Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.336

    Standard Vortex Inhalierhilfe reinigen...

    Das Vortex-Ding hat vorne / innen so ne ein weiches blaues Plastik-Teil.

    Ich hab mich bisher nie getraut das auszubauen, weil ich nicht weiß, ob man das da wieder rein bekommt.

    Inzwischen ist es teilweise um dieses Teil (sorry, ich hab keine Ahnung wie das genau genannt wird) ganz weiß (Ablagerungen vom Spray)... Wie bekomm ich das weg? Hat da Jemand Ahnung?


  2. #2
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    42.367

    Standard Re: Vortex Inhalierhilfe reinigen...

    Zitat Zitat von jennyhase Beitrag anzeigen
    Das Vortex-Ding hat vorne / innen so ne ein weiches blaues Plastik-Teil.

    Ich hab mich bisher nie getraut das auszubauen, weil ich nicht weiß, ob man das da wieder rein bekommt.

    Inzwischen ist es teilweise um dieses Teil (sorry, ich hab keine Ahnung wie das genau genannt wird) ganz weiß (Ablagerungen vom Spray)... Wie bekomm ich das weg? Hat da Jemand Ahnung?

    Meinst du dieses blaue Ventil, was vorne noch im Mundstück ist?

    Das geht einfach wieder rein. Musst es nur mit den Löchern in den Ecken wieder auf die Nippel drücken.

  3. #3
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.336

    Standard Re: Vortex Inhalierhilfe reinigen...

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Meinst du dieses blaue Ventil, was vorne noch im Mundstück ist?

    Das geht einfach wieder rein. Musst es nur mit den Löchern in den Ecken wieder auf die Nippel drücken.
    Ja. Genau das mein ich.
    OK. Danke. Ich hatte immer Angst ich mach das Teil dann kaputt.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Vortex Inhalierhilfe reinigen...

    Sag mal, dabei fällt mir gerade etwas anderes ein. Ich hab mein Kind immer direkt dadurch atmen lassen, also Inhalierhilfe in den Mund, aufs Spray drücken und am Besten gleichzeitig atmen. Eine Bekannte hatte kürzlich das Spray betätigt, lief dann noch mehrere Meter zu ihrem Kind und hat es dann dadurch atmen lassen. Ich wollte ja nicht klugscheißerisch sein, hab aber angemerkt, dass es so nicht wirklich was bringt, stimmt doch, oder? Die Bekannte war ganz erstaunt, sie hat es immer so gemacht. Da frag ich mich, erklärt ein Kinderarzt so ein Gerät vorher nicht?

  5. #5
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.336

    Standard Re: Vortex Inhalierhilfe reinigen...

    Zitat Zitat von Mrs.Wallace Beitrag anzeigen
    Sag mal, dabei fällt mir gerade etwas anderes ein. Ich hab mein Kind immer direkt dadurch atmen lassen, also Inhalierhilfe in den Mund, aufs Spray drücken und am Besten gleichzeitig atmen. Eine Bekannte hatte kürzlich das Spray betätigt, lief dann noch mehrere Meter zu ihrem Kind und hat es dann dadurch atmen lassen. Ich wollte ja nicht klugscheißerisch sein, hab aber angemerkt, dass es so nicht wirklich was bringt, stimmt doch, oder? Die Bekannte war ganz erstaunt, sie hat es immer so gemacht. Da frag ich mich, erklärt ein Kinderarzt so ein Gerät vorher nicht?

    Mir ist es so erklärt worden wie Dir.
    Hat sie was gesagt, warum sie das so macht? Vielleicht sind WIR ja die Doofies...

  6. #6
    Avatar von Tonks77
    Tonks77 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    2.370

    Standard Re: Vortex Inhalierhilfe reinigen...

    Zitat Zitat von jennyhase Beitrag anzeigen
    Mir ist es so erklärt worden wie Dir.
    Hat sie was gesagt, warum sie das so macht? Vielleicht sind WIR ja die Doofies...
    Nö, ihr seid nicht die Doofies. Ich habe das früher auch so mit meinem Sohn gemacht wie ihr. Leider erklärt nicht jeder Kinderarzt die richtige Handhabe :(
    Mitglied im Nüssi Fanclub

  7. #7
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.336

    Standard Re: Vortex Inhalierhilfe reinigen...

    Zitat Zitat von Tonks77 Beitrag anzeigen
    Nö, ihr seid nicht die Doofies. Ich habe das früher auch so mit meinem Sohn gemacht wie ihr. Leider erklärt nicht jeder Kinderarzt die richtige Handhabe :(
    Doof. :(
    Aber so ein ähnliches Problem hatte ich bzgl. der Reinigung des Pari Boys.
    Da wurde es mir falsch erklärt - von der Apotheke.
    Seitdem les ich alles nochmal nach oder frag hier.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •