Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
Like Tree2gefällt dies

Thema: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

  1. #1
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.534

    Standard Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    ...wie macht ihr das?
    Pflegt ihr die monatlich bzw immer mal übers Jahr wenns passt oder macht ihr die eimal fürs ganze Jahr?
    Und legt ihr für jedes Kind ein einzelnes Album an?
    Oder macht ihr nur noch Fotobücher? (Die könnte man ja dann mehrfach herstellen lassen, pro Kind eines mit demselben Inhalt.)

    Gleiche Frage fürs Tagebuch.
    Schreibt ihr für jedes Kind einzeln was oder ist das eher so ein Alltagsbuch wo beide vorkommen?

    Ich hab das für Tochter recht aufwändig betrieben, und weiß jetzt nicht so ganz, wie ich es nächstes Jahr machen soll...
    Schon jetzt hänge ich bei den Fotoalben immer wieder arg hinterher und wenn ich das dann getrennt für 2 Kinder machen wollte, pack ich das sicher gar nicht mehr...

    Beim "Tagebuch" (da schreib ich alle paar Wochen was auf) weiß ich nicht, ob ich das für Nr. zwei neu anfange und Tochters parallel weiterschreib, oder ob ich einfach weitermache wie bisher und dann eben beide Kinder vorkommen...

    Die Fotoalben bis jetzt auch immer selbst gemacht, vielleicht sollte ich jetzt aber wg des oben genannten Vorteils doch auf Fotobuch umschwenken...
    Wr kann mir da einen Anbieter empfehlen?

    Ich bin ja selbst Grafikerin und habe, ähm, da etwas höhere Ansprüche an die Qualität...
    Komplett eigenes Layout und dann drucken lassen ist zu teuer, die gestalterischen Möglichkeiten der Fotobücher gefielen mir bisher aber immer nicht so recht... habe aber meist die fertigen Bücher im Bekanntenkreis gesehen und die hat ja dann immer auch "nur" ein Laie gemacht gehabt...
    Wäre für Tipps dankbar!

  2. #2
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...wie macht ihr das?
    Pflegt ihr die monatlich bzw immer mal übers Jahr wenns passt oder macht ihr die eimal fürs ganze Jahr?
    Und legt ihr für jedes Kind ein einzelnes Album an?
    Oder macht ihr nur noch Fotobücher? (Die könnte man ja dann mehrfach herstellen lassen, pro Kind eines mit demselben Inhalt.)

    Gleiche Frage fürs Tagebuch.
    Schreibt ihr für jedes Kind einzeln was oder ist das eher so ein Alltagsbuch wo beide vorkommen?
    Hä?

    Weder noch. Wozu muss man das machen?
    Worauf willst Du warten?

  3. #3
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    26.346

    Standard Re: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...wie macht ihr das?
    Pflegt ihr die monatlich bzw immer mal übers Jahr wenns passt oder macht ihr die eimal fürs ganze Jahr?
    Und legt ihr für jedes Kind ein einzelnes Album an?
    Oder macht ihr nur noch Fotobücher? (Die könnte man ja dann mehrfach herstellen lassen, pro Kind eines mit demselben Inhalt.)

    Gleiche Frage fürs Tagebuch.
    Schreibt ihr für jedes Kind einzeln was oder ist das eher so ein Alltagsbuch wo beide vorkommen?

    Ich hab das für Tochter recht aufwändig betrieben, und weiß jetzt nicht so ganz, wie ich es nächstes Jahr machen soll...
    Schon jetzt hänge ich bei den Fotoalben immer wieder arg hinterher und wenn ich das dann getrennt für 2 Kinder machen wollte, pack ich das sicher gar nicht mehr...

    Beim "Tagebuch" (da schreib ich alle paar Wochen was auf) weiß ich nicht, ob ich das für Nr. zwei neu anfange und Tochters parallel weiterschreib, oder ob ich einfach weitermache wie bisher und dann eben beide Kinder vorkommen...

    Die Fotoalben bis jetzt auch immer selbst gemacht, vielleicht sollte ich jetzt aber wg des oben genannten Vorteils doch auf Fotobuch umschwenken...
    Wr kann mir da einen Anbieter empfehlen?

    Ich bin ja selbst Grafikerin und habe, ähm, da etwas höhere Ansprüche an die Qualität...
    Komplett eigenes Layout und dann drucken lassen ist zu teuer, die gestalterischen Möglichkeiten der Fotobücher gefielen mir bisher aber immer nicht so recht... habe aber meist die fertigen Bücher im Bekanntenkreis gesehen und die hat ja dann immer auch "nur" ein Laie gemacht gehabt...
    Wäre für Tipps dankbar!
    Ich habe das immer sehr chaotisch betrieben, sowohl Notizen als auch das Sortieren der Fotos. Zur Firmung ist dennoch ein sehr schönes Fotobuch draus geworden!

  4. #4
    Devanshi ist offline Breipolizistin
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    752

    Standard Re: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...wie macht ihr das?
    !
    Angelehnt an Project Life:

    Pro Woche eine Doppelseite.

    Dazu sammel ich die Fotos und Notizen und sortiere sie jede Woche in Hüllen und wenn ich Zeit habe schnappe ich mir eine Hülle und gestalte die Seite.

    Ausführliche Texte spare ich mir, außer es ist etwas Besonderes vorgefallen.

  5. #5
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    Zitat Zitat von Devanshi Beitrag anzeigen
    Angelehnt an Project Life:

    Pro Woche eine Doppelseite.

    Dazu sammel ich die Fotos und Notizen und sortiere sie jede Woche in Hüllen und wenn ich Zeit habe schnappe ich mir eine Hülle und gestalte die Seite.

    Ausführliche Texte spare ich mir, außer es ist etwas Besonderes vorgefallen.
    Wow .

    Wie viele Kinder hast Du und wie alt sind sie?
    Worauf willst Du warten?

  6. #6
    Avatar von Schnuppe108
    Schnuppe108 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    3.770

    Standard Re: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    Ich habe es nur im ersten Jahr geschafft ein Fotoalbum anzulegen. Dann ist bis jetzt gar nichts mehr passiert *schlechtemutterichbin* Aber ich möchte nun für Sohn eine Art Erinnerungs-Album anlegen. Wo ich alles sammel, von gemeinsamen Aktivitäten (Eintrittskarten) über Bastelarbeiten oder Sprüche von ihm. Dazu immer ein paar Stichpunkte, für was er sich gerade interessiert, was ihm im Moment wichtig ist etc. Mal schauen, ob ichs schaffe, das durchzuziehen :-)

  7. #7
    Avatar von Muffirella
    Muffirella ist offline hat K-ADS
    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    22.057

    Standard Re: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    ich bin froh das ich es schaffe die Bilder vom Kind chronologisch richtig zu sortieren und jedes Jahr einen Fotokalender für die Großeltern zu fabrizieren

    Ansonsten schreibe ich mir ab und zu auf was die Tochter an Weisheiten von sich gibt.

    Mehr Aufwand betreibe ich aber nicht. Mir selbst reicht es ja auch wenn ich die wenigen Bilder von mir als Kind anschaue. Ich glaube ich wäre etwas beklommen wenn mir meine Mutter mein gesamtes Leben mit Bilder, Zitaten und Co unter die Nase halten würde.
    Discoqueen 02/2010 und Tanzmaus 02/2014

    mein Blog

  8. #8
    Avatar von schokolina
    schokolina ist offline Zauberhaft
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    1.589

    Standard Re: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...wie macht ihr das?
    Pflegt ihr die monatlich bzw immer mal übers Jahr wenns passt oder macht ihr die eimal fürs ganze Jahr?
    Und legt ihr für jedes Kind ein einzelnes Album an?
    Oder macht ihr nur noch Fotobücher? (Die könnte man ja dann mehrfach herstellen lassen, pro Kind eines mit demselben Inhalt.)

    Gleiche Frage fürs Tagebuch.
    Schreibt ihr für jedes Kind einzeln was oder ist das eher so ein Alltagsbuch wo beide vorkommen?

    Ich hab das für Tochter recht aufwändig betrieben, und weiß jetzt nicht so ganz, wie ich es nächstes Jahr machen soll...
    Schon jetzt hänge ich bei den Fotoalben immer wieder arg hinterher und wenn ich das dann getrennt für 2 Kinder machen wollte, pack ich das sicher gar nicht mehr...

    Beim "Tagebuch" (da schreib ich alle paar Wochen was auf) weiß ich nicht, ob ich das für Nr. zwei neu anfange und Tochters parallel weiterschreib, oder ob ich einfach weitermache wie bisher und dann eben beide Kinder vorkommen...

    Die Fotoalben bis jetzt auch immer selbst gemacht, vielleicht sollte ich jetzt aber wg des oben genannten Vorteils doch auf Fotobuch umschwenken...
    Wr kann mir da einen Anbieter empfehlen?

    Ich bin ja selbst Grafikerin und habe, ähm, da etwas höhere Ansprüche an die Qualität...
    Komplett eigenes Layout und dann drucken lassen ist zu teuer, die gestalterischen Möglichkeiten der Fotobücher gefielen mir bisher aber immer nicht so recht... habe aber meist die fertigen Bücher im Bekanntenkreis gesehen und die hat ja dann immer auch "nur" ein Laie gemacht gehabt...
    Wäre für Tipps dankbar!
    Ich habe für jedes Kind ein eigenes Notizbuch, wo ich sehr unregelmäßig Begebenheiten, Sprüche, Entwicklungsschritte eintrage.

    Und für jedes Kind möchte ich für die ersten drei Jahre je ein Fotobuch pro Jahr machen. Für Sohn gibt´s die drei schon, für Tochter bisher nur das erste, obwohl sie bald drei wird. Dann soll´s jeweils ein Fotobuch für die Kindergartenjahre geben, dann eines für die Grundschule usw. Immer für jedes Kind extra, obwohl dann natürlich auch jeweils gemeinsame Fotos der Beiden in den Alben sind.

    Die Fotoalben vom Sohn habe ich bei Cewe machen lassen. Das von Tochter bei pixum, wo ich von den gestalterischen Möglichkeiten her sehr zufrieden war. Bin allerdings auch Laie.

  9. #9
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.534

    Standard Re: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    Zitat Zitat von Muffirella Beitrag anzeigen
    ich bin froh das ich es schaffe die Bilder vom Kind chronologisch richtig zu sortieren und jedes Jahr einen Fotokalender für die Großeltern zu fabrizieren

    Ansonsten schreibe ich mir ab und zu auf was die Tochter an Weisheiten von sich gibt.

    Mehr Aufwand betreibe ich aber nicht. Mir selbst reicht es ja auch wenn ich die wenigen Bilder von mir als Kind anschaue. Ich glaube ich wäre etwas beklommen wenn mir meine Mutter mein gesamtes Leben mit Bilder, Zitaten und Co unter die Nase halten würde.
    Ist in unserer Familie üblich und auch die angeheiratete Schwägerin macht das. Und zwar für 3 Kinder und da gibt es jedes Jahr ein Fotoalbum pro Kind. Zu den Geburtsagen werden die Fotoalben auch immer hingelegt und alle blättern sehr gern darin herum.
    Schriftliche Aufzeichnungen zumindest übers erste Jahr gabs auch.

    Meine Mum hatte auch für 3 Kinder je einzelne Alben und Tagebuch, das erste Jahr aufwändig, später sporadisch.
    Alle drei Kinder haben ihre Tagebücher und Alben als Erwachsene bekommen und sie werden sehr geschätzt. Grad wenn dann die eigenen Kinder kommen, ist das sehr spannend. Oder als Grundlage für runde Geburtstage, Hochzeiten etc.
    Geändert von sunya (26.12.2013 um 20:19 Uhr)

  10. #10
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.534

    Standard Re: Fotoalben/Tagebuch für die Kinder

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Hä?

    Weder noch. Wozu muss man das machen?
    Aus dem gleichen Grund, warum andere z.B. Urlaubsalben anlegen oder bloggen oder ihre News bei facebook kundtun.
    elke75 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •