Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Lookism

  1. #1
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.509

    Standard Lookism

    Habt ihr das schonmal gehört?
    Ich habe mir eine Hausarbeit zu dem Thema eingehandelt und es schlicht völlig falsch eingeordnet. Jetzt muss ich mein komplettes Konzept über Bord werfen und nochmal ganz neu Literatur ranschaffen, was sich als schwierig erweist.
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  2. #2
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    35.710

    Standard Re: Lookism

    Habe jetzt nur das gefunden: fight lookism

    Aber gegoogelt hast du wahrscheinlich selber schon.
    Da gibt es auch noch einen Film mit Gwyneth Paltrow, ich komme leider nicht auf den Titel. Da ist ein total oberflächlicher Typ, der sich in ein Mädel verliebt, die für ihn aussieht wie G.Paltrow, in echt aber richtig dick ist. Der Film handelt genau von diesen Vorurteilen.

    Edit: SCHWER VERLIEBT heißt der Film!
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  3. #3
    Ritto ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    7.343

    Standard Re: Lookism

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Habt ihr das schonmal gehört?
    Ich habe mir eine Hausarbeit zu dem Thema eingehandelt und es schlicht völlig falsch eingeordnet. Jetzt muss ich mein komplettes Konzept über Bord werfen und nochmal ganz neu Literatur ranschaffen, was sich als schwierig erweist.
    Hört sich interessant an.
    Für welchen Bereich (Psychologie?) schreibst Du die Hausarbeit? Ich kenne das aus der Psychologie (Stereoptypen, Diskriminierung)- und der Soziologie- habe aber gerade nochmal gegoogelt.

    Welche Fragestellung willst Du bearbeiten?

    Ich lese gern dann mal drüber, wenn Du magst.

  4. #4
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.509

    Standard Re: Lookism

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Hört sich interessant an.
    Für welchen Bereich (Psychologie?) schreibst Du die Hausarbeit? Ich kenne das aus der Psychologie (Stereoptypen, Diskriminierung)- und der Soziologie- habe aber gerade nochmal gegoogelt.

    Welche Fragestellung willst Du bearbeiten?

    Ich lese gern dann mal drüber, wenn Du magst.
    Oh, das werde ich mir merken und dann auf dich zurückkommen!
    Es ist für Public Health, ich muss also den Gesundheitsaspekt mit reinbringen.
    Bei der Beschreibung des Dozenten hatte ich zunächst gedacht, ich könne über Alltagsrassismus schreiben, darüber habe ich schon viel gelesen und hätte halt wirklich nur noch entsprechend zum Gesundheitsaspekt lesen müssen.
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  5. #5
    Ritto ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    7.343

    Standard Re: Lookism

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Oh, das werde ich mir merken und dann auf dich zurückkommen!
    Es ist für Public Health, ich muss also den Gesundheitsaspekt mit reinbringen.
    Bei der Beschreibung des Dozenten hatte ich zunächst gedacht, ich könne über Alltagsrassismus schreiben, darüber habe ich schon viel gelesen und hätte halt wirklich nur noch entsprechend zum Gesundheitsaspekt lesen müssen.
    Ok, die Verbindung ist interessant.
    Untersuchst Du dann über den Umweg der Stereotypisierung die Vorurteile und die daraus resultierenden gesundheitlichen Schäden?

    Ich kann mir vorstellen, dass es dazu kaum Literatur gibt.

    Aber es gibt Studien dazu, dass besonders türkische Einwanderer Probleme mit dem deutschen Gesundheitswesen haben.
    Erstmal mangels Sprachkenntnissen und dann mangels Einfühlungsvermögen der Pflegekräfte.

    Ich lese gern solche Arbeiten (teilweise auch Korrektur), also immer her damit.

  6. #6
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.509

    Standard Re: Lookism

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Ok, die Verbindung ist interessant.
    Untersuchst Du dann über den Umweg der Stereotypisierung die Vorurteile und die daraus resultierenden gesundheitlichen Schäden?

    Ich kann mir vorstellen, dass es dazu kaum Literatur gibt.

    Aber es gibt Studien dazu, dass besonders türkische Einwanderer Probleme mit dem deutschen Gesundheitswesen haben.
    Erstmal mangels Sprachkenntnissen und dann mangels Einfühlungsvermögen der Pflegekräfte.

    Ich lese gern solche Arbeiten (teilweise auch Korrektur), also immer her damit.
    Zum einen möchte ich mit Hilfe einer Untersuchung zu anonymisierter Bewerbung darlegen, dass diese Stereotypisierung zu ungleichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt (evtl. sogar schon im Bildungssystem, ich habe überlegt den Kevinismus mit aufzunehmen ) und damit zu einem schlechteren sozialen Status führt, was ja (wie mehrere Untersuchungen belegen) zu einer geringeren Lebenserwartung und zu einer höheren Prävalenz bei chron. Erkrankungen führt zum anderen möchte ich mit Hilfe von einigen Materialien, die ich gefunden habe, zeigen, dass Menschen auch auf Grund ihres Aussehens/ihrer Herkunft im Gesundheitssystem benachteiligt werden, da kommt zum einen die von dir erwähnte Benachteiligung durch mangelnde Sprachkenntnis/Kenntnis des Systems und Benachteiligung auf Grund von Vorurteilen zum Tragen, zum anderen auch die Tatsache, dass Patienten mit bestimmten Erkrankungen (Alkoholabhängigkeit, Adipositas, Demenz...) in der Krankenhaushierarchie ziemlich weit unten stehen und das z.T. von ihnen geäußerte Symptome nicht ernstgenommen oder reflexiv der bestehenden Krankheit zugeordnet werden. Dazu muss ich allerdings noch ein paar Daten finden.
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •