Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    magyy ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    1

    Standard Welchen Buggy kaufen?

    Hallo zusammen,

    ich würde uns gerne einen Buggy kaufen..Unsere Tochter ist jetzt 13 Monate alt, und bis jetzt sind wir immer noch gut mit dem Teutonia Kinderwagen ausgekommen, der recht robust und stabil ist.Wenn wir einen Buggy kaufen, wollen wir natürlich einen leichten, der sich relativ klein zusammenfalten lässt.Welche Erfahrungen habt ihr denn mit euren Buggys gemacht?Welchen Buggy kaufen?Wo kann ich Testberichte über Buggys finden?

    Ich hoffe auf zahlreiche Antworten.
    Vielen Dank!

  2. #2
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.988

    Standard Re: Welchen Buggy kaufen?

    ich fand den MacLaren Techno XLR gut.

    ausserdem hatten wir *hüstel*:
    Römer Britax Verve (sehr kippelig)
    TFK Joggster Twist (genial, aber nicht klein, dafür lange nutzbar)
    aktuell den Gesslein F4 (bis 20 kg nutzbar, aber auch nicht winzig)

  3. #3
    Avatar von -Amy-
    -Amy- ist offline Farrah Fowler
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    6.335

    Standard Re: Welchen Buggy kaufen?

    TFK Buggster - absolut empfehlenswert. Allerdings nicht klein (musste ihn jetzt aber trotzdem weiter empfehlen).
    LG Amy mit S. 08/06, V. 07/07 und L. 10/14

  4. #4
    Loussy ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    2.047

    Standard Re: Welchen Buggy kaufen?

    Zitat Zitat von magyy Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich würde uns gerne einen Buggy kaufen..Unsere Tochter ist jetzt 13 Monate alt, und bis jetzt sind wir immer noch gut mit dem Teutonia Kinderwagen ausgekommen, der recht robust und stabil ist.Wenn wir einen Buggy kaufen, wollen wir natürlich einen leichten, der sich relativ klein zusammenfalten lässt.Welche Erfahrungen habt ihr denn mit euren Buggys gemacht?Welchen Buggy kaufen?Wo kann ich Testberichte über Buggys finden?

    Ich hoffe auf zahlreiche Antworten.
    Vielen Dank!
    Wir haben seit etwa 6,5 Jahren einen Quinny Zapp, den mittlerweile das vierte Kind nutzt. Winziges Packmaß, schön leicht und einen super kleinen Wendekreis, dadurch absolut großstadttauglich. Leider nicht gefedert.
    Allerdings einen etwas ungünstigen Schwerpunkt, man darf keine Einkaufstaschen oder ähnliches an die Handgriffe hängen ;-) Und deshalb auch nicht für Kinder geeignet, die sich mit Schwung nach hinten schmeissen im Sitzen.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Welchen Buggy kaufen?

    Wir hatten erst einen Hauck, der nach kurzer Zeit zusammengebrochen ist, danach einen McLaren der auch noch ein weiteres Kind verkraftet hätte.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Welchen Buggy kaufen?

    von den jogger-dreirad-buggys kann ich nur abraten. damit kommt man kaum in den öpnv rein, sie brauchen viel platz beim parken und können eingentlich problemlos nur geradeaus laufen. ansonsten hab ich mir schon in kurvenfahrt einen wirbel verrenkt.- wir sind hier immer teutonia bzw zekiwa sport-kombiwagen gefahren, bis die lütte gute 3,5 jahre alt war. den jogger kauften die großeltern 2. hand, weil sie den so chic fanden. aber auch nur einmal. es war schwer, das teil wieder los zu werden...zum einkaufen würde ich immer den kiwa nehmen und wenn ich mich erinnere, was ich bis dato so an buggys sah, den eigentlich nur für kurze fahrten ohne gepäck. also bestenfalls zum spielplatz ohne picknickkorb.
    meine teutonia und zekiwa waren bis zum kindgewicht von ca 20 kg ausgerichtet. in beiden fälle waren wir das 2. bzw 4 kind in folge. der eine steht jetzt im keller, im anderen sitzt jetzt das 5.kind, hab ich an arbeitskollegen weiter gegeben.

    lg
    baobab69

  7. #7
    Avatar von Kerry
    Kerry ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    5.113

    Standard Re: Welchen Buggy kaufen?

    Wir hatten nie einen Buggy. Tochter ist bis zum Ende der Kiwa-Zeit im Teutonia gefahren, das passte prima. Allerdings hatten wir damals auch kein Auto - ich bin also weite Strecken zu Fuß gegangen und musste auch die Einkäufe im Kinderwagen unterbringen.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Welchen Buggy kaufen?

    Ich könnte Dir sogar einen wenig genutzten Britax B Mobile Buggy in Rot/Schwarz anbieten
    Der läßt sich gut und schnell zusammen- und wieder aufklappen, ist wendig, mit einer Hand zu lenken, stabil, und hält einiges aus.

  9. #9
    Assistent ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    37

    Standard Re: Welchen Buggy kaufen?

    Wir hatten den Peg Perego Pliko Switch ... den ich dann mit größtem Vergnügen wieder verkauft habe. Das Wagerl war schon mit 2 Händen schwierig zu lenken, Gehsteigkanten waren mehr als mühsam, einhändig hätte ich nur im Kreis fahren können.
    Der einzige Vorteil war die Switch-Funktion

    Wir haben seit Februar einen Hauk – Wheel Blue und sind absolut begeistert!Als wir ihn gekauft haben, haben wir uns am meisten an dieser Seite Buggy und Kinderwagentest - Die besten Wägen auf einem Blick orientiert,denn wir wollte nicht wieder den falschen kaufen.Für unsere Ansprüche genau das richtige Wagerl (passt in den Corsa UND es ist noch Platz für Badetaschen oder Einkauf ..)

  10. #10
    Avatar von Tiffisus
    Tiffisus ist offline Mitleser
    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    79

    Standard Re: Welchen Buggy kaufen?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •