Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.953

    Standard Kappla-Auskenner

    Mein Sohn hat zu Weihnachten die "Billig"-Kappla-Steine von Goki bekommen:

    Goki Nature Bausteine

    Sind die verbaubar mit den echten Kapplas?
    Ich finde nämlich keine Maßangaben.

    Wie sieht es mit den anderen Varianten aus:

    FUNDERA Bauklötze - IKEA

    Eichhorn Bausteine

    KAPLA-Holzbaukasten

    Bblocks

    Ist da irgendetwas miteinander kompatibel?

  2. #2
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Kappla-Auskenner

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Mein Sohn hat zu Weihnachten die "Billig"-Kappla-Steine von Goki bekommen:

    Goki Nature Bausteine

    Sind die verbaubar mit den echten Kapplas?
    Ich finde nämlich keine Maßangaben.

    Wie sieht es mit den anderen Varianten aus:

    FUNDERA Bauklötze - IKEA

    Eichhorn Bausteine

    KAPLA-Holzbaukasten

    Bblocks

    Ist da irgendetwas miteinander kompatibel?
    Kapla Bausteine sind 120mm x 24mm x 8mm

  3. #3
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.403

    Standard Re: Kappla-Auskenner

    seid ihr denn zufrieden damit? Dann würde ich die doch einfach erweitern. Wenn ihr nicht zufrieden seid, dann macht eine Ergänzung doch eh keinen Sinn. Wir haben Originalkapplas und dazu passen die alten Billigbausteine aus einer 100er Tonne. Allerdings dienen die nur aufgrund der Farbe zur Dekoration. Wirklich in die HÖhe bauen kann man damit nicht, weil sie zu ungenau gesägt sind.
    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Mein Sohn hat zu Weihnachten die "Billig"-Kappla-Steine von Goki bekommen:

    Goki Nature Bausteine

    Sind die verbaubar mit den echten Kapplas?
    Ich finde nämlich keine Maßangaben.

    Wie sieht es mit den anderen Varianten aus:

    FUNDERA Bauklötze - IKEA

    Eichhorn Bausteine

    KAPLA-Holzbaukasten

    Bblocks

    Ist da irgendetwas miteinander kompatibel?

  4. #4
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.953

    Standard Re: Kappla-Auskenner

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    seid ihr denn zufrieden damit?
    Wir sind zufrieden mit den Steinen von Goki.
    Klar können wir die einfach noch mal kaufen, aber nun gibt es aber noch preiswertere von IKEA - sind die miteinander verbaubar?

  5. #5
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Kappla-Auskenner

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Wir sind zufrieden mit den Steinen von Goki.
    Klar können wir die einfach noch mal kaufen, aber nun gibt es aber noch preiswertere von IKEA - sind die miteinander verbaubar?
    "Sinn" ist ja, dass alle Steine die gleichen Maße haben. Kommt halt darauf an, was ihr für Ambitionen habt.

    Sowas wird man nur mit einheitlichen Steinen hinbekommen (die genau gesägt sind):


  6. #6
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.772

    Standard Re: Kappla-Auskenner

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Wir sind zufrieden mit den Steinen von Goki.
    Klar können wir die einfach noch mal kaufen, aber nun gibt es aber noch preiswertere von IKEA - sind die miteinander verbaubar?
    Keine Ahnung ob die Steine vom Möbelschweden mit den Kapplas verbaubar sind.
    Aber ich finde die Verarbeitung schlecht.
    Meine Tochter hat welche vom Christkind bekommen und an einigen hängen noch Holzfäden/weiche Splitter rum. Ich werde sie noch mal abschleifen müssen.

  7. #7
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.863

    Standard Re: Kappla-Auskenner

    Zitat Zitat von Quips Beitrag anzeigen
    Kapla Bausteine sind 120mm x 24mm x 8mm
    Und die Goki sind:
    Größe je Stein ca 10,5 cm Länge - 2 cm Breite 0,7 cm Dicke

    Also eher nicht verbaubar.
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.863

    Standard Re: Kappla-Auskenner

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Mein Sohn hat zu Weihnachten die "Billig"-Kappla-Steine von Goki bekommen:

    Goki Nature Bausteine

    Sind die verbaubar mit den echten Kapplas?
    Ich finde nämlich keine Maßangaben.
    Sie haben eine andere Größe.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.953

    Standard Re: Kappla-Auskenner

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Und die Goki sind:
    Größe je Stein ca 10,5 cm Länge - 2 cm Breite 0,7 cm Dicke

    Also eher nicht verbaubar.
    Danke!

  10. #10
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.953

    Standard Re: Kappla-Auskenner

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung ob die Steine vom Möbelschweden mit den Kapplas verbaubar sind.
    Aber ich finde die Verarbeitung schlecht.
    Meine Tochter hat welche vom Christkind bekommen und an einigen hängen noch Holzfäden/weiche Splitter rum. Ich werde sie noch mal abschleifen müssen.
    Die von Goki sind super - alle Steinen wirken wirklich sauber gearbeitet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •