Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 132
Like Tree58gefällt dies

Thema: Wenn ich schon mal da bin...

  1. #1
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.361

    Standard Wenn ich schon mal da bin...

    im Kiga meines Sohnes gibt´s grad Drama...


    Aaaalso... Der Kiga hat vor ein paar Wochen 3 neue Kinder bekommen.
    2 Flüchtlingskinder aus Afghanistan und 1 aus Syrien. Haben sich so weit auch ganz gut eingelebt. Alles gut.

    So, nun hat eine Mutter ein Problem...
    Ihre Tochter wacht seit Wochen nachts auf, ist schweißgebadet und ruft "der will mich umbringen".
    Die Mutter ist ganz sicher, dass das an den Flüchtlingskindern liegt und besteht darauf, die Kinder sofort aus dem Kiga zu werfen. Ansonsten wird sie ihre Tochter aus dem Kiga nehmen und (O-Ton) "das wird dem Kiga anhaften".
    Das Kind pinkelt zuhause auch plötzlich wieder ein (im Kiga nicht)


    Jetzt gibt es dazu nächsten Mittwoch einen Elternabend...

    Ach so, die Mutter ist gerade neu verheiratet und hatte vor ein paar Wochen eine Fehlgeburt. Das hat aber ihrer Meinung nach GAR NIX mit dem Verhalten ihrer Tochter zu tun.

    Auf Nachfrage der Erzieherinnen beim betroffenen Kind, ob es (aus welchem Grund auch immer) vor einem der neuen Kinder Angst habe hat das Mädchen verneint und es spielt auch ganz normal mit den Kindern.

    Ich bin ja jetzt echt mal gespannt, wie das weiter geht und ich frag mich echt, wie man auf so nen Mist kommt.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wenn ich schon mal da bin...

    Die gute macht ihr Kind wahrscheinlich selbst bekloppt und merkt es nicht.
    Wie auch? Sie scheint was an der Mütze zu haben.....
    Mir tun die Flüchtlingskinder leid.

  3. #3
    Indigo ist offline empfangsbereit
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    1.842

    Standard Re: Wenn ich schon mal da bin...

    Zitat Zitat von jennyhase Beitrag anzeigen

    Ich bin ja jetzt echt mal gespannt, wie das weiter geht und ich frag mich echt, wie man auf so nen Mist kommt.
    Oje, wie bekloppt kann man denn sein?
    Ich könnte die Reaktion der Mutter ja verstehen, wenn ihre Tochter tatsächlich mit dem Verhalten eines der neuen Kinder nicht klarkäme.... was ja offenbar gar nicht so ist!

    Vielleicht hat die Mutter ja daheim nen Fernseher stehen - und die Tochter hat da einmal zuviel was Gruseliges gesehen? Oder sie meint mit "umbringen" ja den neuen Lebensgefährten?!
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  4. #4
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.652

    Standard Re: Wenn ich schon mal da bin...

    Ich würde die Mutter mal darauf hinweisen, dass ihr diese Art von Ausländerfeindlichkeit durchaus anhaften wird.

    Ansonsten soll sie sich mal in den Nachrichten ein paar Bilder von Flüchtlingslagern in Syrien anschauen und sich vorstellen, IHR Kind müsste jetzt dort sein statt im sicheren KiGa.
    Indigo, Skippy !, Fimbrethil und 8 anderen gefällt dies.
    One person's crazyness is another person's reality.

  5. #5
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.361

    Standard Re: Wenn ich schon mal da bin...

    Zitat Zitat von dumdidum1 Beitrag anzeigen
    Die gute macht ihr Kind wahrscheinlich selbst bekloppt und merkt es nicht.
    Wie auch? Sie scheint was an der Mütze zu haben.....
    Mir tun die Flüchtlingskinder leid.

    Ja, die passt allgemein ganz wunderbar in die RTL2-Schublade.
    Mir tun die Flüchtlingskinder auch leid. Vor allem sind die echt lieb und total liebebedürftig. Gemein ist das.
    Der Kiga wird sich aber nicht erpressen lassen. Zum Glück.

    Ich hoff echt, dass ich mich am Mittwoch beherrschen kann. Ich werd da echt wütend.
    cafetante gefällt dies

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Wenn ich schon mal da bin...

    Ganz einfach: weil man nicht bei sich selbst sehen will / kann, sondern es einfacher ist die Verantwortung anderen aufzudrücken. Ich denke aber nicht, dass ihr das bewusst ist.
    Es ist einfacher zu verlangen den Urzustand wieder herbeizuführen als sich mit der Verarbeitung der eigenen Veränderung auseinanderzusetzen, das bringt das Gefühl "Wenn alles wieder ist wie vorher, wird es auch sein wie vorher". Wirds aber nicht. Aber sie glaubt das wohl gerne.
    Geändert von whirlpool (23.10.2013 um 12:56 Uhr)
    salvadora gefällt dies

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Wenn ich schon mal da bin...

    das ist ganz ganz arm.

  8. #8
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.361

    Standard Re: Wenn ich schon mal da bin...

    Zitat Zitat von Indigo Beitrag anzeigen
    Oje, wie bekloppt kann man denn sein?
    Ich könnte die Reaktion der Mutter ja verstehen, wenn ihre Tochter tatsächlich mit dem Verhalten eines der neuen Kinder nicht klarkäme.... was ja offenbar gar nicht so ist!

    Vielleicht hat die Mutter ja daheim nen Fernseher stehen - und die Tochter hat da einmal zuviel was Gruseliges gesehen? Oder sie meint mit "umbringen" ja den neuen Lebensgefährten?!

    Küchentischpsychologisch würde ich hinter dem ganzen Verhalten ja Verlustängste der Tochter vermuten.
    Ich hoffe eine der Damen die sich mit sowas besser auskennen äußert sich noch dazu.

  9. #9
    Indigo ist offline empfangsbereit
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    1.842

    Standard Re: Wenn ich schon mal da bin...

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Ich würde die Mutter mal darauf hinweisen, dass ihr diese Art von Ausländerfeindlichkeit durchaus anhaften wird.

    Ansonsten soll sie sich mal in den Nachrichten ein paar Bilder von Flüchtlingslagern in Syrien anschauen und sich vorstellen, IHR Kind müsste jetzt dort sein statt im sicheren KiGa.
    Und selbst WENN dieses Schicksal dieser Kinder dazu geführt haben sollte, dass sie sich auffällig verhalten (was alles andere als unerklärlich wäre....), dann wäre es Job der Mutter - neben den Erzieherinnen natürlich - dies den anderen Kindern zu erklären und sie aufzufordern, nicht zu "streng" zu sein und mit Nachsicht beim Verwinden der üblen Erlebnisse der Flüchtlingskinder aktiv mitzuhelfen! Das kapieren nämlich durchaus auch Kiga-Kinder, warum jemand so ist, wie er ist....
    Pippi27, Schiri, atakrem und 1 anderen gefällt dies.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  10. #10
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.361

    Standard Re: Wenn ich schon mal da bin...


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •