Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
Like Tree13gefällt dies

Thema: langsam verzweifelt.

  1. #1
    Registriert seit
    20.03.2014
    Beiträge
    27

    Standard langsam verzweifelt.

    Euer Partner ist euch gegenüber auf einmal total komisch, ignoriert einen, frägt man was los ist kommt nur türzugeknalle? Wenn Philipp weint und er ihm auf den arm hat kommt von ihm nur warum schaust du mich so an in einem richtig aggresievem ton! Außerdem hab ich noch ein problem. Mein 6 Monate altes Baby muss Kontaktlinsen tragen. Der Optiker hat extra gesagt sobald er weint sollen wir aufhören die Linsen reinzutun da wir das Kind sonst traumatisieren. Und was macht der Papa der macht unter dem größten Weinen des Babys die Linsen rein ( mit Gewalt d.h. Augenlied aufreißen und Linsen rein.) Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

  2. #2
    Avatar von amanda_beate
    amanda_beate ist offline utopist
    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    6.950

    Standard Re: langsam verzweifelt.

    Zitat Zitat von glutenchen Beitrag anzeigen
    Euer Partner ist euch gegenüber auf einmal total komisch...
    nö.
    Martha74 gefällt dies
    mfg amanda_beate

  3. #3
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.198

    Standard Re: langsam verzweifelt.

    Ich rede mit meinem Mann, wenn was nicht passt. Und da er kein Kind ist, das bockig Türen schlägt, klappt das sehr gut.
    Moorhuhn gefällt dies

  4. #4
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.048

    Standard Re: langsam verzweifelt.

    Zitat Zitat von glutenchen Beitrag anzeigen
    Euer Partner ist euch gegenüber auf einmal total komisch, ignoriert einen, frägt man was los ist kommt nur türzugeknalle? Wenn Philipp weint und er ihm auf den arm hat kommt von ihm nur warum schaust du mich so an in einem richtig aggresievem ton! Außerdem hab ich noch ein problem. Mein 6 Monate altes Baby muss Kontaktlinsen tragen. Der Optiker hat extra gesagt sobald er weint sollen wir aufhören die Linsen reinzutun da wir das Kind sonst traumatisieren. Und was macht der Papa der macht unter dem größten Weinen des Babys die Linsen rein ( mit Gewalt d.h. Augenlied aufreißen und Linsen rein.) Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
    warum muss dein kind kontaktlinsen tragen? warum keine brille?

  5. #5
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.934

    Standard Re: langsam verzweifelt.

    Zitat Zitat von glutenchen Beitrag anzeigen
    Und was macht der Papa der macht unter dem größten Weinen des Babys die Linsen rein ( mit Gewalt d.h. Augenlied aufreißen und Linsen rein.) .
    DAS finde ich an der ganze Sache am schlimmsten. Armes Kind.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: langsam verzweifelt.

    setzt euch hin und redet.
    wegen der linsen nochmal beim augenarzt oder im kh aufschlagen und es zeigen lassen. vielleicht hilft auch pucken. auf jeden fall wenn möglich anfangst zu zweit. macht ein ritual daraus.
    Martha74 gefällt dies

  7. #7
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    84.387

    Standard Re: langsam verzweifelt.

    Zitat Zitat von glutenchen Beitrag anzeigen
    Euer Partner ist euch gegenüber auf einmal total komisch, ignoriert einen, frägt man was los ist kommt nur türzugeknalle? Wenn Philipp weint und er ihm auf den arm hat kommt von ihm nur warum schaust du mich so an in einem richtig aggresievem ton! Außerdem hab ich noch ein problem. Mein 6 Monate altes Baby muss Kontaktlinsen tragen. Der Optiker hat extra gesagt sobald er weint sollen wir aufhören die Linsen reinzutun da wir das Kind sonst traumatisieren. Und was macht der Papa der macht unter dem größten Weinen des Babys die Linsen rein ( mit Gewalt d.h. Augenlied aufreißen und Linsen rein.) Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

    Ich dachte ja erst bei deinem etwas wirren Geschreibsel an einen Troll, aber dem ist wohl nicht so.

    Also:
    Dein Mann ist definitiv in einer Krise.
    Ob die nun wegen der Belastungen durch das Baby ist, er selbst nicht mehr mit sich zurecht kommt und seine Hilflosigkeit sich als Aggression nach außen äußert oder gar eine andere Frau dahinter steckt, kann ich dir nicht sagen.

    Versuch mal, ihn in einer ruhigen Situation zu fragen, wie es IHM geht.

    Wegen der Kontaktlinsen würde ich ihn zum Optiker mitschleppen, damit der ihm das noch mal richtig klarmacht, was und wie und wie nicht.
    Gero, Loussy, Quips und 2 anderen gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von Keating
    Keating ist offline Kuschel
    Registriert seit
    12.03.2014
    Beiträge
    204

    Standard Re: langsam verzweifelt.

    Kann es sein, dass dein Mann überfordert ist, mit der neuen Situation (Baby im Haus)? Frag ihn doch anstatt ob alles okay ist, wie sein Tag war, oder generell wie es ihm geht, das nagelt weniger fest und er fühlt sich dadurch womöglich weniger angegriffen.
    Das mit den Linsen ist absolut tabu, besteht nicht die Möglichkeit das du dich ausschließlich darum kümmerst, zumindest bis er wieder ein bisschen mehr bei sich selbst ist?
    Ich wünsch alles Gute!
    Fighting for peace is like f*cking for virginity.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: langsam verzweifelt.

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Ich rede mit meinem Mann, wenn was nicht passt. Und da er kein Kind ist, das bockig Türen schlägt, klappt das sehr gut.
    das hilft jemandem mit türenknalledem Gatten jetzt natürlich ungemein
    Gero, katjabw und atakrem gefällt dies.

  10. #10
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    37.550

    Standard Re: langsam verzweifelt.

    Zitat Zitat von glutenchen Beitrag anzeigen
    Euer Partner ist euch gegenüber auf einmal total komisch, ignoriert einen, frägt man was los ist kommt nur türzugeknalle? Wenn Philipp weint und er ihm auf den arm hat kommt von ihm nur warum schaust du mich so an in einem richtig aggresievem ton! Außerdem hab ich noch ein problem. Mein 6 Monate altes Baby muss Kontaktlinsen tragen. Der Optiker hat extra gesagt sobald er weint sollen wir aufhören die Linsen reinzutun da wir das Kind sonst traumatisieren. Und was macht der Papa der macht unter dem größten Weinen des Babys die Linsen rein ( mit Gewalt d.h. Augenlied aufreißen und Linsen rein.) Ich weiß einfach nicht mehr weiter.



    und muddi steht daneben und schaut zu
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •