Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree1gefällt dies

Thema: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

  1. #1
    Gast

    Standard Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    Der Zahn (letzter Backenzahn oben rechts) wurde (schon zwei mal) Wurzelbehandelt und sah innen wohl recht normal aus. Kein Blut, kein Eiter, kein Geruch. Dennoch schmerzte er fürchterlich. Jeder schluck Wasser, ob warm ob kalt, aktivierte ihn und ich hatte das Gefühl, mir zieht jemand das Ohr ab. Und war der Schmerz erstmal da, ging er auch nicht mehr. Er ist auch nicht auszuhalten. Ablenkung oder schlaf helfen nicht, es ist zu heftig. Ich werde davon auch nachts wach.
    Kühlen hilft gar nicht.
    Ich war mir so sicher das es DER Zahn war. Und auch jetzt bin ich noch sicher das es aus der ecke kommt. Aber ob es tatsächlich vom Zahn kommt? Was kann noch solche schmerzen auslösen? Das Röntgenbild ist ok.
    Schmerzen vom Trigeminus lesen sich im www anders.

    Komisch finde ich, das mir die halbe (habe mich in den 3 Wochen stück für stück runtergewagt) Ibu 400 den schmerz nimmt und dann oft für 10 Stunden oder länger Ruhe ist. Bis ich was esse oder trinke...bzw. Nachts davon erwache.
    Vor zwei Wochen hilt die Ibu 600 genau 6 Stunden, dann musste ich nachlegen.
    Zwei Packungen Amoxihexal 1000 habe ich auch auf, ohne Erfolg.

    Ich mag nicht mehr...und muss gleich wieder in der Praxis anrufen.

  2. #2
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    39.367

    Standard Re: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    wie lange nimmst du schon ibu?

    zickt vieleicht ein nachbar von dem zahn?
    phantomschmerz? gibt es ja auch mal, kenne ich ,
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    Zitat Zitat von Pulmoll Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ich kenn mich nicht wirklich aus, aber mal drauflosfantasiert: ich hab meistens bei Nasennebenhöhlenentzündungen arge Zahnschmerzen, vielleicht gibt es diesen Zusammenhang auch bei Ohrenentzündungen, und die ganze Sache geht vom Ohr aus?
    -smartie- gefällt dies

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    Zitat Zitat von Pulmoll Beitrag anzeigen
    Ich war mir so sicher das es DER Zahn war. Und auch jetzt bin ich noch sicher das es aus der ecke kommt. Aber ob es tatsächlich vom Zahn kommt? Was kann noch solche schmerzen auslösen? Das Röntgenbild ist ok.
    Schmerzen vom Trigeminus lesen sich im www anders.
    Ich bin seinerzeit auch mit einem wurzelbehandelten Zahn mehrfach zum ZA, weil ich vor Schmerzen an die Decke gegangen bin. Der erklärte mich durch die Blume für plemplem: "Aus medizinischer Sicht gibt es keine Ursache für Ihre Schmerzen". - Doch, gab es. Es war der Trigeminus. Beschreibe Deinen Schmerz einmal.

  5. #5
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    65.944

    Standard Re: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    Zitat Zitat von Pulmoll Beitrag anzeigen
    Der Zahn (letzter Backenzahn oben rechts) wurde (schon zwei mal) Wurzelbehandelt und sah innen wohl recht normal aus. Kein Blut, kein Eiter, kein Geruch. Dennoch schmerzte er fürchterlich. Jeder schluck Wasser, ob warm ob kalt, aktivierte ihn und ich hatte das Gefühl, mir zieht jemand das Ohr ab. Und war der Schmerz erstmal da, ging er auch nicht mehr. Er ist auch nicht auszuhalten. Ablenkung oder schlaf helfen nicht, es ist zu heftig. Ich werde davon auch nachts wach.
    Kühlen hilft gar nicht.
    Ich war mir so sicher das es DER Zahn war. Und auch jetzt bin ich noch sicher das es aus der ecke kommt. Aber ob es tatsächlich vom Zahn kommt? Was kann noch solche schmerzen auslösen? Das Röntgenbild ist ok.
    Schmerzen vom Trigeminus lesen sich im www anders.

    Komisch finde ich, das mir die halbe (habe mich in den 3 Wochen stück für stück runtergewagt) Ibu 400 den schmerz nimmt und dann oft für 10 Stunden oder länger Ruhe ist. Bis ich was esse oder trinke...bzw. Nachts davon erwache.
    Vor zwei Wochen hilt die Ibu 600 genau 6 Stunden, dann musste ich nachlegen.
    Zwei Packungen Amoxihexal 1000 habe ich auch auf, ohne Erfolg.

    Ich mag nicht mehr...und muss gleich wieder in der Praxis anrufen.
    Ich hab einen Zahnnerv, der bis in die Nasennebenhöhle reicht, der tut mir auch immer wieder weh. Das erste mal dachte ich, der Zahn ist hin, so wie sich das angefühlt hat.
    Ich hatte da schon eine Wurzelbehandlung (so 8 mal oder so), sie hat auch immer daran gerochen (ja, ja, sie ist vom alten Schlag) und meinte, das riecht nicht entzündet.
    Wenn ich diesen Schmerz habe ist er unerträglich und wird nur auf Tramal etwas leichter.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  6. #6
    Avatar von peacelike
    peacelike ist offline Legende
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    21.407

    Standard Re: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    Ich hatte im Sommer ganz grauenhafte Zahnschmerzen, das deutete sich Wochen vorher an, zunaechst als Kopfweh, ich habe deswegen auch mehrfach roentgen lassen, und man sah nichts! Ich bin trotz Schmerzmittelhaemmern schier gestorben. Ernsthaft!

    Und es war von einem zum anderen Tag weg. jetzt, ein halbes Jahr spaeter, tut mir aber immer noch ein Nerv im Gesicht weh, wenn ich darauf druecke.
    Ich habe nach etwa zehn Zahnarztterminen darauf verzichtet,weiter nach Ursachen suchen zu lassen. Der Zahn scheint unschuldig zu sein. DIe ZA haette mir in ihrer Hilflosigkeit fast den Weisheitszahn gezogen, weil ich anfangs nicht genau sagen konnte, was schuld ist. Bin ich froh, dass ich das verweigert habe!
    Lieben Gruß

    peacelike mit Oktoberzwerg 06

  7. #7
    Biene_Maja1976 ist offline verwirrte Chaotin
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    3.107

    Standard Re: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    Presst du den Kiefer oder knirrscht du mit den Zähnen?
    Ich mache beides. Gerade die letzten Backenzähne leiden darunter, wenn ich mal wieder keine Schiene beim Schlafen trage. Ansonsten kann auch eine Erkältung Zahnschmerzen verursachen...

  8. #8
    Avatar von Milky88
    Milky88 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    2.134

    Standard Re: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    .. hatte ich auch mal. Die Schmerzen waren unerträglich und ging über eine Woche so.
    ZA meinte es wäre das Zahnfleisch- entzündet in den Taschen. Er spülte dann die Taschen aus und es wurde besser.
    LG Milky

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    Ich habe fast 4 Monate (!) mit dem wurzelbehandelten Backenzahn herum gemacht, bis ENDLICH Ruhe war.
    Und ich war mindestens 3-4 mal als akuter Schmerzpatient beim Zahnarzt.

    Einmal stellte sich heraus, dass es doch nicht nur 3, sondern 4 Kanäle waren und als das behoben war, war einige Tage Ruhe, bis es wieder anfing.

    Ich weiß noch, dass ich bei einem Termin zum Arzt sagte, dass er das Scheixx-Ding ziehen soll. Wollte er nicht und er hatte Recht- es wurde dann besser.

    Gute Besserung!

    (Ich habe meinem ZA vertraut, tust Du das auch?- wenn nicht, ggf. mal einen anderen gucken lassen....)

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Zahnschmerzen die nicht vom Zahn kommen?

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    wie lange nimmst du schon ibu?

    zickt vieleicht ein nachbar von dem zahn?
    phantomschmerz? gibt es ja auch mal, kenne ich ,
    Seit dem 2. Jan.
    Angefangen mit Ibu 400 auf 600, dann auf 300 und nun 200. In den letzten 7 Tagen kam ich mit ca. 400 in 24 Std. hin, manchmal 200 mehr.

    Einen gewissen Grundschmerz halte ich auch aus. So wie jetzt gerade. Nach dem Frühstück tucket er jetzt rum, aber es ist auszuhalten. Möglich das er gleich "explodiert" oder einfach wieder Ruhe gibt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •