Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
Like Tree2gefällt dies

Thema: Arbeitsstuhl fürs Kind?

  1. #1
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    10.587

    Standard Arbeitsstuhl fürs Kind?

    Wir richten Tochters (bald 5) Kinderzimmer ein. Sie soll natürlich auch einen Schreibtisch bekommen. Es wird kein spezieller Kinderschreibtisch, sondern eine großzügige Tischplatte mit Unterbau von Ikea. (also auch nix zum schräg zu stellen, normale Höhe, wie eben Schreibtische für Erwachsene)

    Nun überlege ich, welchen Stuhl sie dazu bekommt.
    Die "Arbeitsstühle" sehen zunächst ja mal ziemlich hässlich aus. Dafür sind die höhenverstellbar und haben unten Rollen.

    Tochter selbst möchte ganz gern einen Korbsessel/-stuhl, so wie ich einen habe. Da hätten wir auch einen da und er würde auch optisch gut ins Zimmer passen. Und man kann sich schön reinkuscheln.
    Wobei der ziemlich viel Platz wegnimmt und schlecht an/unter den Tisch zu schieben wäre. An der Stelle wäre es dann recht eng. Und sie müsste sich, wenn sie am Schreibtisch "arbeitet", dann hinknien, sonst kommt sie oben nicht gut ran. (sie ist 110 cm groß)
    Sie selbst meint, das macht ihr nichts aus.

    Dritte Variante wäre ein hölzerner Kinderstuhl ala Triptrap. (also nen Treppenhochstuhl, da gibts ja auch preiswertere Modelle, einen zweiten Triptrap möchte ich jetzt nicht anschaffen....)
    Da hätte sie die Höhe individuell einstellbar und der würde mir auch optisch an der Stelle besser gefallen, als ein "Bürostuhl". (Wenn der auch immer noch nicht ganz so schön ist, wie ein Korbsessel)
    Zum reinlümmeln is das dann aber auch nix. Dazu hat sie ja aber auch noch ein Sofa im Zimmer.

    Was denkt ihr? Wie habt ihr das gelöst?

    Tochter malt und bastelt übrigens sehr gern und sehr viel. Bisher aber meist auf dem Fußboden, das sie bis jetzt nur eine Spielecke hatte und kein Zimmer.
    In die Schule kommt sie in eineinhalb Jahren, da soll die Schreibtisch-Stuhl-Kombination dann aber auch noch taugen.
    Geändert von sunya (03.11.2013 um 10:37 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.342

    Standard Re: Arbeitsstuhl fürs Kind?

    Wir haben diesen Kinderdrehstuhl von IKEA für beide Kinder - Tochter in rot, Sohn in weiß.
    Beide mögen ihn gern. Man kann ihn in der Höhe verstellen - auch so weit runter, dass ein fünfjähriges Kind nicht mit den Beinen baumelt. Das hatten wir sonst nur bei teuren Schreibtischstühlen.
    Frau..Feinripp gefällt dies

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Arbeitsstuhl fürs Kind?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Wir richten Tochters (bald 5) Kinderzimmer ein. Sie soll natürlich auch einen Schreibtisch bekommen. Es wird kein spezieller Kinderschreibtisch, sondern eine großzügige Tischplatte mit Unterbau von Ikea. (also auch nix zum schräg zu stellen)

    Nun überlege ich, welchen Stuhl sie dazu bekommt.
    Die "Arbeitsstühle" sehen zunächst ja mal ziemlich hässliche aus. Dafür sind die höhenverstellbar und haben unten Rollen.

    Tochter selbst möchte ganz gern einen Korbstuhl, so wie ich einen habe. Da hätten wir auch einen da und er würde auch optisch gut ins Zimmer passen. Und man kann sich schön reinkuscheln.
    Wobei der ziemlich viel Platz wegnimmt und schlecht an/unter den Tisch zu schieben wäre. An der Stelle wäre es dann recht eng. Und sie müsste sich, wenn sie am Schreibtisch "arbeitet", dann hinknien, sonst kommt sie oben nicht gut ran. (sie ist 110 cm groß)
    Sie selbst meint, das macht ihr nichts aus.

    Dritte Variante wäre ein hölzerner Kinderstuhl ala Triptrap. (also nen Treppenhochstuhl, da gibts ja auch preiswertere Modelle, einen zweiten Triptrap möchte ich jetzt nicht anschaffen....)
    Da hätte sie die Höhe individuell einstellbar und der würde mir auch optisch an der Stelle besser gefallen, als ein "Bürostuhl". (Wenn der auch immer noch nicht ganz so schön ist, wie ein Korbsessel)
    Zum reinlümmeln is das dann aber auch nix. Dazu hat sie ja aber auch noch ein Sofa im Zimmer.

    Was denkt ihr? Wie habt ihr das gelöst?

    Tochter malt und bastelt übrigens sehr gern und sehr viel. Bisher aber meist auf dem Fußboden, das sie bis jetzt nur eine Spielecke hatte und kein Zimmer.
    In die Schule kommt sie in eineinhalb Jahren, da soll die Schreibtisch-Stuhl-Kombination dann aber auch noch taugen.
    Wir haben den Lillhöjden von Ikea. Allerdings ist meine Tochter auch schon 10. Aber der ist die perfekte Kombi aus ganz schön anzusehen, bequem und praktisch für uns gewesen.

  4. #4
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    10.587

    Standard Re: Arbeitsstuhl fürs Kind?

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Wir haben diesen Kinderdrehstuhl von IKEA für beide Kinder - Tochter in rot, Sohn in weiß.
    Beide mögen ihn gern. Man kann ihn in der Höhe verstellen - auch so weit runter, dass ein fünfjähriges Kind nicht mit den Beinen baumelt. Das hatten wir sonst nur bei teuren Schreibtischstühlen.
    Meinst du den? Der sieht so unbequem aus...
    JULES Juniorstuhl - rot - IKEA

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Arbeitsstuhl fürs Kind?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Meinst du den? Der sieht so unbequem aus...
    JULES Juniorstuhl - rot - IKEA
    Der erschien mir auch nicht so bequem, daher haben wir den gepolsterten genommen. Ich selbst mag auch nicht so gern auf blankem Holz sitzen.
    sunya gefällt dies

  6. #6
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    10.587

    Standard Re: Arbeitsstuhl fürs Kind?

    Zitat Zitat von Mrs.Wallace Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Hm, der passt farblich nicht. Die Möbel sind weiß (Expedit) mit naturfarbenen Körben ausgestattet.
    Da ginge nur der weiße Stuhl dazu, aber weißer Stoff ist mir zu empfindlich, schwarz und kariert passt stilistisch gar nicht rein.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Arbeitsstuhl fürs Kind?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Hm, der passt farblich nicht. Die Möbel sind weiß (Expedit) mit naturfarbenen Körben ausgestattet.
    Da ginge nur der weiße Stuhl dazu, aber weißer Stoff ist mir zu empfindlich, schwarz und kariert passt stilistisch gar nicht rein.
    Ja, das stimmt. Wir haben den in weiß und er hat schon ein paar Flecken, die zum Glück ganz hell und nicht auffallend sind. Aber meine Tochter ist ja auch älter und past echt ganz gut auf. Für ein kleineres Kind ist er wohl zu empfindlich. Den Stoff kann man abnehmen, aber nur chemisch reinigen.

  8. #8
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    55.883

    Standard Re: Arbeitsstuhl fürs Kind?

    da mein Sohn oft rumhampelt, haben wir ihm den Moll Schreibtischstuhl mit Rollen entzogen (auf dem sitz ich nun sehr bequem ) und er hat einen von Kettler, Chair plus:
    Kettler Chair Plus Schreibtischstuhl Silber/Buche: 89,87 EUR | Skandic

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Arbeitsstuhl fürs Kind?

    Der Schreibtischstuhl, den wir kaufen wollen, ist erst ab einer Körpergröße von 135cm: orgoo shop - orgoo fit
    Zur Überbrückung haben wir den hier zitierten Jules von Ikea gekauft.

  10. #10
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    16.283

    Standard Re: Arbeitsstuhl fürs Kind?

    Meine hatte jahrelang ihren Triptrap am Schreibtisch stehen. Die Hausaufgaben macht sie allerdings erst seit der 5.Klasse auf ihrem Zimmer. Ich könnte mir vorstellen, da ihr einen normal hohen Schreibtisch habt, das da evtl ein Kinderschreibtischstuhl zu niedrig ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •