Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
Like Tree2gefällt dies

Thema: Damenbart bei jungem Vor-Teenie

  1. #21
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    36.351

    Standard Re: Damenbart bei jungem Vor-Teenie

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ja, nettes "Teekesselchen"
    Ich meinte unlängst zu Sohn 1, er könne die Brusthaare ja auch mal wachsen lassen. Er: "Das hab ich einmal gemacht, das tat sooo weh!" Ich: "?"
    Und ich Vollpfosten sitze hier und denke: Ok, Blumen wachsen, Wäscheberge wachsen, aber wie zum Kuckuck meint sie, daß man da eine Kosmetikerin wachsen lassen könnte...?

    Ansonsten gute Frage, das Problem haben wir hier auch. Die Minicat von grade mal 11 Jahren ist mit Papas Figur und Körperbehaarung gestraft. Und mit gestraft meine ich gestraft.

    Sehr kurzer Oberkörper mit sehr breiten Schultern, kurze Beine, stämmige Statur, wulstige breite Stirn und die affenartige Behaarung nimmt ihren Lauf. Und schöööööön dunkel, dabei ist Papa blond und sie auch, aber die Körperbehaarung kommt fast schwarz. Zum Kotzen, armes Mausi.

    Gruß Cat

  2. #22
    claud1979 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    17.121

    Standard Re: Damenbart bei jungem Vor-Teenie

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    Und ich Vollpfosten sitze hier und denke: Ok, Blumen wachsen, Wäscheberge wachsen, aber wie zum Kuckuck meint sie, daß man da eine Kosmetikerin wachsen lassen könnte...?

    Ansonsten gute Frage, das Problem haben wir hier auch. Die Minicat von grade mal 11 Jahren ist mit Papas Figur und Körperbehaarung gestraft. Und mit gestraft meine ich gestraft.

    Sehr kurzer Oberkörper mit sehr breiten Schultern, kurze Beine, stämmige Statur, wulstige breite Stirn und die affenartige Behaarung nimmt ihren Lauf. Und schöööööön dunkel, dabei ist Papa blond und sie auch, aber die Körperbehaarung kommt fast schwarz. Zum Kotzen, armes Mausi.

    Gruß Cat
    Ich glaub wenn es ganz schlimm wäre würde ich zu einem seriösen Hautarzt gehen und fragen ab wann das Lasern OK wäre.

  3. #23
    claud1979 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    17.121

    Standard Re: Damenbart bei jungem Vor-Teenie

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Ich würde das nur etwas empfehlen, wenn das Mädchen das selbst weiß und unangenehm findet. Ich würde sie NIEMALS darauf ansprechen, wenn es bisher noch keine getan hat.

    Ansonsten würde ich die billigste Variante empfehlen - Pinzette und regelmäßig zupfen.
    Ich würde das schon. Lieber ich als andere.

  4. #24
    Gast

    Standard Re: Damenbart bei jungem Vor-Teenie

    Früher (Jugend) hab ich meinen Damenbart (nein ich habe keine ausländischen Wurzeln, aber wohl zu viel männliche Hormone) mit Kaltwachsstreifen entfernt.

    Seit meiner Kindheit habe ich einen recht starken Oberlippenbart, den ich immer wieder mit den Kaltwachsstreifen zu Leibe gerückt bin. Im Verlauf der Jahre kam ein recht starker Haarwuchs am Kinn hinzu. Mit zupfen kam ich nicht mehr nach (hab am Kinn gezupft).

    Im Frühling empfahl mir meine Kosmetikerin das ILP-Verfahren. Wie viele Sitzungen hierzu notwendig sind, hängt davon ab, wie starkt der Bewuchs ist und wirklich von Dauer in dem Sinne ist es auch nicht, aber eben sehr langfristig. "Zerstört" werden nur die bestehende Haarwurzeln, sich neu bildende Haare müssen dann wieder entsprechend behandelt werden. Die Lasertechnologie kam für mich nicht in Frage, da laut meiner Hautärztin, meine Haut zu dunkel ist (nein, ich habe keine ausländischen Wurzeln).
    Inzwischen habe ich für mein Kinn 6 Termine hinter mir und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und lasse mir daher auch noch meine Oberlippe behandeln.

    Hier ein Link in dem das Verfahren recht gut beschrieben wird.

  5. #25
    Avatar von Jennifer74
    Jennifer74 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    5.329

    Standard Re: Damenbart bei jungem Vor-Teenie

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Ich würde das nur etwas empfehlen, wenn das Mädchen das selbst weiß und unangenehm findet. Ich würde sie NIEMALS darauf ansprechen, wenn es bisher noch keine getan hat.

    Ansonsten würde ich die billigste Variante empfehlen - Pinzette und regelmäßig zupfen.
    Pinzette ?
    Weißt Du, wie weh das tut?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •