Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
Like Tree5gefällt dies

Thema: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

  1. #1
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Tochter hat eine sehr gute Freundin A, die wiederum eine sehr gute Freundin B hat. Tochter und B sehen sich halt mal hin und wieder bei den Pferden und bei A. Die Eltern von B kenne ich nur flüchtig vom Hinbringen oder Abholen. Nun wollten Tochter, A und B heute zu einer Afterhalloweenparty in einem Kinderclub im Nachbarort. Die Eltern von B erboten sich, ich könne Tochter bei ihnen abliefern und sie nehmen sie dann mit. Ich war bei denen also heute zum ersten mal zum Tochterabliefern und auch nur im Vorgarten. Sagt die Mutter von B zu mir: Alma kann gerne dann auch bei uns übernachten, wir wissen ja nicht, wie spát es wird. Ich habe komplett überrumpelt gesagt, dass es für mich ok sein, aber ich keine Umstände machen wolle. Sie war super nett und sagte, dass es problemlos sei. Tochter war begeistert.
    Und dann bin ich ins Auto gestiegen und hab so gedacht, ich kenn die nicht, ich weiss nix von denen..... Aber andererseits, was soll schon passieren, oder? Wir sprechen von 9-jährigen Mädchen.
    Kellerkind gefällt dies

  2. #2
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    16.282

    Standard Re: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Tochter hat eine sehr gute Freundin A, die wiederum eine sehr gute Freundin B hat. Tochter und B sehen sich halt mal hin und wieder bei den Pferden und bei A. Die Eltern von B kenne ich nur flüchtig vom Hinbringen oder Abholen. Nun wollten Tochter, A und B heute zu einer Afterhalloweenparty in einem Kinderclub im Nachbarort. Die Eltern von B erboten sich, ich könne Tochter bei ihnen abliefern und sie nehmen sie dann mit. Ich war bei denen also heute zum ersten mal zum Tochterabliefern und auch nur im Vorgarten. Sagt die Mutter von B zu mir: Alma kann gerne dann auch bei uns übernachten, wir wissen ja nicht, wie spát es wird. Ich habe komplett überrumpelt gesagt, dass es für mich ok sein, aber ich keine Umstände machen wolle. Sie war super nett und sagte, dass es problemlos sei. Tochter war begeistert.
    Und dann bin ich ins Auto gestiegen und hab so gedacht, ich kenn die nicht, ich weiss nix von denen..... Aber andererseits, was soll schon passieren, oder? Wir sprechen von 9-jährigen Mädchen.
    Für mich wäre die Freundschaft von A zu B schon eine Beruhigung,die Eltern von A kennst Du ja und kannst sicher ihren Bekanntenkreis einschätzen.
    Maumau und Frau..Feinripp gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    75.724

    Standard Re: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Und dann bin ich ins Auto gestiegen und hab so gedacht, ich kenn die nicht, ich weiss nix von denen..... Aber andererseits, was soll schon passieren, oder? Wir sprechen von 9-jährigen Mädchen.
    Hatten wir in beide Richtungen:
    Also sowohl Tochter als Gast bei mir relativ unbekannten Famlien und Kinder, die bei uns übernachtet habe, die ich bis dahin nur vom Hören kannte.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Hätte ich kein Problem mit .

  5. #5
    Avatar von valentin2003
    valentin2003 ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.404

    Standard Re: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Bei uns würde es ein Ja zum Übernachten geben.
    In den ersten beiden Grundschuljahren kannte ich viele der Freunde nebst Eltern. Dann wurde die Klasse aufgeteilt und der Überblick bezüglich Freunden wurde schwieriger. Jetzt geht er (10 J.) aufs Gymnasium und seine neuen Freunde wohnen verstreut. Ich vertraue da meinem Sohn. Er hat da ein gutes Händchen, wen er mag, wo er gerne hin möchte und wohin nicht.
    Wir hatten letztens auch zwei ,,neue'' Freunde zum Übernachten da. Ich kannte vorher weder Jungs noch Eltern. Die Jungs waren so süß, nett und sie hatten alle ganz viel Spaß.
    Einfach vertrauen.

  6. #6
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.342

    Standard Re: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Ich sehe es wie du: Dein Kind ist neun Jahre alt und sie ist von der Idee begeistert - von daher finde ich das völlig okay.

    Die Kinder kennen sich nun mal besser als die Eltern untereinander. Je älter die Kinder werden desto weniger wirst du ja auch die Eltern der Freunde kennen. Irgendwann wirst du die Eltern von neuen Freunden wahrscheinlich gar nicht mehr kennen lernen - außer vielleicht noch die vom zukünftigen Schiegersohn.

  7. #7
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Ich sehe es wie du: Dein Kind ist neun Jahre alt und sie ist von der Idee begeistert - von daher finde ich das völlig okay.

    Die Kinder kennen sich nun mal besser als die Eltern untereinander. Je älter die Kinder werden desto weniger wirst du ja auch die Eltern der Freunde kennen. Irgendwann wirst du die Eltern von neuen Freunden wahrscheinlich gar nicht mehr kennen lernen - außer vielleicht noch die vom zukünftigen Schiegersohn.
    Hör bloss auf, mir steht ja wahrscheinlich vorher die Schlange ins Haus, die meinen Sohn abschleppen will, geifer!

  8. #8
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.509

    Standard Re: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Tochter hat eine sehr gute Freundin A, die wiederum eine sehr gute Freundin B hat. Tochter und B sehen sich halt mal hin und wieder bei den Pferden und bei A. Die Eltern von B kenne ich nur flüchtig vom Hinbringen oder Abholen. Nun wollten Tochter, A und B heute zu einer Afterhalloweenparty in einem Kinderclub im Nachbarort. Die Eltern von B erboten sich, ich könne Tochter bei ihnen abliefern und sie nehmen sie dann mit. Ich war bei denen also heute zum ersten mal zum Tochterabliefern und auch nur im Vorgarten. Sagt die Mutter von B zu mir: Alma kann gerne dann auch bei uns übernachten, wir wissen ja nicht, wie spát es wird. Ich habe komplett überrumpelt gesagt, dass es für mich ok sein, aber ich keine Umstände machen wolle. Sie war super nett und sagte, dass es problemlos sei. Tochter war begeistert.
    Und dann bin ich ins Auto gestiegen und hab so gedacht, ich kenn die nicht, ich weiss nix von denen..... Aber andererseits, was soll schon passieren, oder? Wir sprechen von 9-jährigen Mädchen.

    Hätte ich auch erlaubt.
    Ritto gefällt dies
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Tochter hat eine sehr gute Freundin A, die wiederum eine sehr gute Freundin B hat. Tochter und B sehen sich halt mal hin und wieder bei den Pferden und bei A. Die Eltern von B kenne ich nur flüchtig vom Hinbringen oder Abholen. Nun wollten Tochter, A und B heute zu einer Afterhalloweenparty in einem Kinderclub im Nachbarort. Die Eltern von B erboten sich, ich könne Tochter bei ihnen abliefern und sie nehmen sie dann mit. Ich war bei denen also heute zum ersten mal zum Tochterabliefern und auch nur im Vorgarten. Sagt die Mutter von B zu mir: Alma kann gerne dann auch bei uns übernachten, wir wissen ja nicht, wie spát es wird. Ich habe komplett überrumpelt gesagt, dass es für mich ok sein, aber ich keine Umstände machen wolle. Sie war super nett und sagte, dass es problemlos sei. Tochter war begeistert.
    Und dann bin ich ins Auto gestiegen und hab so gedacht, ich kenn die nicht, ich weiss nix von denen..... Aber andererseits, was soll schon passieren, oder? Wir sprechen von 9-jährigen Mädchen.

    Der erste Eindruck zählt bei mir, und den hab ich nach wenigen Minuten, egal ob im Vorgarten, auf dem Pferdehof oder in der Wohnküche. Mein Bauchgefühl hätte mir die Antwort rasch gegeben.
    Euer Fall klingt doch gut.

  10. #10
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.342

    Standard Re: Hättet Ihr es erlaubt? Übernachten bei praktisch Unbekannten

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Hör bloss auf, mir steht ja wahrscheinlich vorher die Schlange ins Haus, die meinen Sohn abschleppen will, geifer!
    Hui - eine ganze Schlange Mädels gleich? Issa so hübsch und charmant?

    Oder sorgst du dich, dass eine fiese Schlange deinen Sohn abschleppt und du dann keinen Bock hast, auch noch die fiese Schlangenmutter kennen zu lernen?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •