Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree1gefällt dies

Thema: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

  1. #1
    Kazan ist offline .
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1.127

    Standard @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    Unser Kleiner (3 Jahre) klagt über Nackenschmerzen und hat aktuell39,5 Fieber.
    Fieber würde mich jetzt nicht so stören.
    Bei Nackenschmerzen dachte ich erst an hirnhautentzündung, aber dann hat man wohl nackensteifigkeit?
    Fällt euch was zu den Nackenschmerzen ein? Ich finde das halt so ungewöhnlihc bei kleinen Kindern.
    Überlege, ob ich zum KiA fahre, aber eigentlich muß ich schwangerschaftsbedingt liegen und habe gerade keinen, der fahren könnte.
    Achja, gebrochen hat er nachts einmal.

  2. #2
    Kazan ist offline .
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1.127

    Standard Re: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    Zitat Zitat von Kazan Beitrag anzeigen
    Unser Kleiner (3 Jahre) klagt über Nackenschmerzen und hat aktuell39,5 Fieber.
    Fieber würde mich jetzt nicht so stören.
    Bei Nackenschmerzen dachte ich erst an hirnhautentzündung, aber dann hat man wohl nackensteifigkeit?
    Fällt euch was zu den Nackenschmerzen ein? Ich finde das halt so ungewöhnlihc bei kleinen Kindern.
    Überlege, ob ich zum KiA fahre, aber eigentlich muß ich schwangerschaftsbedingt liegen und habe gerade keinen, der fahren könnte.
    Achja, gebrochen hat er nachts einmal.
    Oder werden manche Infekte einfach mit Nackenschmerzen begleitet?

  3. #3
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    Zitat Zitat von Kazan Beitrag anzeigen
    Oder werden manche Infekte einfach mit Nackenschmerzen begleitet?
    Meine Tochter hatte im ähnlichen Alter Streptokokken. Sie konnte auch kaum den Kopf bewegen.

    Nach dem Nachweis der Kokken bekam sie ein AB, welches schon am folgenden Tag eine deutliche Besserung bewirkte.
    Geh zum Arzt!
    Die Gedanken sind frei ...

  4. #4
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.230

    Standard Re: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    beim Kinderarzt anrufen, Situation schildern in der Hoffnung gleich dran zu kommen und mit dem Taxi hinfahren, würde ich jedenfalls. Gute Besserung!
    Zitat Zitat von Kazan Beitrag anzeigen
    Unser Kleiner (3 Jahre) klagt über Nackenschmerzen und hat aktuell39,5 Fieber.
    Fieber würde mich jetzt nicht so stören.
    Bei Nackenschmerzen dachte ich erst an hirnhautentzündung, aber dann hat man wohl nackensteifigkeit?
    Fällt euch was zu den Nackenschmerzen ein? Ich finde das halt so ungewöhnlihc bei kleinen Kindern.
    Überlege, ob ich zum KiA fahre, aber eigentlich muß ich schwangerschaftsbedingt liegen und habe gerade keinen, der fahren könnte.
    Achja, gebrochen hat er nachts einmal.

  5. #5
    Avatar von SilentWater
    SilentWater ist offline Der Weg ist das Ziel
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    6.038

    Standard Re: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    Zitat Zitat von Kazan Beitrag anzeigen
    Unser Kleiner (3 Jahre) klagt über Nackenschmerzen und hat aktuell39,5 Fieber.
    Fieber würde mich jetzt nicht so stören.
    Bei Nackenschmerzen dachte ich erst an hirnhautentzündung, aber dann hat man wohl nackensteifigkeit?
    Fällt euch was zu den Nackenschmerzen ein? Ich finde das halt so ungewöhnlihc bei kleinen Kindern.
    Überlege, ob ich zum KiA fahre, aber eigentlich muß ich schwangerschaftsbedingt liegen und habe gerade keinen, der fahren könnte.
    Achja, gebrochen hat er nachts einmal.
    ruf den Arzt an, schildere ihm die genaue Situation und bitte ihn um einen Hausbesuch.
    atakrem gefällt dies
    "Es gibt Berge, über die man hinüber muss, weil sonst der Weg nicht weitergeht"

    Ludwig Thoma

  6. #6
    Ingrid3 ist offline Legende
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    11.237

    Standard Re: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    Zitat Zitat von Kazan Beitrag anzeigen
    Oder werden manche Infekte einfach mit Nackenschmerzen begleitet?
    kam bei meinen Kindern auch schon mal vor, ich würde es aber abklären lassen.

  7. #7
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.567

    Standard Re: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    Zitat Zitat von Kazan Beitrag anzeigen
    Unser Kleiner (3 Jahre) klagt über Nackenschmerzen und hat aktuell39,5 Fieber.
    Fieber würde mich jetzt nicht so stören.
    Bei Nackenschmerzen dachte ich erst an hirnhautentzündung, aber dann hat man wohl nackensteifigkeit?
    Fällt euch was zu den Nackenschmerzen ein? Ich finde das halt so ungewöhnlihc bei kleinen Kindern.
    Überlege, ob ich zum KiA fahre, aber eigentlich muß ich schwangerschaftsbedingt liegen und habe gerade keinen, der fahren könnte.
    Achja, gebrochen hat er nachts einmal.
    Meine Tochter äußert bei fieberhaften Infekten immer schnell auch Nackenschmerzen. Anfangs war ich dann immer sehr besorgt- ich weiß noch, dass ich mehrmals überlegt habe, ob sich da jetzt wirklich eine Meningitis anbahnt- aber mit Paracetamol waren die Schmerzen jedesmal schnell besser. Allerdings habe ich mittlerweile festgestellt, dass meine Tochter auch Missempfindungen als Schmerzen bezeichnet. Sie sagt z.B. "mein Nacken tut so weh", dann massiere ich da etwas, nach 5 Minuten tut der Nacken nicht mehr weh, dafür der Bauch, nach weiteren 5 Minuten der Kopf....das ist wohl so, weil man sich bei Fieber generell schlecht fühlt. Ich suche dann den Arzt auf, wenn das Fieber trotz Paracetamol nicht sinkt, die Schmerzen sehr stark werden oder mir das Allgemeinbefinden besorgniserregend erscheint.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    Lass es lieber abklären, Kinder können das oft noch nicht so genau differenzieren. Mein Sohn hat seine Kopfschmerzen sehr lange als Nackenschmerzen deklariert. Aber sicher ist sicher, Du machst Dich doch sonst auch verrückt. Gute Besserung!

  9. #9
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    40.983

    Standard Re: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    Zitat Zitat von Kazan Beitrag anzeigen
    Unser Kleiner (3 Jahre) klagt über Nackenschmerzen und hat aktuell39,5 Fieber.
    Fieber würde mich jetzt nicht so stören.
    Bei Nackenschmerzen dachte ich erst an hirnhautentzündung, aber dann hat man wohl nackensteifigkeit?
    Fällt euch was zu den Nackenschmerzen ein? Ich finde das halt so ungewöhnlihc bei kleinen Kindern.
    Überlege, ob ich zum KiA fahre, aber eigentlich muß ich schwangerschaftsbedingt liegen und habe gerade keinen, der fahren könnte.
    Achja, gebrochen hat er nachts einmal.
    bekommt er das Kinn ans Knie?

  10. #10
    Avatar von schokolina
    schokolina ist offline Zauberhaft
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    1.541

    Standard Re: @Mediziner, kleinkind nackenschmerzen

    Zitat Zitat von Kazan Beitrag anzeigen
    Unser Kleiner (3 Jahre) klagt über Nackenschmerzen und hat aktuell39,5 Fieber.
    Fieber würde mich jetzt nicht so stören.
    Bei Nackenschmerzen dachte ich erst an hirnhautentzündung, aber dann hat man wohl nackensteifigkeit?
    Fällt euch was zu den Nackenschmerzen ein? Ich finde das halt so ungewöhnlihc bei kleinen Kindern.
    Überlege, ob ich zum KiA fahre, aber eigentlich muß ich schwangerschaftsbedingt liegen und habe gerade keinen, der fahren könnte.
    Achja, gebrochen hat er nachts einmal.
    Also bei uns wird vom Kinderarzt am Telefon immer schon abgefragt, ob das Kind zusätzlich zum Fieber auch Nackenschmerzen oder -steifheit hat, wegen Verdacht auf Hirnhautentzündung. Ich würde das heute auf jeden Fall noch abklären lassen. Vielleicht kann wirklich der Kinderarzt einen Hausbesuch machen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •