Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 70
Like Tree5gefällt dies

Thema: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

  1. #11
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.422

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    Zitat Zitat von FrauTischbein Beitrag anzeigen
    Ich würde einfacher vorgehen.

    "Ich sage ein Wort mit einem U drin. Du sagst, ob du es am Anfang oder am Ende (später auch in der Mitte) hörst."
    Urzeit
    tabu

    Du kannst auch Kärtchen mit 2 (später 3) Kästchen hinlegen.
    Hört er den Vokal am Anfang, soll er aufs 1. Kästchen zeigen (oder einen Stein legen), hört er ihn hinten, aufs hintere Kästchen zeigen.

    Lass ihn selbst Wörter mit dem enstprechenden Vokal finden.
    Solche Arbeitsblätter könnte ich dir zu hunderten schicken, machen die in der Schule sicher auch.
    "Leben ist Lieben und Lachen und Sterben dann und wann." (Konstantin Wecker)



  2. #12
    Avatar von chell
    chell ist offline einfallslos
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    3.113

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    Ja, hören und sehen sind in Ordnung. Und wenn er sagen soll, was zu sehen ist, tut er das ganz gut.

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    ist das hör- und sehvermögen geprüft und in ordnung ?

    evtl. mit karteikarten auf denen die gegstände abgebildet sind üben ?
    grüßle
    chell

    'I never met a chocolate I didn't like.'(Troi to Riker, TNG/"The Game")

  3. #13
    Avatar von FrauTischbein
    FrauTischbein ist offline freesie!
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    8.125

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    Solche Arbeitsblätter könnte ich dir zu hunderten schicken, machen die in der Schule sicher auch.
    Danke, ich komme auch aus dem Metier und bin ausgestattet. *gg*
    "Wird's besser?
    Wird's schlimmer?
    fragt man alljährlich.
    Seien wir ehrlich:
    Leben ist immer lebensgefährlich."

    Erich Kästner

  4. #14
    Avatar von FrauTischbein
    FrauTischbein ist offline freesie!
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    8.125

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    Zitat Zitat von chell Beitrag anzeigen
    Das Witzige: wenn der Vokal am Wortanfang steht, hört er ihn. Also bei Igel oder Adler.
    Das klingt doch schon gut, dann ist er prinzipiell in der Lage, das zu hören.

    Ich glaube, manches ergibt sich einfach mit der Zeit.
    "Wird's besser?
    Wird's schlimmer?
    fragt man alljährlich.
    Seien wir ehrlich:
    Leben ist immer lebensgefährlich."

    Erich Kästner

  5. #15
    Avatar von chell
    chell ist offline einfallslos
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    3.113

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    Ok, gute Tipps, ich denk da zu kompliziert glaub ich (bzw waren sprechen und Sprache für mich nie ein ernst zu nehmendes Problem).

    Und ich hoffe tatsächlich auf die Zeit, will aber gerade beim Schreiben nichts aussitzen, ich find das so wichtig...

    Zitat Zitat von FrauTischbein Beitrag anzeigen
    Ich würde einfacher vorgehen.

    "Ich sage ein Wort mit einem U drin. Du sagst, ob du es am Anfang oder am Ende (später auch in der Mitte) hörst."
    Urzeit
    tabu

    Du kannst auch Kärtchen mit 2 (später 3) Kästchen hinlegen.
    Hört er den Vokal am Anfang, soll er aufs 1. Kästchen zeigen (oder einen Stein legen), hört er ihn hinten, aufs hintere Kästchen zeigen.

    Lass ihn selbst Wörter mit dem enstprechenden Vokal finden.

    Lass ihn Wörter nachsprechen, wenn er den Vokal hört/spricht, soll er an entsprechender Stelle eine Kniebeuge machen.

    Vertrau ein wenig auf die Zeit; meine Tochter hatte damit auch Probleme, mittlerweile kann sie es.

    Bilder hinlegen von Wörtern, das Wort mit "u" (oder anderem Vokal) rauslegen.
    Oder: "Bring aus dem Kinderzimmer was her, das mit "o" beginnt."

    Und niemals ganz ähliche Wörter (Hund/Hand, Amen/Omen, ...) üben.
    Lieber ganz unterschiedliche Wörter aussuchen, dann ist es klarer fürs Kind!

    Evtl. mal parallel beim Pädaudiologen vorsprechen, wäre das eine Option?
    grüßle
    chell

    'I never met a chocolate I didn't like.'(Troi to Riker, TNG/"The Game")

  6. #16
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.422

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    Zitat Zitat von FrauTischbein Beitrag anzeigen
    Danke, ich komme auch aus dem Metier und bin ausgestattet. *gg*
    war auch mehr für chell gedacht
    "Leben ist Lieben und Lachen und Sterben dann und wann." (Konstantin Wecker)



  7. #17
    Joycie ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    50

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    Zitat Zitat von chell Beitrag anzeigen
    Nein, der junge Mann ist nicht taub, aber den Unterschied zwischen (z.B.) Hund und Hand hört er nicht bewusst. Er weiß, was ein Hund ist und auch, was eine Hand ist, aber er kann nicht sagen, welcher Laut den Unterschied macht.

    Ich sage also Haaaaaaaaaand, und er sieht mich verzweifelt an. Ich sage: ohne den Buchstaben wäre es Hhhnnnnd. Er sieht micht verzweifelt an. Ich schreibe es ihm auf, er sieht es. Ich sage ihm: Haaaand. Er schaut mich irritiert an.

    Ich bin einigermaßen sprachbegabt und kann überhaupt nicht nachvollziehen, wo das Kind das Problem hat. Wie kann ich ihn helfen? Oder soll ich mal abwarten?

    Die Grundschullehrerin meinte, ich soll mit ihm üben, Laute zu identifizieren, und er hört wirklich JEDEN Konsonanten, nur die Vokale nicht.

    Kennt das jemand? Was habt ihr gemacht?

    Bin total dankbar über Tipps , das ist ja ein Problem, mit dem ich so garnichts anfangen kann...
    Meine Tochter hatte das gleiche Problem. Die Lehrerin riet mir erst einmal nur einzelne Silben lesen zu üben. Also etwa so : mi, me, mo, ma, mu - ta, ti, to, tu, te ... usw usw Später die Silben immer länger werden lassen. Also zb papo, papi, pape, papa, papu usw. Inzwischen hat meine Tochter aufgeholt und liest genauso gut wie ihre Freundinnen.

  8. #18
    Avatar von chell
    chell ist offline einfallslos
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    3.113

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    grüßle
    chell

    'I never met a chocolate I didn't like.'(Troi to Riker, TNG/"The Game")

  9. #19
    Gast

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    ich finde, frau tischbeins vorschlag ist super und auch die idee von yogo mit dem spiegel klingt toll!

    hier lernen sie diese gebärdensprache. nee, das stimmt nicht. ich komme gerade nicht auf das wort.
    boah, wie erkläre ich das? also das m sind zB drei finger an den mund gelegt, während der mund in "m"-stellung ist. das "o" ist mundstellung "o" plus plus fingerbewegung "liegender halbkreis".
    könnte das helfen?
    (vielleicht sagt dir gleich auch jemand, wie das heißt. ich gucke parallel TV und außerdem fehlen mit 34289954223 stunden schlaf ... das hirn will einfach nicht ...)



    Zitat Zitat von chell Beitrag anzeigen
    Nein, der junge Mann ist nicht taub, aber den Unterschied zwischen (z.B.) Hund und Hand hört er nicht bewusst. Er weiß, was ein Hund ist und auch, was eine Hand ist, aber er kann nicht sagen, welcher Laut den Unterschied macht.

    Ich sage also Haaaaaaaaaand, und er sieht mich verzweifelt an. Ich sage: ohne den Buchstaben wäre es Hhhnnnnd. Er sieht micht verzweifelt an. Ich schreibe es ihm auf, er sieht es. Ich sage ihm: Haaaand. Er schaut mich irritiert an.

    Ich bin einigermaßen sprachbegabt und kann überhaupt nicht nachvollziehen, wo das Kind das Problem hat. Wie kann ich ihn helfen? Oder soll ich mal abwarten?

    Die Grundschullehrerin meinte, ich soll mit ihm üben, Laute zu identifizieren, und er hört wirklich JEDEN Konsonanten, nur die Vokale nicht.

    Kennt das jemand? Was habt ihr gemacht?

    Bin total dankbar über Tipps , das ist ja ein Problem, mit dem ich so garnichts anfangen kann...

  10. #20
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    63.199

    Standard Re: Sohn, 1. Klasse, hört Vokale nicht - Maßnahmen?

    Einfach klasse in Deutsch - Lese-Schatz - Mitbringspiel

    Das ist nicht direkt auf Vokale abgestimmt, hilft aber beim "hinhören"
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •