Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72
Like Tree26gefällt dies

Thema: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

  1. #1
    Avatar von steffi-bensch
    steffi-bensch ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    5.003

    Frage sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    .. JA, ich schäme mich, das JETZT schon hier zu schreiben
    aber es gibt viel zu planen und daher fange ich (ausnahmsweise) mal rechtzeitig an..
    aaalso.. dieses Jahr bin ICH dran, das Weihnachtsessen auszurichten
    Diesmal feiern beide Familien zusammen, damit wir (ICH?) nur an einem Tag den Stress haben, ich wäre nämlich blöderweise dieses Jahr bei beiden Familien drangewesen :p
    Dass heisst, wir sind 20 Personen
    Platz ist kein Thema, wir haben ein grosses Wohn-/Esszimmer.. jetzt hab ich schon Ideen für Deko und Essen; beim Essen hätte ich mal gerne euer Feedback...
    Es ist so, dass wir am 1. Weihnachten zusammen feiern wollen, das blöde ist, Heilig Abend muss ich noch bis Mittags arbeiten und weil ich KEINE Bock habe, de Rest bis Abends in der Küche zu stehen suche ich ein 3-Gänge-Menü, welcehs ich schon zum größten Teil am 23. fertig machen kann.. ich hab also gesucht und gesucht.. und folgendes gefunden:

    Vorspeise:
    Zwiebelsüppchen (kann man ja sicher hervorragend vorkochen und zum Essen dann nur nochmla warm machen, in Terrinen umfüllen, Toast und Käse drauf, kurz in Ofen.feddich)

    Hauptspeise:
    Fleisch : Gefüllte Kalbsbrust mit Walnussspätzle Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de (aber mit Rinderbraten..Kalbsbraten ist ja.. ziemlich teuer für 20 Pers. :o) mit Feldsalat und Feldsalat mit Honig-Senf-Balsamico Dressing Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de

    Nachspeise:
    Zimtflammeri mit Himbeermark
    Weihnachts-Menü Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de

    passt das alles zusammen??
    Kann man den Braten auch am 23.sten fertig machen? Das dressing ja sowieso.. und den Feldsalat kann ich ja einen Tag vorher putzen.
    Die Spätzle.. kann ich die am 23. kochen und kalt stellen (am besten auf nem Blech verteilt, damit sie nicht aneinander pappen?). Die werden ja eh vorm servieren nochmal kurz gebraten.

    Die Flammeri kann ich doch auch schon einen Tag vorher machen und kalt stellen, oder? Da kann ich das Himbeerzeug ja auch sehr gut vorbereiten

    HÜÜÜLFE!!

    Und danke für`s lesen

  2. #2
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.718

    Standard Re: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    Zitat Zitat von steffi-bensch Beitrag anzeigen
    HÜÜÜLFE!!

    Und danke für`s lesen
    Keine Ahnung, solch Sachen koch ich nicht.
    Aber als erstes würd ich anfangen z.B. den Nachtisch auszulagern an jemanden, der nicht bis zum 24. mittags arbeiten muss.
    Wünschst du dir halt zu Weihnachten von Mutter/Schwiegermutter oder sonstwem, dass sie Nachtisch mitbringt.
    cafetante gefällt dies

  3. #3
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.026

    Standard Re: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    Klingt alles sehr lecker. Gefüllte Kalbsbrust hat meine Oma immer gemacht und ich kann mir das mir Rind nicht so wirklich vorstellen...gefüllte Rindsbrust..hmmm

    Klar, Fleisch für so viele Leute ist ganz schön teuer. Ich kauf meist Wild in der Metro, das geht dann eigentlich.

    Zitat Zitat von steffi-bensch Beitrag anzeigen
    .. JA, ich schäme mich, das JETZT schon hier zu schreiben
    aber es gibt viel zu planen und daher fange ich (ausnahmsweise) mal rechtzeitig an..
    aaalso.. dieses Jahr bin ICH dran, das Weihnachtsessen auszurichten
    Diesmal feiern beide Familien zusammen, damit wir (ICH?) nur an einem Tag den Stress haben, ich wäre nämlich blöderweise dieses Jahr bei beiden Familien drangewesen :p
    Dass heisst, wir sind 20 Personen
    Platz ist kein Thema, wir haben ein grosses Wohn-/Esszimmer.. jetzt hab ich schon Ideen für Deko und Essen; beim Essen hätte ich mal gerne euer Feedback...
    Es ist so, dass wir am 1. Weihnachten zusammen feiern wollen, das blöde ist, Heilig Abend muss ich noch bis Mittags arbeiten und weil ich KEINE Bock habe, de Rest bis Abends in der Küche zu stehen suche ich ein 3-Gänge-Menü, welcehs ich schon zum größten Teil am 23. fertig machen kann.. ich hab also gesucht und gesucht.. und folgendes gefunden:

    Vorspeise:
    Zwiebelsüppchen (kann man ja sicher hervorragend vorkochen und zum Essen dann nur nochmla warm machen, in Terrinen umfüllen, Toast und Käse drauf, kurz in Ofen.feddich)

    Hauptspeise:
    Fleisch : Gefüllte Kalbsbrust mit Walnussspätzle Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de (aber mit Rinderbraten..Kalbsbraten ist ja.. ziemlich teuer für 20 Pers. :o) mit Feldsalat und Feldsalat mit Honig-Senf-Balsamico Dressing Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de

    Nachspeise:
    Zimtflammeri mit Himbeermark
    Weihnachts-Menü Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de

    passt das alles zusammen??
    Kann man den Braten auch am 23.sten fertig machen? Das dressing ja sowieso.. und den Feldsalat kann ich ja einen Tag vorher putzen.
    Die Spätzle.. kann ich die am 23. kochen und kalt stellen (am besten auf nem Blech verteilt, damit sie nicht aneinander pappen?). Die werden ja eh vorm servieren nochmal kurz gebraten.

    Die Flammeri kann ich doch auch schon einen Tag vorher machen und kalt stellen, oder? Da kann ich das Himbeerzeug ja auch sehr gut vorbereiten

    HÜÜÜLFE!!

    Und danke für`s lesen
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #4
    Avatar von _nieke_
    _nieke_ ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    26.125

    Standard Re: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    Auf keinen Fall das Kalb gegen Rind austauschen. Ansonsten klingt es sehr lecker.

    Hier würde es allein schon am Geschirr scheitern...

    Zitat Zitat von steffi-bensch Beitrag anzeigen
    .. JA, ich schäme mich, das JETZT schon hier zu schreiben
    aber es gibt viel zu planen und daher fange ich (ausnahmsweise) mal rechtzeitig an..
    aaalso.. dieses Jahr bin ICH dran, das Weihnachtsessen auszurichten
    Diesmal feiern beide Familien zusammen, damit wir (ICH?) nur an einem Tag den Stress haben, ich wäre nämlich blöderweise dieses Jahr bei beiden Familien drangewesen :p
    Dass heisst, wir sind 20 Personen
    Platz ist kein Thema, wir haben ein grosses Wohn-/Esszimmer.. jetzt hab ich schon Ideen für Deko und Essen; beim Essen hätte ich mal gerne euer Feedback...
    Es ist so, dass wir am 1. Weihnachten zusammen feiern wollen, das blöde ist, Heilig Abend muss ich noch bis Mittags arbeiten und weil ich KEINE Bock habe, de Rest bis Abends in der Küche zu stehen suche ich ein 3-Gänge-Menü, welcehs ich schon zum größten Teil am 23. fertig machen kann.. ich hab also gesucht und gesucht.. und folgendes gefunden:

    Vorspeise:
    Zwiebelsüppchen (kann man ja sicher hervorragend vorkochen und zum Essen dann nur nochmla warm machen, in Terrinen umfüllen, Toast und Käse drauf, kurz in Ofen.feddich)

    Hauptspeise:
    Fleisch : Gefüllte Kalbsbrust mit Walnussspätzle Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de (aber mit Rinderbraten..Kalbsbraten ist ja.. ziemlich teuer für 20 Pers. :o) mit Feldsalat und Feldsalat mit Honig-Senf-Balsamico Dressing Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de

    Nachspeise:
    Zimtflammeri mit Himbeermark
    Weihnachts-Menü Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de

    passt das alles zusammen??
    Kann man den Braten auch am 23.sten fertig machen? Das dressing ja sowieso.. und den Feldsalat kann ich ja einen Tag vorher putzen.
    Die Spätzle.. kann ich die am 23. kochen und kalt stellen (am besten auf nem Blech verteilt, damit sie nicht aneinander pappen?). Die werden ja eh vorm servieren nochmal kurz gebraten.

    Die Flammeri kann ich doch auch schon einen Tag vorher machen und kalt stellen, oder? Da kann ich das Himbeerzeug ja auch sehr gut vorbereiten

    HÜÜÜLFE!!

    Und danke für`s lesen
    Geändert von _nieke_ (29.10.2013 um 16:57 Uhr)
    SofieAmundsen gefällt dies
    herzlichst nieke

    Sehnsucht habe ich immer nach Hamburg...
    Johannes Brahms



  5. #5
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.953

    Standard Re: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    Zitat Zitat von steffi-bensch Beitrag anzeigen
    .
    Zimtflammeri mit Himbeermark
    Weihnachts-Menü Rezept - Rezepte kochen - kochbar.de



    HÜÜÜLFE!!

    Und danke für`s lesen
    Keine Ahnung. Ich wünsche dir viel Spaß und wüsste aber jetzt schon, dass ich den Nachtisch stehen lassen würde. Zimt mag ich nur auf Grieß- oder Reisbrei. Sonst überhaupt nicht.

  6. #6
    Avatar von steffi-bensch
    steffi-bensch ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    5.003

    Standard Re: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Klingt alles sehr lecker. Gefüllte Kalbsbrust hat meine Oma immer gemacht und ich kann mir das mir Rind nicht so wirklich vorstellen...gefüllte Rindsbrust..hmmm
    hmm..schon die 2. die das sagt.. Kalb ist echt SAUteuer für 20 Leute traurig: kann man es denn gegen sonstwas austauschen, was passt aber bezahlbar ist?

  7. #7
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.694

    Standard Re: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    Ich hab dir doch gesagt, mach Raclett und lass alle schnibbeln

  8. #8
    Avatar von steffi-bensch
    steffi-bensch ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    5.003

    Standard Re: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, solch Sachen koch ich nicht.
    Aber als erstes würd ich anfangen z.B. den Nachtisch auszulagern an jemanden, der nicht bis zum 24. mittags arbeiten muss.
    Wünschst du dir halt zu Weihnachten von Mutter/Schwiegermutter oder sonstwem, dass sie Nachtisch mitbringt.
    machen wir ja auch normalerwiese so, dass wir es aufteilen aber ich will das mal alles perfekt und alleine machen den anderen wollte ich dann die Getränke auf`s Auge drücken

  9. #9
    Avatar von _nieke_
    _nieke_ ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2009
    Beiträge
    26.125

    Standard Re: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    Nein. Lieber umdisponieren.

    Rindfleisch zum Schmoren ist meist preiswerter. Wie wäre es denn mit Boeuf Bourguignon
    http://www.foolforfood.de/index.php/...uf-bourguignon

    Zitat Zitat von steffi-bensch Beitrag anzeigen
    hmm..schon die 2. die das sagt.. Kalb ist echt SAUteuer für 20 Leute traurig: kann man es denn gegen sonstwas austauschen, was passt aber bezahlbar ist?
    herzlichst nieke

    Sehnsucht habe ich immer nach Hamburg...
    Johannes Brahms



  10. #10
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.026

    Standard Re: sorry..aber.. WEIHNACHTSMENÜ für 20 Personen...

    Zitat Zitat von steffi-bensch Beitrag anzeigen
    hmm..schon die 2. die das sagt.. Kalb ist echt SAUteuer für 20 Leute traurig: kann man es denn gegen sonstwas austauschen, was passt aber bezahlbar ist?
    ich hab jetzt keine Preise im Kopf...vielleicht gefülltes Geflügel?
    Liebe Grüße

    Sofie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •