiegen. In Deiner Wohnung darfst du auch (Fuss)nackt gehen.

    Vielleicht sind die unter Euch auch nur besonders empfindlich. Da kannst du gar nichts machen,
    Geändert von lieberlui (05.10.2013 um 07:26 Uhr)

  10. #10
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    42.355

    Standard Re: Dumpfer Trittschall ("poltern") - was tun?

    Zitat Zitat von zitronenminze Beitrag anzeigen
    Bin gerade umgezogen und habe masdive Beschwerden der Nachbarn unter mir wegen Lärm. Die Vormieter haben hier Laminat "hinterlassen". Was kann ich zur Verbesserung des Trittschalls tun außer Laminat gegen Teppichboden austauschen? Gibt es auch wirkungsvollesfür "obendrauf"? Habe weder Auto noch Führerschein und mir graut vor der Entsorgung des rausgerissenen Materials, solle ich das Laminat entfernen müssen...

    lg zitronenminze
    warum solltest du das entfernen müssen, wenn du es mitgemietet hast? Laminat ist nun einmal laut, auch mit entsprechendem Untergrund.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •