Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 75 von 75
Like Tree6gefällt dies

Thema: man muss doch sicher nicht bei einer ambulanten OP an der Hand..

  1. #71
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    36.351

    Standard Re: man muss doch sicher nicht bei einer ambulanten OP an der Hand..

    Zitat Zitat von Zeitleserin Beitrag anzeigen
    Respekt. Ich habe bei meiner letzten HandOP (gebrochenes Handgelenk, Verplattung musste nach 6 Monaten wieder raus) so gezittert und geheult, dass sie mich doch noch weggeschossen haben... Wurde zu örtlicher Betäubung überredet. Bin der totale Schisser bei sowas...
    Gaffsucht und Neugier hat keinen Respekt verdient , ich liebe es, bei OPs zuzusehen. Wenn es um Behandlungen, OPs oder zusehen beim Sezieren geht, steh ich immer ganz vorne mit: ICH ICH ICH! Und muß dann aufpassen, daß meine neugierige Nase nicht einem Skalpell zum Opfer wird.

    Mir kommt auch keines meiner Tiere unters Messer, ohne, daß ich dabei bin. Noch lieber helfe ich selber bei den OPs.

    Ist doch hoooooooooochspannend. Ich habe auch keine Probleme mit Mitgefühl. In dem Moment, wo jemand oder etwas auf dem OP-Tisch liegt, ist da für mich nur ein Körper, dem geholfen werden muß, ohne Persönlichkeit. Die bekommt der Patient erst wieder, wenn die OP beendet ist, oder klar wird, daß die Narkose die letzte war.

    Gruß Cat

  2. #72
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: man muss doch sicher nicht bei einer ambulanten OP an der Hand..

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    schon mal einen op beim zahnarzt gesehen ?
    Gesehen noch nicht, aber die Entfernung von querliegenden Weisheitszähnen unter Vollnarkose würde ich schon als solche bezeichnen
    CatBalou gefällt dies

  3. #73
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    22.295

    Standard Re: man muss doch sicher nicht bei einer ambulanten OP an der Hand..

    Zitat Zitat von steffi-bensch Beitrag anzeigen
    och nöööö.. ist nur ein kleiner Karpaltunnelschnitt.... trotzdem?
    Bei Zahn-OPs hat man ja auch noch seine Klamotten an
    Meine Mutter hat als sie an der Hand operiert wurde (auch Karpaltunnel) sich nicht umziehen müssen.

  4. #74
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: man muss doch sicher nicht bei einer ambulanten OP an der Hand..

    Zitat Zitat von steffi-bensch Beitrag anzeigen
    die nur ca. 20 Min. dauert....den ganzen OP-Kram anziehen, oder?
    hab ganz vergessen zu fragen heute
    Bei einer OP in einer Praxis musste ich das nicht. Bei der OP im Krankenhaus hingegen sehr wohl.
    GRUSS Tijana

  5. #75
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    28.482

    Standard Re: man muss doch sicher nicht bei einer ambulanten OP an der Hand..

    Zitat Zitat von steffi-bensch Beitrag anzeigen
    die nur ca. 20 Min. dauert....den ganzen OP-Kram anziehen, oder?
    hab ganz vergessen zu fragen heute
    Mein Sohn wurde nur reponiert (also ohne jeden Schnitt) und wurde dafür komplett umgekleidet.

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •