Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 110
Like Tree28gefällt dies

Thema: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

  1. #1
    Avatar von die_Cella
    die_Cella ist offline einfach nur Cella
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    4.402

    Standard Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Wollte vorhin nur kurz einkaufen fahren, biege mit meinem PKW rechts ab, vor mir fährt ein LKW ( Kipper ), der ebenfalls abbiegt. Er fährt ziemlich langsam, bleibt stehen, fährt weiter, bleibt wieder stehen und plötzlich sehe ich sein Rückwärtslicht. Hinter mir eine Autoschlange, ich habe keine Chance nach hinten auszuweichen. Ich hupe und dann knallt es schon.

    Bei meinem PKW ist vorne irgendwie alles verzogen, Plastikteile sind gebrochen, überall Schrammen etc. und ich fahre einen fast neuen Tiguan, der jetzt nach einem halben Jahr schon ein Unfallfahrzeug ist :-(

    Der Fahrer guckte erst nur doof und sagte erst gar nichts, dann wurde ich wütend und meinte, wer denn nun von uns beiden Schuld sei und ob wir uns einig sind, was die Schuldfrage angehe. Daraufhin meinte er denn nur " Ja, ich habe Schuld. Ich wusste nicht wo ich hin soll."

    Versicherung wusste er nicht, dass soll ich mit seinem Chef klären. Nachdem wir dann Personalien ausgetauscht haben, habe ich bei dieser Firma angerufen und die Frau war noch blöder. Es wäre ja nur ein kleiner Schaden ( dazu brauchen wir nicht die Versicherung einschalten) usw. Als ich ihr dann sagte, dass ich nicht der Meinung bin, dass es sich hier um einen kleinen Schaden handelt, kam sie mir dann plötzlich damit, dass ich wohl zu dicht aufgefahren wäre.

    Montag früh geht der Wagen in die Werkstatt zwecks Begutachtung und ich glaube, es wird Probleme geben :-(

  2. #2
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    90.962

    Standard Re: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Hast Du wenigstens den Namen des einen oder andren Zeugen?

    Ich glaub, ich hätte ja die Polizei gerufen - und ja, dann zahl ich halt den Einsatz.
    Geändert von BigMama (28.02.2014 um 19:13 Uhr)

  3. #3
    EleanorAbernathy ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    4.583

    Standard Re: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Falls man Dir die Versicherung nicht nennen will:
    Dienstleistungs-GmbH des GDV: Zentralruf

    Da kannst du den Unfall auch selbst melden.

    Ja, hört sich so an, als ob das Probleme gäbe.


    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Wollte vorhin nur kurz einkaufen fahren, biege mit meinem PKW rechts ab, vor mir fährt ein LKW ( Kipper ), der ebenfalls abbiegt. Er fährt ziemlich langsam, bleibt stehen, fährt weiter, bleibt wieder stehen und plötzlich sehe ich sein Rückwärtslicht. Hinter mir eine Autoschlange, ich habe keine Chance nach hinten auszuweichen. Ich hupe und dann knallt es schon.

    Bei meinem PKW ist vorne irgendwie alles verzogen, Plastikteile sind gebrochen, überall Schrammen etc. und ich fahre einen fast neuen Tiguan, der jetzt nach einem halben Jahr schon ein Unfallfahrzeug ist :-(

    Der Fahrer guckte erst nur doof und sagte erst gar nichts, dann wurde ich wütend und meinte, wer denn nun von uns beiden Schuld sei und ob wir uns einig sind, was die Schuldfrage angehe. Daraufhin meinte er denn nur " Ja, ich habe Schuld. Ich wusste nicht wo ich hin soll."

    Versicherung wusste er nicht, dass soll ich mit seinem Chef klären. Nachdem wir dann Personalien ausgetauscht haben, habe ich bei dieser Firma angerufen und die Frau war noch blöder. Es wäre ja nur ein kleiner Schaden ( dazu brauchen wir nicht die Versicherung einschalten) usw. Als ich ihr dann sagte, dass ich nicht der Meinung bin, dass es sich hier um einen kleinen Schaden handelt, kam sie mir dann plötzlich damit, dass ich wohl zu dicht aufgefahren wäre.

    Montag früh geht der Wagen in die Werkstatt zwecks Begutachtung und ich glaube, es wird Probleme geben :-(

  4. #4
    EleanorAbernathy ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    4.583

    Standard Re: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Hier zahlt der Schuldige.

    Aber wenn sie das nicht gemacht hat - nu isses zu spät.

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Hast Du wenigstens den Namen des einen oder andren Zeugen?

    Ich glaub, ich hätte ja die Polizei gerufen - und ja, dann halt ich halt den Einsatz.

  5. #5
    Avatar von die_Cella
    die_Cella ist offline einfach nur Cella
    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    4.402

    Standard Re: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Hast Du wenigstens den Namen des einen oder andren Zeugen?

    Ich glaub, ich hätte ja die Polizei gerufen - und ja, dann halt ich halt den Einsatz.
    Ich habe zum Glück zwei Zeugen (mit Namen und Adresse), die den Vorfall gesehen haben. Einer von diesen Zeugen kann auch bestätigen, dass der Fahrer die Schuld zugegeben hat.

    Die Polizei habe ich angerufen und die wollten nicht kommen, sagten zu mir, dass sie nur Personalien aufnehmen, mehr nicht. Und das könne ich selbst machen.
    Nordlicht2000 gefällt dies

  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.584

    Standard Re: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Wollte vorhin nur kurz einkaufen fahren, biege mit meinem PKW rechts ab, vor mir fährt ein LKW ( Kipper ), der ebenfalls abbiegt. Er fährt ziemlich langsam, bleibt stehen, fährt weiter, bleibt wieder stehen und plötzlich sehe ich sein Rückwärtslicht. Hinter mir eine Autoschlange, ich habe keine Chance nach hinten auszuweichen. Ich hupe und dann knallt es schon.

    Bei meinem PKW ist vorne irgendwie alles verzogen, Plastikteile sind gebrochen, überall Schrammen etc. und ich fahre einen fast neuen Tiguan, der jetzt nach einem halben Jahr schon ein Unfallfahrzeug ist :-(

    Der Fahrer guckte erst nur doof und sagte erst gar nichts, dann wurde ich wütend und meinte, wer denn nun von uns beiden Schuld sei und ob wir uns einig sind, was die Schuldfrage angehe. Daraufhin meinte er denn nur " Ja, ich habe Schuld. Ich wusste nicht wo ich hin soll."

    Versicherung wusste er nicht, dass soll ich mit seinem Chef klären. Nachdem wir dann Personalien ausgetauscht haben, habe ich bei dieser Firma angerufen und die Frau war noch blöder. Es wäre ja nur ein kleiner Schaden ( dazu brauchen wir nicht die Versicherung einschalten) usw. Als ich ihr dann sagte, dass ich nicht der Meinung bin, dass es sich hier um einen kleinen Schaden handelt, kam sie mir dann plötzlich damit, dass ich wohl zu dicht aufgefahren wäre.

    Montag früh geht der Wagen in die Werkstatt zwecks Begutachtung und ich glaube, es wird Probleme geben :-(
    Gut, ist jetzt zu spät, aber ich hätte die Polizei dazugebeten.
    Нет худа без добра.

  7. #7
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.584

    Standard Re: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    ... Die Polizei habe ich angerufen und die wollten nicht kommen, sagten zu mir, dass sie nur Personalien aufnehmen, mehr nicht. Und das könne ich selbst machen.
    Нет худа без добра.

  8. #8
    EleanorAbernathy ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    4.583

    Standard Re: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Ich habe zum Glück zwei Zeugen (mit Namen und Adresse), die den Vorfall gesehen haben. Einer von diesen Zeugen kann auch bestätigen, dass der Fahrer die Schuld zugegeben hat.
    Ob er die Schuld zugegeben hat oder nicht ist völlig schnuppe.
    Wichtig sind die Zeugen, welche die seltsamen Manöver gesehen haben.
    weisserrabe2001 gefällt dies

  9. #9
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.251

    Standard Re: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Hast du Polizei und Zeugen?

  10. #10
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    11.035

    Standard Re: Sachschaden am Auto und Unfallverursacher

    Zitat Zitat von die_Cella Beitrag anzeigen
    Wollte vorhin nur kurz einkaufen fahren, biege mit meinem PKW rechts ab, vor mir fährt ein LKW ( Kipper ), der ebenfalls abbiegt. Er fährt ziemlich langsam, bleibt stehen, fährt weiter, bleibt wieder stehen und plötzlich sehe ich sein Rückwärtslicht. Hinter mir eine Autoschlange, ich habe keine Chance nach hinten auszuweichen. Ich hupe und dann knallt es schon.

    Bei meinem PKW ist vorne irgendwie alles verzogen, Plastikteile sind gebrochen, überall Schrammen etc. und ich fahre einen fast neuen Tiguan, der jetzt nach einem halben Jahr schon ein Unfallfahrzeug ist :-(

    Der Fahrer guckte erst nur doof und sagte erst gar nichts, dann wurde ich wütend und meinte, wer denn nun von uns beiden Schuld sei und ob wir uns einig sind, was die Schuldfrage angehe. Daraufhin meinte er denn nur " Ja, ich habe Schuld. Ich wusste nicht wo ich hin soll."

    Versicherung wusste er nicht, dass soll ich mit seinem Chef klären. Nachdem wir dann Personalien ausgetauscht haben, habe ich bei dieser Firma angerufen und die Frau war noch blöder. Es wäre ja nur ein kleiner Schaden ( dazu brauchen wir nicht die Versicherung einschalten) usw. Als ich ihr dann sagte, dass ich nicht der Meinung bin, dass es sich hier um einen kleinen Schaden handelt, kam sie mir dann plötzlich damit, dass ich wohl zu dicht aufgefahren wäre.

    Montag früh geht der Wagen in die Werkstatt zwecks Begutachtung und ich glaube, es wird Probleme geben :-(
    Warum hast du nicht die Polizei gerufen? Ich würde mich nicht darauf verlassen, dass der Unfallverursacher seine Meining nicht noch ändert, besonders wenn ich keine Zeugen hab.


    Nun ist er endlich kommen doch
    in grünem Knospenschuh.
    „Er kam, er kam ja immer noch“,
    die Bäume nicken sich’s zu.

    Sie konnten ihn all erwarten kaum,
    nun treiben sie Schuß auf Schuß;
    im Garten der alte Apfelbaum
    er sträubt sich, aber er muß.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •