Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    6.213

    Standard Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    Hallo ,

    wer kennt sich hier aus (hab schon im Thüringer Schulgesetz nachgelesen, aber nicht das richtige gefunden)

    Was passiert, wenn ein Schüler durch die Prüfung zum qualifizierten Hauptschulabschluss fällt ?

    Lt. Gesetz müssen vier Prüfungen abgelegt werden

    Deutsch, Mathe, Wahlfach und ein selbstgewähltes viertes Fach ... keines darf schlechter als Vier sein und im Durchschnitt muss 3,5 erreicht werden

    Was also wenn bspw. in Mathe nur eine 5 erreicht wird (Jahresvornote bspw. 3) ?
    Kann die Prüfung schriftlich wiederholt werden oder gibt es eine mündliche Nachprüfung ?

  2. #2
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.939

    Standard Re: Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Hallo ,

    wer kennt sich hier aus (hab schon im Thüringer Schulgesetz nachgelesen, aber nicht das richtige gefunden)

    Was passiert, wenn ein Schüler durch die Prüfung zum qualifizierten Hauptschulabschluss fällt ?

    Lt. Gesetz müssen vier Prüfungen abgelegt werden

    Deutsch, Mathe, Wahlfach und ein selbstgewähltes viertes Fach ... keines darf schlechter als Vier sein und im Durchschnitt muss 3,5 erreicht werden

    Was also wenn bspw. in Mathe nur eine 5 erreicht wird (Jahresvornote bspw. 3) ?
    Kann die Prüfung schriftlich wiederholt werden oder gibt es eine mündliche Nachprüfung ?
    Wart ich frag Sohn mal.

  3. #3
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    6.213

    Standard Re: Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    danke ... ich warte

  4. #4
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.939

    Standard Re: Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Hallo ,

    wer kennt sich hier aus (hab schon im Thüringer Schulgesetz nachgelesen, aber nicht das richtige gefunden)

    Was passiert, wenn ein Schüler durch die Prüfung zum qualifizierten Hauptschulabschluss fällt ?

    Lt. Gesetz müssen vier Prüfungen abgelegt werden

    Deutsch, Mathe, Wahlfach und ein selbstgewähltes viertes Fach ... keines darf schlechter als Vier sein und im Durchschnitt muss 3,5 erreicht werden

    Was also wenn bspw. in Mathe nur eine 5 erreicht wird (Jahresvornote bspw. 3) ?
    Kann die Prüfung schriftlich wiederholt werden oder gibt es eine mündliche Nachprüfung ?
    Also bei Sohn in der Klasse waren zwei Schüler, die den Quali nicht geschafft haben. Diese wurden dann aber
    trotzdem in die 10. versetzt und bestanden dann die Realschulprüfung.

  5. #5
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.398

    Standard Re: Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    Ich weiß nur, das Schüler die 10.Klasse wiederholt haben, da sie die Quali für den Besuch der Oberstufe nicht erreicht haben.



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  6. #6
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.939

    Standard Re: Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    danke ... ich warte
    er will es mir noch mal genauer erklären. Ich warte auch..........

  7. #7
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.939

    Standard Re: Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    Zitat Zitat von Hed@ Beitrag anzeigen
    Hallo ,

    wer kennt sich hier aus (hab schon im Thüringer Schulgesetz nachgelesen, aber nicht das richtige gefunden)

    Was passiert, wenn ein Schüler durch die Prüfung zum qualifizierten Hauptschulabschluss fällt ?

    Lt. Gesetz müssen vier Prüfungen abgelegt werden

    Deutsch, Mathe, Wahlfach und ein selbstgewähltes viertes Fach ... keines darf schlechter als Vier sein und im Durchschnitt muss 3,5 erreicht werden

    Was also wenn bspw. in Mathe nur eine 5 erreicht wird (Jahresvornote bspw. 3) ?
    Kann die Prüfung schriftlich wiederholt werden oder gibt es eine mündliche Nachprüfung ?
    Also. So bald eine 5 dabei ist, ist die Qualiprüfung vorbei. Dh. du wirst nicht zu den anderen zugelassen.

    Die Schüler, die vorher in Real eingestuft wurden, kommen trotzdem in die 10. Hätten aber, falls sie auch da durchfallen, nur den Hauptschulabschluss. Also ohne das "Quali" davor.

  8. #8
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.939

    Standard Re: Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    Zitat Zitat von cafetante Beitrag anzeigen
    Ich weiß nur, das Schüler die 10.Klasse wiederholt haben, da sie die Quali für den Besuch der Oberstufe nicht erreicht haben.
    Der Quali wird hier in Thüringen in der 9. Klasse gemacht.

  9. #9
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    6.213

    Standard Re: Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    Also bei Sohn in der Klasse waren zwei Schüler, die den Quali nicht geschafft haben. Diese wurden dann aber
    trotzdem in die 10. versetzt und bestanden dann die Realschulprüfung.
    musste da die Lehrerkonferenz zustimmen ?

  10. #10
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    6.213

    Standard Re: Schulfrage Thüringen Hauptschulprüfung

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    Also. So bald eine 5 dabei ist, ist die Qualiprüfung vorbei. Dh. du wirst nicht zu den anderen zugelassen.

    Die Schüler, die vorher in Real eingestuft wurden, kommen trotzdem in die 10. Hätten aber, falls sie auch da durchfallen, nur den Hauptschulabschluss. Also ohne das "Quali" davor.
    Wir haben Anfang des Schuljahres freiwillig zugestimmt, dass Sohn in den Hauptschulkurs eingeteilt wurde (Begründung kleinere Klasse in Deutsch und Mathe und explizite Vorbereitung auf die Prüfung) ... in Deutsch wäre das absolut nicht nötig gewesen (steht auf 2)
    haben wir uns damit eventuell selbst die Möglichkeit verbaut, auf jeden Fall die 10. Klasse machen zu dürfen (ich meine natürlich, dass Sohn die 10. machen darf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •