Seite 1 von 42 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 412
Like Tree79gefällt dies

Thema: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

  1. #1
    Avatar von choernch
    choernch ist offline Mama hat immer Recht
    Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    3.796

    Standard Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Weil mich das Autothema darauf gebracht hat. Ich staune immer wieder, wofür Leute einen Finanzierung oder einen Kredit aufnehmen. Für Fernseher, Laptop, Klamotten, Urlaub ...

    Das führt doch zu nix, außer zu Schulden. Entweder kann ich mir die Dinge leisten bzw. zusammensparen, ober ich kann sie mir nicht kaufen.

    Wir habe lieber einen alten Röhrenfernseher als Schulden.

    Neulich hat mir eine Bekannte erzählt, dass sie und ihr Ex sich um den Kredit für die Flurgarderobe gestritten haben. Ein Kredit für eine Garderobe. Mein Göttergatte kommentierte dies, indem er mir mitteilte, wenn ich meine Jacke aufhängen will, würde er auch einen Nagel in die Wand hauen. Eine Kredit aufnehmen - keinesfalls.

    OK, wir haben fürs Haus einen Kredit laufen. Alles andere wird so lange zusammen gespart, bis das Geld da ist. Derzeit legen wir z.B. für einen neuen Fernseher monatlich 50,00 € beiseite.


    Sind wir da seltsam oder wie läuft das bei Euch.

  2. #2
    FrauTapsig ist offline Pililo
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    429

    Standard Re: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Weil mich das Autothema darauf gebracht hat. Ich staune immer wieder, wofür Leute einen Finanzierung oder einen Kredit aufnehmen. Für Fernseher, Laptop, Klamotten, Urlaub ...

    Das führt doch zu nix, außer zu Schulden. Entweder kann ich mir die Dinge leisten bzw. zusammensparen, ober ich kann sie mir nicht kaufen.

    Wir habe lieber einen alten Röhrenfernseher als Schulden.

    Neulich hat mir eine Bekannte erzählt, dass sie und ihr Ex sich um den Kredit für die Flurgarderobe gestritten haben. Ein Kredit für eine Garderobe. Mein Göttergatte kommentierte dies, indem er mir mitteilte, wenn ich meine Jacke aufhängen will, würde er auch einen Nagel in die Wand hauen. Eine Kredit aufnehmen - keinesfalls.

    OK, wir haben fürs Haus einen Kredit laufen. Alles andere wird so lange zusammen gespart, bis das Geld da ist. Derzeit legen wir z.B. für einen neuen Fernseher monatlich 50,00 € beiseite.


    Sind wir da seltsam oder wie läuft das bei Euch.
    So wie bei euch.

    Schulden für's Haus - ansonsten nicht.
    Heute ist immer der Tag, an dem die Zukunft beginnt
    - Hans Kudszus -

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Ich bin dann gerne seltsam.
    Von 10 Nachbarn bin ich auch die Einzige die sagen kann "mein Auto (Begriff beliebig austauschbar) gehört mir und nicht der Bank".

  4. #4
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.734

    Standard Re: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen

    Sind wir da seltsam oder wie läuft das bei Euch.
    Genauso seltsam wie bei euch. Mit einem Unterschied: wir besitzen nicht mal ein Haus. Das wäre aber auch das einzige gewesen, wofür wir einen Kredit aufgenommen hätten.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Weil mich das Autothema darauf gebracht hat. Ich staune immer wieder, wofür Leute einen Finanzierung oder einen Kredit aufnehmen. Für Fernseher, Laptop, Klamotten, Urlaub ...

    Das führt doch zu nix, außer zu Schulden. Entweder kann ich mir die Dinge leisten bzw. zusammensparen, ober ich kann sie mir nicht kaufen.

    Wir habe lieber einen alten Röhrenfernseher als Schulden.

    Neulich hat mir eine Bekannte erzählt, dass sie und ihr Ex sich um den Kredit für die Flurgarderobe gestritten haben. Ein Kredit für eine Garderobe. Mein Göttergatte kommentierte dies, indem er mir mitteilte, wenn ich meine Jacke aufhängen will, würde er auch einen Nagel in die Wand hauen. Eine Kredit aufnehmen - keinesfalls.

    OK, wir haben fürs Haus einen Kredit laufen. Alles andere wird so lange zusammen gespart, bis das Geld da ist. Derzeit legen wir z.B. für einen neuen Fernseher monatlich 50,00 € beiseite.


    Sind wir da seltsam oder wie läuft das bei Euch.
    Haus....ansonsten auch nichts. Wenn ich mit einen Fernseher, eine Couchgarnitur, einen Kleiderschrank nicht so kaufen kann, dann lieber gar nicht.

    Der Ex finanziert ja auch alles....Playstation...Wii......

  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    139.950

    Standard Re: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    ... wie läuft das bei Euch.
    Hauskauf.

    Wenn es ganz extrem notwendig wäre, weil die Existenz davon abhängt, wäre auch eine Autofinanzierung eine Überlegung wert.

    Alles andere muss warten, bis es zusammengespart ist.
    Нет худа без добра.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Sind wir da seltsam oder wie läuft das bei Euch.
    dann sind wir auch seltsam
    die Häuser sind zwar abbezahlt aber das neue Auto ist finanziert (aber auch nur über 2 Jahre, die Anzahlung war groß genug und der Zeitraum ist halbwegs überschaubar)
    alles andere wird angespart oder nicht gekauft

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Haus....ansonsten auch nichts. Wenn ich mit einen Fernseher, eine Couchgarnitur, einen Kleiderschrank nicht so kaufen kann, dann lieber gar nicht.

    Der Ex finanziert ja auch alles....Playstation...Wii......
    Deshalb ist bei dir immer so schön aufgeräumt. Weil du keine Möbel hast

  9. #9
    Avatar von Waldwilja
    Waldwilja ist offline alle irgendwie verrückt
    Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    11.631

    Standard Re: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Weil mich das Autothema darauf gebracht hat. Ich staune immer wieder, wofür Leute einen Finanzierung oder einen Kredit aufnehmen. Für Fernseher, Laptop, Klamotten, Urlaub ...

    Das führt doch zu nix, außer zu Schulden. Entweder kann ich mir die Dinge leisten bzw. zusammensparen, ober ich kann sie mir nicht kaufen.

    Wir habe lieber einen alten Röhrenfernseher als Schulden.

    Neulich hat mir eine Bekannte erzählt, dass sie und ihr Ex sich um den Kredit für die Flurgarderobe gestritten haben. Ein Kredit für eine Garderobe. Mein Göttergatte kommentierte dies, indem er mir mitteilte, wenn ich meine Jacke aufhängen will, würde er auch einen Nagel in die Wand hauen. Eine Kredit aufnehmen - keinesfalls.

    OK, wir haben fürs Haus einen Kredit laufen. Alles andere wird so lange zusammen gespart, bis das Geld da ist. Derzeit legen wir z.B. für einen neuen Fernseher monatlich 50,00 € beiseite.


    Sind wir da seltsam oder wie läuft das bei Euch.
    Es muss immer ein Gegenwert dasein. Nie würde ich auf Kredit in den Urlaub fahren o.ä. Ich wollte auch nie eine Kreditkarte haben
    L. 15 und D. 14



  10. #10
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Wofür macht man Schulden oder nimmt Kredite auf?

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Weil mich das Autothema darauf gebracht hat. Ich staune immer wieder, wofür Leute einen Finanzierung oder einen Kredit aufnehmen. Für Fernseher, Laptop, Klamotten, Urlaub ...

    Das führt doch zu nix, außer zu Schulden. Entweder kann ich mir die Dinge leisten bzw. zusammensparen, ober ich kann sie mir nicht kaufen.
    Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nehme davon aber eine Immobilie, ein Auto und Therapie bei schweren Erkrankungen (v.a. meiner Kinder) aus. Dafür würde ich einen Kredit aufnehmen bzw. habe ich auch schon (beim Auto).

    Wobei auch das natürlich den Lebensgegebenheiten angepasst sein muss - wenn ich im Monat 100Euro abzahlen kann, wird es wohl kein Porsche werden.
    Sabine2001 und atakrem gefällt dies.
    Worauf willst Du warten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •