Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    neue-freunde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "eingeschlafenes" Ohr

    Zitat Zitat von Moonrise Beitrag anzeigen
    Ja. :-(
    Ich frag mich halt auch, ob sie trotz Kontrastmittel wirklich schlecht eine Entzündung erkennen oder ausschließen kann.
    bei der Frage kann ich dir nicht weiterhelfen.

    Ich warte gerade da drauf, ob bei mir am Freitag ein Ultraschall reicht um eine Diagnose zu stellen, oder ob auch noch ein MRT her muss.

  2. #22
    Avatar von Moonrise
    Moonrise ist offline lernfähig

    User Info Menu

    Standard Re: "eingeschlafenes" Ohr

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    bei der Frage kann ich dir nicht weiterhelfen.

    Ich warte gerade da drauf, ob bei mir am Freitag ein Ultraschall reicht um eine Diagnose zu stellen, oder ob auch noch ein MRT her muss.
    Ich hoffe für Dich und drücke dafür die Daumen, dass ein Ultraschall reicht !!!

  3. #23
    Avatar von Moonrise
    Moonrise ist offline lernfähig

    User Info Menu

    Standard Re: "eingeschlafenes" Ohr

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Ich drücke dir die Daumen weiter.
    Dankeschön!

  4. #24
    whirlpool Gast

    Standard Re: "eingeschlafenes" Ohr

    Zitat Zitat von Moonrise Beitrag anzeigen
    Danach wieder zur Ärztin. Die muss sich jetzt aber erst noch mit Kollegen besprechen. Da war auf jeden Fall etwas zu sehen. Vielleicht auch nur eine Entzündung, weil ich ja auch grad die Ohrenschmerzen habe. Hoffentlich!!!! Ich gehe morgen zur HNO-Ärztin oder zur Hausärztin.

    Also bitte, bitte weiter Daumen drücken.
    Ach du meine Güte
    Diese Warterei würde mich ja kirre machen!


  5. #25
    neue-freunde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "eingeschlafenes" Ohr

    Zitat Zitat von Moonrise Beitrag anzeigen
    Ich hoffe für Dich und drücke dafür die Daumen, dass ein Ultraschall reicht !!!
    danke.

  6. #26
    Avatar von Moonrise
    Moonrise ist offline lernfähig

    User Info Menu

    Standard Re: "eingeschlafenes" Ohr

    Zitat Zitat von whirlpool Beitrag anzeigen
    Ach du meine Güte
    Diese Warterei würde mich ja kirre machen!

    Macht es mich auch. :-(
    Ich frag mich auch die ganze Zeit, ob man so was wie eine Mittelohrentzündung überhaupt am MRT sehen würde.
    Und was noch blöder ist, das eingeschlafene Ohr ist das andere. Da bin ich ja auch noch keinen Schritt weiter. :-(

  7. #27
    neue-freunde ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "eingeschlafenes" Ohr

    wann bekommst du die Ergebnisse vom eingeschlafenen Ohr?

  8. #28
    Avatar von Moonrise
    Moonrise ist offline lernfähig

    User Info Menu

    Standard Re: "eingeschlafenes" Ohr

    Zitat Zitat von freunde Beitrag anzeigen
    wann bekommst du die Ergebnisse vom eingeschlafenen Ohr?
    Da gibt es ja leider noch keine. Ich muss am 7.5. wieder zum Neurologen und dann will er noch irgendwas messen und dann das MRT und diese Messungen mit mir besprechen. Nun ist ja aber leider die Auffälligkeit am anderen Ohr dazugekommen.

  9. #29
    Avatar von Moonrise
    Moonrise ist offline lernfähig

    User Info Menu

    Standard Re: "eingeschlafenes" Ohr

    Ich komme gerade vom HNO. Ich habe keine MOE. Warum ich also seit 2Tagen Ohrenschmerzen habe ist zusätzlich unklar. Sie hat aber Druck gemacht und sich den Befund vom MRT zufaxen lassen.

    Das Etwas ist beim Felsenbein. Zum Was legen sie sich nicht fest und empfehlen ein CT. Das wird jetzt also als nächstes gemacht...

    Die HNO-Ärztin meinte, dass es eine Zyste oder was knöchriges sein könnte. Dürfte aber nix schlimmes sein. Vielleicht ist das schon immer da.

    Ich habe jetzt also ein einschlafen des Ohr, ein Etwas am Felsenbein des anderen Ohres und unklare Ohrenschmerzen...

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
>
close