Seite 4 von 114 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1136
Like Tree540gefällt dies

Thema: 1600 Euro netto

  1. #31
    MostlyHarmless ist offline Irdisch

    User Info Menu

    Standard Re: 1600 Euro netto

    Zitat Zitat von pettegola Beitrag anzeigen
    Ja, in München würde es auf keinen Fall reichen, da hast du Recht.
    Nachdem du x-mal gebeten wurdest, zu erklären, welchen Hintergrund die Frage hat... willst du nichts dazu sagen?

    Übrigens gibt es auch in München genug Leute, die damit einfach auskommen müssen.Wenn jemand den aktuell diskutierten Mindestlohn erhält - den es längst noch nicht gibt - dann hat der/diejenige netto deutlich weniger.

  2. #32
    ~lila~Q~ Gast

    Standard Re: 1600 Euro netto

    Zitat Zitat von pettegola Beitrag anzeigen
    Ja, in München würde es auf keinen Fall reichen, da hast du Recht.

  3. #33
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: 1600 Euro netto

    Zitat Zitat von _phantomias_ Beitrag anzeigen
    Diese Notwendigkeit kann sich aber noch längst nicht jeder leisten. Frag mal hier im Forum nach, wer denn im Monat 300 Euro in eine private Rentenversicherung und zusätzlich noch Geld in eine Immobilie investiert bzw. investieren kann?

    Nachdem ich hier mal einen Thread drin hatte, in dem doch sehr viele zugaben, nicht über 2500 Euro brutto zu verdienen (was man 35 Jahre lang muss, um später überhaupt eine gesetzliche Rente in Höhe der Grundsicherung zu erhalten), werden sicher nur wenige soviel Geld für ihre Altersvorsorge übrig haben.

    Theoretisch müsste das zwar jeder machen, aber ganz praktisch fehlt dafür dem Großteil der Menschen das Geld.
    Mir drängt sich immer öfter auch der Gedanke auf: Wozu eigentlich? Ich bekomme keine ausreichend hohe Rente, werde, so es dass dann noch gibt, GruSi beantragen müssen und dann wird mir ja eh jeder Cent der privaten Altersvorsorge abgezogen. Wenn ich also eh nicht selber für mich im Alter sorgen kann, warum soll ich dann jetzt sparen ohne überhaupt zu wissen, ob ich das Rentenalter überhaupt erreiche. Gerade letzterer Gedanke ist bei meinem Übergewicht ja auch kaum von der Hand zu weisen.
    Gast und _phantomias_ gefällt dies.

  4. #34
    Grinsekater ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: 1600 Euro netto

    Zitat Zitat von pettegola Beitrag anzeigen
    Ist das viel, wenig oder gerade ausreichend für eine allein stehende Frau?

    Miete / Auto kosten ca. 600 Euro im Monat.
    Alleinstehend? Vollkommen ok.

  5. #35
    Avatar von Schokominza
    Schokominza ist offline Ekelpäck

    User Info Menu

    Standard Re: 1600 Euro netto

    für mich allein würde es reichen und noch etwas mehr.
    "Ich stehe gern über den Dingen.
    Da ist nicht so ein Gedränge"


  6. #36
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere

    User Info Menu

    Standard Re: 1600 Euro netto

    Zitat Zitat von pettegola Beitrag anzeigen
    Ist das viel, wenig oder gerade ausreichend für eine allein stehende Frau?

    Miete / Auto kosten ca. 600 Euro im Monat.
    das kann reichen, oder auch nicht

    warum fragst du ?

  7. #37
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: 1600 Euro netto

    ich würde sagen: davon kann man leben
    ob das für die betreffende Person als großzügig oder sparsam empfunden wird, hängt vom Lebensstandard ab.

  8. #38
    _phantomias_ Gast

    Standard Re: 1600 Euro netto

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    Mir drängt sich immer öfter auch der Gedanke auf: Wozu eigentlich? Ich bekomme keine ausreichend hohe Rente, werde, so es dass dann noch gibt, GruSi beantragen müssen und dann wird mir ja eh jeder Cent der privaten Altersvorsorge abgezogen. Wenn ich also eh nicht selber für mich im Alter sorgen kann, warum soll ich dann jetzt sparen ohne überhaupt zu wissen, ob ich das Rentenalter überhaupt erreiche. Gerade letzterer Gedanke ist bei meinem Übergewicht ja auch kaum von der Hand zu weisen.
    Eben, das kommt noch hinzu.

    Für Menschen, die jetzt schon wissen, dass sie niemals über die Grundsicherung kommen werden, ist es doch völlig sinnfrei in eine private Altersvorsorge zu investieren.
    Ein paar so "schlaue" Politiker meinen zwar immer, dass doch gerade Geringverdiener in eine private Altersvorsorge investieren müssen. Erstens wäre da die große Frage "Wovon denn?" und zweitens dann "Wofür denn?"

    Eine private Altersvorsorge ist doch im Grunde nur sinnvoll, wenn man später mal mehr Rente, wie die Grundsicherung bekommt (also jetzt auch über 2500 Euro brutto verdient).

    Eine private Altersvorsorge wäre auch sinnvoll, wenn unser Rentensystem zusammen bricht und es später, wenn wir alt sind, überhaupt keine staatliche Rente mehr gibt. Aber seien wir mal ehrlich, für den Fall müsste man mit so großen Summen vorsorgen, das können sich die meisten Menschen eh nicht leisten. Also, mache ich mir über den Fall auch keine Gedanken.

  9. #39
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere

    User Info Menu

    Standard Re: 1600 Euro netto

    Zitat Zitat von _phantomias_ Beitrag anzeigen
    Eben, das kommt noch hinzu.

    Für Menschen, die jetzt schon wissen, dass sie niemals über die Grundsicherung kommen werden, ist es doch völlig sinnfrei in eine private Altersvorsorge zu investieren.
    Ein paar so "schlaue" Politiker meinen zwar immer, dass doch gerade Geringverdiener in eine private Altersvorsorge investieren müssen. Erstens wäre da die große Frage "Wovon denn?" und zweitens dann "Wofür denn?"

    Eine private Altersvorsorge ist doch im Grunde nur sinnvoll, wenn man später mal mehr Rente, wie die Grundsicherung bekommt (also jetzt auch über 2500 Euro brutto verdient).

    Eine private Altersvorsorge wäre auch sinnvoll, wenn unser Rentensystem zusammen bricht und es später, wenn wir alt sind, überhaupt keine staatliche Rente mehr gibt. Aber seien wir mal ehrlich, für den Fall müsste man mit so großen Summen vorsorgen, das können sich die meisten Menschen eh nicht leisten. Also, mache ich mir über den Fall auch keine Gedanken.
    und du meinst damit man sich jetzt nicht einschränken muß, wird es im alter der staat schon irgendwie richten das man über die runden kommt ?

    eine private altersvorsorge ist IMMER SINNVOLL, egal in welcher form

  10. #40
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: 1600 Euro netto

    Zitat Zitat von pettegola Beitrag anzeigen
    Ist das viel, wenig oder gerade ausreichend für eine allein stehende Frau?

    Miete / Auto kosten ca. 600 Euro im Monat.
    Ich persönlich fände das vollkommen ausreichend.

Seite 4 von 114 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
>
close