Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
Like Tree1gefällt dies

Thema: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

  1. #1
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.178

    Standard Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    Weiß jemand, ob man in der 8.Klasse von der 3.Fremdsprache in den NWT-Zug wechseln kann, wenn man merkt, dass einem die 3. Fremdsprache so garnicht liegt?

    Betrifft das Gymnasium in Baden-Württemberg.

    Ich google gerade und finde nichts dazu.
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  2. #2
    Avatar von TanteElse
    TanteElse ist offline honeybaby
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    2.669

    Standard Re: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    Zitat Zitat von simili Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob man in der 8.Klasse von der 3.Fremdsprache in den NWT-Zug wechseln kann, wenn man merkt, dass einem die 3. Fremdsprache so garnicht liegt?

    Betrifft das Gymnasium in Baden-Württemberg.

    Ich google gerade und finde nichts dazu.
    Bei uns war das auf Antrag möglich. Ich weiß aber nicht, ob das an allen Schulen so ist.

    Fliegen Wolken, die Juckreiz haben, einfach schnell an einem Wolkenkratzer vorbei?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    ich meine, hier wurde die möglichkeit angesprochen, das profil zu wechseln.

  4. #4
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.178

    Standard Re: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    Zitat Zitat von TanteElse Beitrag anzeigen
    Bei uns war das auf Antrag möglich. Ich weiß aber nicht, ob das an allen Schulen so ist.
    Zitat Zitat von sockenwolle Beitrag anzeigen
    ich meine, hier wurde die möglichkeit angesprochen, das profil zu wechseln.


    Danke. Mir war so, dass das nicht gehen würde. Aber bei uns stand das nie zur Debatte. Bei meinen Kindern war es klar, was sie nehmen.

    Bei meiner Tochter wollen 6 Schüler aus einer Klasse wechseln. Damit würde der NwT-Kurs sehr groß werden.
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  5. #5
    die_friedrichs ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.07.2013
    Beiträge
    22

    Standard Re: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    Ich habe keinerlei Erfahrung bzgl der offiziellen Regeln, das vorweg. allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass der Profilunterricht hier sehr offen und projektorientiert aufgebaut ist. Das heißt zum Einen, dass es keinem langen Nacharbeiten bedarf und zum Anderen dass es ja als Wahlfach grundsätzlich kein Problem sein sollte, zu wechseln. Ich glaube kaum, dass die Schule einem Schüler den Wechsel verwehren würde, so kurz nach dem Start und dazu noch bei einer Fremdsprache.
    An der Schule vom Sohnemann haben wohl mehrere, u.a. auch Freunde, gewechselt, und z.T. auch erst viel später. Aber die Schule ist grundsätzlich sehr liberal.

  6. #6
    Avatar von Womatz
    Womatz ist gerade online Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    22.923

    Standard Re: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    Zitat Zitat von simili Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob man in der 8.Klasse von der 3.Fremdsprache in den NWT-Zug wechseln kann, wenn man merkt, dass einem die 3. Fremdsprache so garnicht liegt?

    Betrifft das Gymnasium in Baden-Württemberg.

    Ich google gerade und finde nichts dazu.
    Ich nehme an, dass du das nur herausfinden kannst, wenn du an der Schule direkt fragst. Vielleicht verlangen sie, im Falle, dass sie es bewilligen, eine Hausarbeit, mit der nachgewiesen wird, dass der Stoff aufgeholt wurde. Aber - alles nur meine Hypothese! Von einer gesetzlichen Grundlage weiß ich nicht (auf jeden Fall müsste es möglich sein, das Schuljahr mit neuer Kombi zu wiederholen, aber das ist ja doof, wenn es nur an der Fremdsprache liegt!).

    Du machst mir Angst! Sohn steht jetzt vor der Entscheidung und will die 3. Fremdsprache (aber das müsste klappen! Er ist echt gut in Französisch und Englisch!).

  7. #7
    Andrea B ist offline Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.240

    Standard Re: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    Zitat Zitat von simili Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob man in der 8.Klasse von der 3.Fremdsprache in den NWT-Zug wechseln kann, wenn man merkt, dass einem die 3. Fremdsprache so garnicht liegt?

    Betrifft das Gymnasium in Baden-Württemberg.

    Ich google gerade und finde nichts dazu.

    Guck mal da. KULTUSPORTAL-BW - Startseite
    Andrea

  8. #8
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.178

    Standard Re: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Guck mal da. KULTUSPORTAL-BW - Startseite
    Andrea


    Danke, aber da hab ich auch schon geguckt und nichts gefunden.
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  9. #9
    Andrea B ist offline Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.240

    Standard Re: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    Zitat Zitat von simili Beitrag anzeigen
    Danke, aber da hab ich auch schon geguckt und nichts gefunden.

    Hast du dir mal den Bildungsplan runter geladen? Da stehen doch auch immer viele Infos zu den Fächerverbünden drin. Ansonsten frag in der Schule nach. Die werden ja (hoffentlich) wissen ob wechseln möglich ist oder nicht.
    Ich finde auf der Seite auch nichts dazu.
    Andrea

  10. #10
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.178

    Standard Re: Gymnasium BW: Profilwahl 8. Klasse - falsche Entscheidung

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Hast du dir mal den Bildungsplan runter geladen? Da stehen doch auch immer viele Infos zu den Fächerverbünden drin. Ansonsten frag in der Schule nach. Die werden ja (hoffentlich) wissen ob wechseln möglich ist oder nicht.
    Ich finde auf der Seite auch nichts dazu.
    Andrea

    Meine Tochter will nicht wechseln, sie will nur wissen, ob es möglich ist.
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •