Like Tree13gefällt dies

Thema: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

  1. #21
    Gast

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    Tochter hat nächsten Monat einen Kieferorthopädentermin um 9 Uhr vormittags. Sie bekommt eine Unterrichts-befreiung dafür, klar. Muss sie aber vorher noch für eine halbe Stunde in die Schule gehen (Schule geht um 8 Uhr an, Arzt ist ca. 20 Minuten entfernt)? Ich würde doch sagen, nein, sie geht gleich zum Arzt, oder?
    wir "runden" sowas eigentlich immer auf volle Stunden (wobei Junior auch keine Skrupel hat, wenn der Termin später ist, mitten in der Stunde loszulatschen oder zurückzukommen, sein Problem aber die Praxis liegt in fußläufiger Entfernung, da muss mich das nicht interessieren, weil ich nicht dabei bin)

  2. #22
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.283

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von sockenwolle Beitrag anzeigen
    nur in bayern!
    sohn hat heute eine ganztägige unterrichtsbefreiung, nicht für kfo, obwohl er 5 stunden unterricht mitnehmen könnte, wenn ich ihn dann mit vollem gerödel von der schule abholen und zum bahnhof karren würde.

    es geht also auch in bayern. kommt nur auf die argumentation an.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  3. #23
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    Tochter hat nächsten Monat einen Kieferorthopädentermin um 9 Uhr vormittags. Sie bekommt eine Unterrichts-befreiung dafür, klar. Muss sie aber vorher noch für eine halbe Stunde in die Schule gehen (Schule geht um 8 Uhr an, Arzt ist ca. 20 Minuten entfernt)? Ich würde doch sagen, nein, sie geht gleich zum Arzt, oder?
    Nein, sie geht direkt zum Arzt. Selbst wenn es eine komplette Schulstunde wäre.

  4. #24
    Gast

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    Tochter hat nächsten Monat einen Kieferorthopädentermin um 9 Uhr vormittags. Sie bekommt eine Unterrichts-befreiung dafür, klar. Muss sie aber vorher noch für eine halbe Stunde in die Schule gehen (Schule geht um 8 Uhr an, Arzt ist ca. 20 Minuten entfernt)? Ich würde doch sagen, nein, sie geht gleich zum Arzt, oder?
    Nein, natürlich nicht. Du musst doch auf der Entschuldigung nicht angeben, wann genau der Termin ist. Man weiß ja auch nicht, wie lange es dauert, oder?

  5. #25
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    91.886

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    Tochter hat nächsten Monat einen Kieferorthopädentermin um 9 Uhr vormittags. Sie bekommt eine Unterrichts-befreiung dafür, klar. Muss sie aber vorher noch für eine halbe Stunde in die Schule gehen (Schule geht um 8 Uhr an, Arzt ist ca. 20 Minuten entfernt)? Ich würde doch sagen, nein, sie geht gleich zum Arzt, oder?
    Ich hätte am Tag zuvor entweder Bescheid sagen lassen oder einen Zettel mitgeschickt (je nach Alter des Kindes) und vorinformiert und das Kinderst nach dem Termin mit Bestätigung hingeschickt.




  6. #26
    Avatar von peacelike
    peacelike ist offline Legende
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    21.407

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    Tochter hat nächsten Monat einen Kieferorthopädentermin um 9 Uhr vormittags. Sie bekommt eine Unterrichts-befreiung dafür, klar. Muss sie aber vorher noch für eine halbe Stunde in die Schule gehen (Schule geht um 8 Uhr an, Arzt ist ca. 20 Minuten entfernt)? Ich würde doch sagen, nein, sie geht gleich zum Arzt, oder?
    ich habe die Regel eingeführt, dass mein Sohn in die Schule geht, sofern er dort bis zur ersten großen Pause um 9.30 bleiben kann.
    scheint für die Lehrerin OK zu sein.
    Lieben Gruß

    peacelike mit Oktoberzwerg 06

  7. #27
    Avatar von peacelike
    peacelike ist offline Legende
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    21.407

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von Stolluba Beitrag anzeigen
    Hier würde Kind weder vorher, noch nachher die Schule betreten, da gäbe es eine Entschuldigung für den ganzen Tag und gut.
    das finde ich ja wiederum übertrieben, wenn das Kind um halb zehn fertig ist, kann es für Stunde 3 bis 6 doch noch in die Schule gehen...
    UschiBlum und cafetante gefällt dies.
    Lieben Gruß

    peacelike mit Oktoberzwerg 06

  8. #28
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.672

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    In unseren Elternbriefen steht immer, das man bei feststehenden Terminen eine Unterrichtsbefreiung beantragen muss
    beantragen? Meine ist die ersten 2 Std. zur Schule, hat dem Klassenlehrer Bescheid gesagt und ist nach Hause gelaufen.

  9. #29
    Avatar von Jennifer74
    Jennifer74 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    5.296

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von peacelike Beitrag anzeigen
    das finde ich ja wiederum übertrieben, wenn das Kind um halb zehn fertig ist, kann es für Stunde 3 bis 6 doch noch in die Schule gehen...
    Das auf jeden Fall. Es ist ja keine Behandlung sondern das 2. Gespräch über die Behandlungsmethode.Nachmittag haben sie im Moment alles voll.

  10. #30
    Gast

    Standard Re: Unterrichtsbefreiung Arztbesuch

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    Tochter hat nächsten Monat einen Kieferorthopädentermin um 9 Uhr vormittags. Sie bekommt eine Unterrichts-befreiung dafür, klar. Muss sie aber vorher noch für eine halbe Stunde in die Schule gehen (Schule geht um 8 Uhr an, Arzt ist ca. 20 Minuten entfernt)? Ich würde doch sagen, nein, sie geht gleich zum Arzt, oder?
    Kfo-Termine hatten wir zweimal am Vormittag. Beide Male waren Einsetzen fester Zahnspange und da hab ich meinen Sohn jeweils den ganzen Tag befreit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •