Seite 9 von 52 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 518
Like Tree535gefällt dies

Thema: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

  1. #81
    Indiana ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Dann rechne doch mal das Brutto-Gehalt deiner Haushälterin gegen ein typisches Einzelhandelsgehalt (netto) und überlege, ob diese Lösung für die TE in Frage kommen könnte.
    sie arbeitet auch nicht die Stundenzahl wie ich es tue. Sie wird auch öfters über Nacht zu Hause sein als ich. Sie kann sich aber für die eventuelle Zeit gegen einen kleinen Betrag eine Person organisieren die solche Notfälle übernimmt. Dies kann man auch mit einem Einzelhandelsgehalt bewerkstelligen.

  2. #82
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Äh, wo fliegst Du denn gerade?
    Sie HAT den Laden nicht alleine gelassen, was hackst Du da jetzt drauf rum?

    Und sie ARBEITET ja bereits, sie HAT sich das offensichtlich gut überlegt. Wo genau hat sie denn falsch reagiert?
    sie musste dann, weil das ja alles so dramatisch war, eine Stunde früher gehen - und das halte ich für sehr ungünstig in der Situation

  3. #83
    Avatar von Windsbraut73
    Windsbraut73 ist offline hin und weg

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    So wie ich das verstanden habe, hat sie aber nunmal einen Vertrag mit flexiblen Stunden und variablen Arbeitstagen.
    Sehr ungünstig, keine Frage, aber wenn man sowas abschliesst kann man es nicht als mobbing auffassen wenn man dann tatsächlich flexibel arbeiten soll

    Ich finde ja, es zahlt sich in jedem Job aus, den ernst zu nehmen, aber das scheint gerade für viele Frauen ja nicht der Fall zu sein.
    Flexibel ok, nur wenn flexibel heisst, man muss IMMER Gewehr bei Fuss stehen, wenn die Kollegin pfeifft, ist das schon vertragswidrig.
    Das man sein Leben so einteilt, dass ein Anruf von der Arbeit aufgefangen werden kann, gut, ABER das man sein Leben NUR noch nach der Arbeit richtet, ist nicht Sinn der Sache.
    [/COLOR]


    Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

    Das ist das Größte, was dem Menschen gegeben ist,daß es in seiner Macht steht, grenzenlos zu lieben.
    Theodor Storm

  4. #84
    Mom98 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Das unterschreib ich!Mein Mann ist Ermittlungs- Beamter und hat einen riesen Fall am laufen .Er war gestern unterwegs deswegen war aber wie sich ja rausstellte schon auf dem nach hause Weg und noch eine Stunden vom Kiga entfernt und konnte die kleine holen.
    Das ist aber auch nicht das Problem im Moment. Sondern das verhalten des Chefs.Und wie geht es jetzt weiter? Ich kann nicht verstehen das, das viele hier als Lappalie abtun.Dürfen den Chefs langsam alles?
    Zitat Zitat von Tinka26 Beitrag anzeigen
    Das ist ja das geniale da denken einige echt nicht drüber nach. Mein Mann ist Berufssoldat wir wohnen 150 km von unseren Verwandten entfernt.
    Wir wohnen auch erst seit 2 Jahren hier. Alle Bekanntschaften und Freundschaften die wir hier haben sind ebenfalls noch berufstätig . Kann mir da mal einer sagen wie man da eine Ersatzbetreuung organisiert ??
    Davon abgesehen das ein hoch fieberndes Kind auch für die Erzieherinnen einen Zumutung ist , länger als eine Stunde kann man doch nicht verlangen dass sie sich kümmern

    Mein Mann hat schon öfters kinderkrank- Tage genommen , weil es für ihn wenn er normal auf seinem Standort arbeitet sehr einfach ist. Aber wenn der Gute dann mal des öfteren beruflich weiter weg ist, bleibt es ja nun mal an mir hängen.....

    Nicht jeder hat Oma + Opa vor Ort und dann auch bereits im Rentenalter das die sofort Zeit haben....
    Ich würde auf der Arbeit auch schnell schauen das ich alles organisiert bekommen, wichtige Aufgaben delegiere und dann das Kind hole....

    Die Aussage mein Chef würde mir einen Husten geht gar nicht, wäre mir ziemlich egal was der zu meckern hätte, wenn keiner kann muß ich halt mein Kind holen....
    Wenn ein Chef für sowas kein Verständnis hat ist er ein Arsxx
    Und mit welchen Konsequenzen soll man rechnen ?? dafür kann man noch nicht mal eine Abmahnung bekommen, das würde vor keinem Gericht durchkommen.....

  5. #85
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Zitat Zitat von Windsbraut73 Beitrag anzeigen
    Flexibel ok, nur wenn flexibel heisst, man muss IMMER Gewehr bei Fuss stehen, wenn die Kollegin pfeifft, ist das schon vertragswidrig.
    Das man sein Leben so einteilt, dass ein Anruf von der Arbeit aufgefangen werden kann, gut, ABER das man sein Leben NUR noch nach der Arbeit richtet, ist nicht Sinn der Sache.
    die Frage ist ja schon: Warum unterzeichnet man so einen Vertrag und wundert sich dann, dass man den Vertrag auch einhalten soll?
    _phantomias_ gefällt dies

  6. #86
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Zitat Zitat von Indiana Beitrag anzeigen
    ???

    Wenn ich hier im ErE immer lese wie viele sich eine Putzfrau und Babysitter leisten können, empfinde ich eine Haushälterin nicht als Luxus. Ist halt alles in einem. Ich nehme meinen Job ernst und möchte meine Kinder bestmöglichst versorgt haben.
    Meine Putzfrau kommt einmal die Woche. Eine Haushälterin, die jederzeit mein Kind aus dem Kiga abholen kann, dürfte ungleich mehr kosten.
    lunaqueen und Sabine2001 gefällt dies.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  7. #87
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    So wie ich das verstanden habe, hat sie aber nunmal einen Vertrag mit flexiblen Stunden und variablen Arbeitstagen.
    Sehr ungünstig, keine Frage, aber wenn man sowas abschliesst kann man es nicht als mobbing auffassen wenn man dann tatsächlich flexibel arbeiten soll

    Ich finde ja, es zahlt sich in jedem Job aus, den ernst zu nehmen, aber das scheint gerade für viele Frauen ja nicht der Fall zu sein.
    Das habe ich nirgendwo gelesen.
    Ich lese da nur, dass diese Flexibilität einfach erwartet wird, fertig.
    One person's crazyness is another person's reality.

  8. #88
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Zitat Zitat von Sturmauge79 Beitrag anzeigen
    Ja, der Chef war gerade da. Ob und wie lange er aber mit ihr sprechen will, oder aus welchem Grund er überhaupt da ist, konnte die TE ja nicht wissen (wie sie schreibt, der Chef kam nach eigener Aussage "spontan" vorbei und ging dann mit der Kollegin weg, ohne ein Gespräch anzukündigen).

    Zum zweiten HAT sie sich doch mit ihrem Mann abgesprochen - wer zuerst weg kann, holt das Kind. Woher sollte sie wissen, dass der Chef ihr so die Pistole auf die Brust setzen würde? Ich wäre bei meinem Chef auch davon ausgegangen, dass ich spätestens nach dem Gespräch zu meinem Kind hätte aufbrechen können.

    Ja, mein Mann und ich sprechen uns auch ab bei sowas. Wir hatten aber schon einmal die Situation, dass es für uns beide sehr ungünstig war. Letztlich bin ich dann gefahren, weil mein Arbeitstag eh nur noch 3 Stunden ging, der meines Mannes deutlich länger.

    Die TE hat ihren Mann "geschickt", ob das für ihn "problemlos" war, wissen wir immer noch nicht.
    Ja, sie HAT, sie hat das - in meinen Augen - auch richtig geregelt. Es ging mir um den hätte-wäre-könnte-Fall.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  9. #89
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Zitat Zitat von Indiana Beitrag anzeigen
    sie arbeitet auch nicht die Stundenzahl wie ich es tue. Sie wird auch öfters über Nacht zu Hause sein als ich. Sie kann sich aber für die eventuelle Zeit gegen einen kleinen Betrag eine Person organisieren die solche Notfälle übernimmt. Dies kann man auch mit einem Einzelhandelsgehalt bewerkstelligen.
    Einen 24h-Notdienst, der seine Bereitschaft nicht vergütet haben möchte!?
    Jetzt wird's richtig lustig!
    Fimbrethil und weisserrabe2001 gefällt dies.
    One person's crazyness is another person's reality.

  10. #90
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Chef droht mit schlechtem Zeugnis und Betriebsartzt

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    So wie ich das verstanden habe, hat sie aber nunmal einen Vertrag mit flexiblen Stunden und variablen Arbeitstagen.
    Sehr ungünstig, keine Frage, aber wenn man sowas abschliesst kann man es nicht als mobbing auffassen wenn man dann tatsächlich flexibel arbeiten soll
    Das vorher war kein Mobbing, da gebe ich dir ja Recht. Aber Drohungen, wenn das Kind krank ist, sind nicht in Ordnung. Und die muss man sich auch nicht bieten lassen.
    Ich finde ja, es zahlt sich in jedem Job aus, den ernst zu nehmen, aber das scheint gerade für viele Frauen ja nicht der Fall zu sein.
    Ich denke eher, dass es sich auszahlt, abzuwägen, in welchen Job, an welcher Stelle man wieviel Energie steckt. Also Karriere strategisch zu planen, Kräfte effizient einzusetzen.
    Die Perfektionsfalle, es immer und auch an irrelevanten Stellen perfekt und jedem Recht machen zu müssen ist dagegen ein typischer (weiblicher) Karrierekiller.

Seite 9 von 52 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
>
close