Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
Like Tree4gefällt dies

Thema: Brauche mal eine Größenberatung *Lederjacke*

  1. #11
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche mal eine Größenberatung *Lederjacke*

    Wenn schon, dann groesser.
    Eine 16jaehrige wird tendenziell eher noch wachsen (in die Hoehe oder Breite).

    Kann man die Jacke im Zweifelsfall umtauschen?

    Zitat Zitat von Mrs.Wallace Beitrag anzeigen
    Würdet ihr eine Lederjacke im Bikerstil einen Tacken größer wählen? Ich möchte eine als Weihnachtsgeschenk besorgen und es soll unbedingt eine Überraschung bleiben. Die passende Größe wäre eine 36, zur Auswahl steht das Modell in 34/36 oder 38. Ich möchte eine passende Jacke mitnehmen und vergleichen, aber falls das nicht genau hinkommt, tendiere ich dazu, lieber ein geringfügiges Bisschen größer zu wählen, oder? Was meint ihr? Dann kann man auch noch mal einen Pulli drunterziehen. Oder trägt man solche Jacken eher ganz eng? Ich trage nie Leder, außer an den Füßen.
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  2. #12
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche mal eine Größenberatung *Lederjacke*

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das kann man so nicht sagen. Ich würde das nur machen, wenn Umtausch gegen Geld möglich ist.
    Das finde ich einen guten Tipp. Ich würde die Jacke wohl in 38 kaufen, aber nur wenn sie gegen Geld umtauschbar ist, ansonsten würde ich zu Weihnachten einen Shoppingtag schenken, bei dem sie sich die Jacke aussuchen darf.

  3. #13
    whirlpool Gast

    Standard Re: Brauche mal eine Größenberatung *Lederjacke*

    Zitat Zitat von Knuddelschaf Beitrag anzeigen
    Mir ist es sogar schon passiert, dass ich zwei identische Hosen - nur in verschiedenen farben gekauft habe. Eine hatte ich anprobiert und die saß perfekt. Beide Hosen landeten im Schrank. Irgendwann wollte ich die andere anziehen und hätte mich da erst reinhungern müssen, weil sie letztlich erheblich kleiner war. Sie liegt immernoch nagelneu im Schrank...
    Das liegt doch nicht an der Hose. Das liegt an den Kalorien, den kleinen Tierchen die über Nacht Klamotten enger nähen.

  4. #14
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche mal eine Größenberatung *Lederjacke*

    Zitat Zitat von Mrs.Wallace Beitrag anzeigen
    Ja, schon. Ich finde es nur total blöd, Gutscheine zu verschenken. Außerdem ist das die Jacke, die ihr rundum gut gefällt und womöglich ist sie nach Weihnachten schon weg. Ich könnte natürlich mit ihr mal "zufällig" ins Geschäft gehen und sie probieren lassen, aber dann besteht die Gefahr, dass sie Verdacht schöpft. Mal gucken, vielleicht kann ich ja eine Freundin von ihr einweihen und sie bitten mit ihr unauffällig probieren zu gehen.
    d. h. sie hat ein bild der jacke gesehen, sie aber nicht anprobiert?

    als ich meine jacke kaufte, war ich magisch angezogen von einem modell, sie hätte absolut das zeug zu einem spontankauf haben können..... wenn ich mich ähnlich magisch in der jacke gefühlt hätte. aber irgendwie hat diese jacke nicht zu mir gepaßt, obwohl sie größenmäßig perfekt war. aber der schnitt war trotz allem unvorteilhaft.

    überleg dir was anderes. die gefahr, daß es in die hose geht ist größer als die wahrscheinlichkeit, einen volltreffer zu landen.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  5. #15
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche mal eine Größenberatung *Lederjacke*

    Das kommt ganz auf die Person an. Bei mir ist es so, dass bisher jede Jacke, die ich anprobierte unter den Achseln kniff. Wenn ich sie so groß wählte, dass sie am Armausschnitt passte, war der Rest total bollerig.
    Oer sie passte halbwegs, aber wenn ich die Arme vorne zusammennahm, war der Rücken zu enge und alles spannte.
    Das Problem an Lederjacken ist, dass sie nicht dehnbar sind.

    Eine Freundin von mir hat seit Jahren eine Lederjacke, die habe ich mal um Beratung gefragt und die meinte ungerührt zu mir: Bei Lederjacken geht es um die Optik und nicht darum, das sie bequem sind....

  6. #16
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche mal eine Größenberatung *Lederjacke*

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Eine Freundin von mir hat seit Jahren eine Lederjacke, die habe ich mal um Beratung gefragt und die meinte ungerührt zu mir: Bei Lederjacken geht es um die Optik und nicht darum, das sie bequem sind....
    das ist blödsinn.
    hanuta und Gast gefällt dies.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  7. #17
    Avatar von Knuddelschaf
    Knuddelschaf ist offline Mähr als nur eine Facette

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche mal eine Größenberatung *Lederjacke*

    Zitat Zitat von whirlpool Beitrag anzeigen
    Das liegt doch nicht an der Hose. Das liegt an den Kalorien, den kleinen Tierchen die über Nacht Klamotten enger nähen.
    Du meinst, denen hat die nicht anprobierte Hose nicht gefallen und deswegen haben sie sich blitzartig an mich geklammert, damit ich sie nicht trage, während sie mich sofort verlassen haben, als ich die anprobierte Hose anzog!? Solche Mistviehcher!!!
    http://www.smiley-paradies.de/smiley...liebe_0209.gif Ich lebe und liebe in Portugal... http://www.smiliemania.de/smilie132/00010639.gif

    Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegenüber der Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

  8. #18
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Brauche mal eine Größenberatung *Lederjacke*

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    das ist blödsinn.
    Naja, seit 2 Jahren probiere ich immer wieder mal Lederjacken an und ich glaube es ist wirklich ein Problem meiner Figur: Schultern 40, Taille 34. Da wird es halt nichts passendes geben, zudem ich eine eher figurnahe Lederjacke mir wünsche und keinen bollerigen Blouson. Wahrscheinlich muss ich diesen Wunsch beerdigen.
    Ich hab mir ja auch einen Blazer mal auf Maß anfertigen lassen, weil es für mich keine passende Konfektionsware gibt (daher trage ich ansonsten immer Strickcardigans, die sind elastisch).

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •