Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
Like Tree2gefällt dies

Thema: Pleuritis

  1. #1
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.649

    Standard Pleuritis

    Hat jemand damit Erfahrung?

    Ich war vor einer guten Woche deswegen in der Ambulanz zum Roentgen, nachdem ich nach einem laengeren, nicht wirklich abheilenden Infekt auf einmal starke atemabhaengige Schmerzen im Rippenbereich hatte.

    Ich habe Ibu600 mitbekommen, die ich 3x taeglich nehmen soll (meine armen Nieren, meine arme Leber!)
    Bisher haben die auch ganz gut geholfen, aber seit heute helfen sie nicht mehr, und das Krankheitsgefuehl ist auch wieder staerker geworden. Da ich durch den Infekt einen Reizhusten habe, kann ich die Schmerzen auch nicht durch flaches Atmen vermeiden.

    Im KH wurde mir gesagt, dass das lange dauern kann (Wochen, wenn nicht Monate).
    Das ist auch okay, ich hab mich darauf eingestellt, aber ich dachte halt, dass Ibuprofen gegen Schmerzen und Krankheitsgefuehl hilft.

    Ist es normal, dass Ibu irgendwann nicht mehr hilft bzw. die Schmerzen und das Krankheitsgefuehl staerker werden?
    Oder sollte ich vor Weihnachten nochmal zum Arzt gehen?
    Ich moechte kein hysterischer Problempatient sein, wuerde mich aber freuen, wenn das ueber die Feiertage nicht noch schlimmer wuerde.

    (Arbeiten gehe ich noch, die Pleuritis ist angeblich nicht ansteckend, aber ich habe heute gemerkt, dass ich ganz schoen schnell sehr geschafft bin, mich schlecht bewegen kann, mich halt krank fuehle)
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  2. #2
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.806

    Standard Re: Pleuritis

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Hat jemand damit Erfahrung?

    Ich war vor einer guten Woche deswegen in der Ambulanz zum Roentgen, nachdem ich nach einem laengeren, nicht wirklich abheilenden Infekt auf einmal starke atemabhaengige Schmerzen im Rippenbereich hatte.

    Ich habe Ibu600 mitbekommen, die ich 3x taeglich nehmen soll (meine armen Nieren, meine arme Leber!)
    Bisher haben die auch ganz gut geholfen, aber seit heute helfen sie nicht mehr, und das Krankheitsgefuehl ist auch wieder staerker geworden. Da ich durch den Infekt einen Reizhusten habe, kann ich die Schmerzen auch nicht durch flaches Atmen vermeiden.

    Im KH wurde mir gesagt, dass das lange dauern kann (Wochen, wenn nicht Monate).
    Das ist auch okay, ich hab mich darauf eingestellt, aber ich dachte halt, dass Ibuprofen gegen Schmerzen und Krankheitsgefuehl hilft.

    Ist es normal, dass Ibu irgendwann nicht mehr hilft bzw. die Schmerzen und das Krankheitsgefuehl staerker werden?
    Oder sollte ich vor Weihnachten nochmal zum Arzt gehen?
    Ich moechte kein hysterischer Problempatient sein, wuerde mich aber freuen, wenn das ueber die Feiertage nicht noch schlimmer wuerde.

    (Arbeiten gehe ich noch, die Pleuritis ist angeblich nicht ansteckend, aber ich habe heute gemerkt, dass ich ganz schoen schnell sehr geschafft bin, mich schlecht bewegen kann, mich halt krank fuehle)
    Du solltest auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen. Die Begründung schreibe ich mal nicht. Gute Besserung!

  3. #3
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.649

    Standard Re: Pleuritis

    Die Begruendung schreibst du besser nicht?
    *zitter*

    Danke fuer die Besserungswuensche!

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Du solltest auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen. Die Begründung schreibe ich mal nicht. Gute Besserung!
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Pleuritis

    natürlich gehst du nochmal zum arzt. morgen.

  5. #5
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.806

    Standard Re: Pleuritis

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Die Begruendung schreibst du besser nicht?
    *zitter*

    Danke fuer die Besserungswuensche!
    Wird schon nicht so schlimm sein, aber sicher ist sicher! Und noch hast du ein paar Tage vor Weihnachten, also geh morgen und nicht am 23.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Pleuritis

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    Hat jemand damit Erfahrung?

    Ich war vor einer guten Woche deswegen in der Ambulanz zum Roentgen, nachdem ich nach einem laengeren, nicht wirklich abheilenden Infekt auf einmal starke atemabhaengige Schmerzen im Rippenbereich hatte.

    Ich habe Ibu600 mitbekommen, die ich 3x taeglich nehmen soll (meine armen Nieren, meine arme Leber!)
    Bisher haben die auch ganz gut geholfen, aber seit heute helfen sie nicht mehr, und das Krankheitsgefuehl ist auch wieder staerker geworden. Da ich durch den Infekt einen Reizhusten habe, kann ich die Schmerzen auch nicht durch flaches Atmen vermeiden.

    Im KH wurde mir gesagt, dass das lange dauern kann (Wochen, wenn nicht Monate).
    Das ist auch okay, ich hab mich darauf eingestellt, aber ich dachte halt, dass Ibuprofen gegen Schmerzen und Krankheitsgefuehl hilft.

    Ist es normal, dass Ibu irgendwann nicht mehr hilft bzw. die Schmerzen und das Krankheitsgefuehl staerker werden?
    Oder sollte ich vor Weihnachten nochmal zum Arzt gehen?
    Ich moechte kein hysterischer Problempatient sein, wuerde mich aber freuen, wenn das ueber die Feiertage nicht noch schlimmer wuerde.

    (Arbeiten gehe ich noch, die Pleuritis ist angeblich nicht ansteckend, aber ich habe heute gemerkt, dass ich ganz schoen schnell sehr geschafft bin, mich schlecht bewegen kann, mich halt krank fuehle)
    Du gehst arbeiten? Mit einer Rippenfellentzündung? Ich finde das verantwortungslos. Geh zum Arzt, nicht, dass Du jetzt eine Lungenentzündung hast...

  7. #7
    Firsa ist offline enthusiast
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    274

    Standard Re: Pleuritis

    Wenn die Medikamente nicht (mehr) wirken, dann sind sie deiner Erkrankung vielleicht nicht mehr angemessen. IBU 600 ist ja schon eher ein ziemlicher Hammer, oder? Rezeptpflichtig?

    An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen. Damit du eine wirksame und passende Therapie bekommst. Und das fällt meiner Meinung nach ganz bestimmt nicht unter Hysterie.

    Gute Besserung
    Firsa

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Pleuritis

    Zitat Zitat von sockenwolle Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    ich bin doof gute besserung natürlich.

  9. #9
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.649

    Standard Re: Pleuritis

    Uff...ich hoffe nicht!

    Ich hatte letzte Woche in der Ambulnz gefragt, ob ich arbeiten gehen kann.
    Die Aerzte dort meinten, dass es kein Problem sei.
    Auf meinen Wunsch hin (und den meiner Chefin) haben sie mich fuer drei Tage krankgeschrieben, aber auch gesagt, dass es nichts Gefaehrliches sei und ich mich bloss auf einen langwierigen, schmerzhaften Verlauf einstellen soll.

    Ich bin nun irritiert, dass die Schmerztherapie nicht mehr anschlaegt und die Symptome schlimmer werden, aber ich moechte eben auch nicht als hysterischer Problempatient dastehen, wenn dieser Verlauf normal ist.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Du gehst arbeiten? Mit einer Rippenfellentzündung? Ich finde das verantwortungslos. Geh zum Arzt, nicht, dass Du jetzt eine Lungenentzündung hast...
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

  10. #10
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover
    Registriert seit
    02.10.2009
    Beiträge
    9.649

    Standard Re: Pleuritis

    Ja, das stimmt.
    Lieber morgen als zusammen mit abertausend anderen ueber die Feiertage in der ueberfuellten Ambulanz.

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Wird schon nicht so schlimm sein, aber sicher ist sicher! Und noch hast du ein paar Tage vor Weihnachten, also geh morgen und nicht am 23.
    Mit dem Achten- Zwerg (10/2014), Schneeweißchen (06/2017), dem doppelten Lottchen (ET 26.01.2020) und einem * (11/2018)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •