Umfrageergebnis anzeigen: Ich kenne es aus folgenden Bundesländern:

Teilnehmer
54. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Baden-Württemberg

    1 1,85%
  • Bayern

    2 3,70%
  • Berlin / Brandenburg

    13 24,07%
  • HB, HH, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

    2 3,70%
  • Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

    4 7,41%
  • Mecklenburg-Vorpommern

    5 9,26%
  • NRW

    9 16,67%
  • Sachsen

    17 31,48%
  • Sachsen-Anhalt

    8 14,81%
  • Thüringen

    11 20,37%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.344

    Standard Re: Wo sagt man denn jetzt "auf Arbeit"?

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    da hat einer Bayern angeklickt- das stimmt nicht, also ich habs noch gar nie nicht in Bayern gehört!
    Nö.
    Wir sind IN der Arbeit.

    Ich kenn das "auf Arbeit" nur aus Sachsen. Aber hier wohnen inzwischen echt viele Leute aus Sachsen.

  2. #12
    Avatar von momsell
    momsell ist offline alleine
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    4.121

    Standard Re: Wo sagt man denn jetzt "auf Arbeit"?

    Zitat Zitat von jennyhase Beitrag anzeigen
    Nö.
    Wir sind IN der Arbeit.

    Ich kenn das "auf Arbeit" nur aus Sachsen. Aber hier wohnen inzwischen echt viele Leute aus Sachsen.
    deshalb hab ich Sachsen angeklickt *g*

  3. #13
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Wo sagt man denn jetzt "auf Arbeit"?

    Zitat Zitat von jennyhase Beitrag anzeigen
    Nö.
    Wir sind IN der Arbeit.

    Ich kenn das "auf Arbeit" nur aus Sachsen. Aber hier wohnen inzwischen echt viele Leute aus Sachsen.
    Eben so kenne ich das auch. "Auf Arbeit" sagen eher die aus dem Osten Zugezogenen, allen voran diejenigen, die sächsisch sprechen. Die Statistik oben scheint mir ja Recht zu geben.


    Auch wenn diese Aussage nicht p.c. ist und man dafür hier angegiftet wird...
    Worauf willst Du warten?

  4. #14
    Avatar von _Gallina_
    _Gallina_ ist offline VielLeser-WenigSchreiber
    Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    4.186

    Standard Re: Wo sagt man denn jetzt "auf Arbeit"?

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    da hat einer Bayern angeklickt- das stimmt nicht, also ich habs noch gar nie nicht in Bayern gehört!
    Ich hab Bayern angeklickt, aber genauer gesagt bin ich aus Franken und hier heißt es "Ich bin auf der Arbeit." oder "Ich geh auf die Arbeit".
    Dass das in Franken gesagt wird, kam ja auch schon im anderen Thread zur Sprache.
    Geändert von _Gallina_ (04.01.2014 um 21:09 Uhr)
    LG, _Gallina_ mit C (12/09), M (07/12) und E (03/14)


  5. #15
    Avatar von momsell
    momsell ist offline alleine
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    4.121

    Standard Re: Wo sagt man denn jetzt "auf Arbeit"?

    Zitat Zitat von _Gallina_ Beitrag anzeigen
    Ich hab Bayern angeklickt, aber genauer gesagt bin ich aus Franken und hier heißt es "Ich bin auf der Arbeit." oder "Ich geh auf die Arbeit".
    Das das in Franken gesagt wird, kam ja auch schon im anderen Thread zur Sprache.
    na eben Franken *duck und weg*

  6. #16
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    35.944

    Standard Re: Wo sagt man denn jetzt "auf Arbeit"?

    Zu weit gefasst, noch regionaler:

    Ruhrgebiet, ein Dorf weiter schon nicht mehr.

    Gruß Cat

  7. #17
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.344

    Standard Re: Wo sagt man denn jetzt "auf Arbeit"?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Eben so kenne ich das auch. "Auf Arbeit" sagen eher die aus dem Osten Zugezogenen, allen voran diejenigen, die sächsisch sprechen. Die Statistik oben scheint mir ja Recht zu geben.


    Auch wenn diese Aussage nicht p.c. ist und man dafür hier angegiftet wird...

    Bei uns hier leben auch sehr viele Sachsen. Allerdings in der Regel ohne Dialekt. Mein Mann ebenfalls.
    Warum soll das mich p.c. sein? Viele sind da weg, weil es grad in den ländlichen Gebieten wenig Arbeit gibt / gab und da bietet sich Bayern (direkt daneben) halt an.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •