Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54
Like Tree2gefällt dies

Thema: Augenpflaster

  1. #1
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    35.707

    Standard Augenpflaster

    Unser Sohn (5) musste bis vor kurzem monatelang ein Augenpflaster tragen. Zum Schluss der Therapie hin entzündete sich die Haut dort, wo der Klebstoff saß. Jetzt muss er seit dem Wochenende wieder Pflaster tragen und die Haut ist jetzt schon merklich rot. Die Pflaster sind von P.irato.plast und hypoallergen & kinderhautfreundlich. Hat jemand einen Tipp? Eine andere Marke oder eine Idee, wie ich die Rötungen vermeiden kann (danach lässt er sich die Stelle nicht eintupfen)?
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  2. #2
    Avatar von FrauMauskewitz
    FrauMauskewitz ist offline für warme Füße
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    10.643

    Standard Re: Augenpflaster

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Unser Sohn (5) musste bis vor kurzem monatelang ein Augenpflaster tragen. Zum Schluss der Therapie hin entzündete sich die Haut dort, wo der Klebstoff saß. Jetzt muss er seit dem Wochenende wieder Pflaster tragen und die Haut ist jetzt schon merklich rot. Die Pflaster sind von P.irato.plast und hypoallergen & kinderhautfreundlich. Hat jemand einen Tipp? Eine andere Marke oder eine Idee, wie ich die Rötungen vermeiden kann (danach lässt er sich die Stelle nicht eintupfen)?
    Kein Pflaster mehr drauf.

    Mullbinde und an anderen Stellen lang kleben.

    Dann kann sich die Haut an den anderen Klebestellen stück weit erholen.

    Warum hat er das Pflaster ?
    skala_rachoni gefällt dies

  3. #3
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.286

    Standard Re: Augenpflaster

    Zitat Zitat von FrauMauskewitz Beitrag anzeigen
    Kein Pflaster mehr drauf.

    Mullbinde und an anderen Stellen lang kleben.

    Dann kann sich die Haut an den anderen Klebestellen stück weit erholen.

    Warum hat er das Pflaster ?
    weil es
    der arzt verordnet hat
    das kind probleme mit der sehfaehigkeit hat

    ach socke was fuer ne frage...

  4. #4
    Avatar von skala_rachoni
    skala_rachoni ist offline Vom Meer
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    3.419

    Standard Re: Augenpflaster

    Zitat Zitat von FrauMauskewitz Beitrag anzeigen
    Kein Pflaster mehr drauf.

    Mullbinde und an anderen Stellen lang kleben.

    Dann kann sich die Haut an den anderen Klebestellen stück weit erholen.

    Warum hat er das Pflaster ?
    So würde ich es auch handhaben. Der Haut an den bisherigen Klebestellen die Chance zur Erholung geben.

    Wenn Du eine Aloe-Vera-Pflanze daheim hast (oder jemand im Verwandten-Bekanntenkreis?) schneide immer ein kleines Stückchen ab, teile es längs und verteile den Saft (das Gel) auf der entzündeten Stelle.
    Aber erstmal nur wenig und dann abwarten.
    Sehr selten, aber das gibt es dennoch, eine Allergie auf Aloe Vera.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Augenpflaster

    Gibt´s für Kinder nicht auch medizinische Augenklappen aus Stoff?

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Augenpflaster

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Unser Sohn (5) musste bis vor kurzem monatelang ein Augenpflaster tragen. Zum Schluss der Therapie hin entzündete sich die Haut dort, wo der Klebstoff saß. Jetzt muss er seit dem Wochenende wieder Pflaster tragen und die Haut ist jetzt schon merklich rot. Die Pflaster sind von P.irato.plast und hypoallergen & kinderhautfreundlich. Hat jemand einen Tipp? Eine andere Marke oder eine Idee, wie ich die Rötungen vermeiden kann (danach lässt er sich die Stelle nicht eintupfen)?


    Wir haben einiges durchprobiert, am besten geht es hier mit den Ortopad cotton. Wobei die Nudel aber auch nur täglich 1,5 Stunden abkleben muss...

    Trägt er auch eine Brille?
    Es gibt so Überzieher für das Brillenglas, damit man kein Pflaster benutzen muss. Ich weiß aber nicht, ob das was taugt.

  7. #7
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.487

    Standard Re: Augenpflaster

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Unser Sohn (5) musste bis vor kurzem monatelang ein Augenpflaster tragen. Zum Schluss der Therapie hin entzündete sich die Haut dort, wo der Klebstoff saß. Jetzt muss er seit dem Wochenende wieder Pflaster tragen und die Haut ist jetzt schon merklich rot. Die Pflaster sind von P.irato.plast und hypoallergen & kinderhautfreundlich. Hat jemand einen Tipp? Eine andere Marke oder eine Idee, wie ich die Rötungen vermeiden kann (danach lässt er sich die Stelle nicht eintupfen)?
    Wir hatten die von Okk.lu.petz und waren zufrieden.

    Wenn ihr am Ende der Therapie seid - ich hätte noch einige. Die sind inzwischen aber sicher 4 - 5 Jahre alt und ich bin mir nicht sicher, ob sie noch gut kleben. Sie sind aber nicht bunt sondern schlicht weiss. Wenn du sie ausprobieren magst kann ich dir welche schicken.

  8. #8
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.487

    Standard Re: Augenpflaster

    Zitat Zitat von luisle Beitrag anzeigen
    Gibt´s für Kinder nicht auch medizinische Augenklappen aus Stoff?
    Gibt es Kinder, die die zuverlässig dran lassen würden? Im Kindergarten, beim Mittagsschlaf...

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Augenpflaster

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Gibt es Kinder, die die zuverlässig dran lassen würden? Im Kindergarten, beim Mittagsschlaf...
    Keine Ahnung, vielleicht.
    Ich dachte halt an zuhause, damit sich die Hautstelle beruhigen kann.

  10. #10
    sghr24 ist offline sucht die Sonne
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    3.620

    Standard Re: Augenpflaster

    Zitat Zitat von UschiBlum Beitrag anzeigen
    Unser Sohn (5) musste bis vor kurzem monatelang ein Augenpflaster tragen. Zum Schluss der Therapie hin entzündete sich die Haut dort, wo der Klebstoff saß. Jetzt muss er seit dem Wochenende wieder Pflaster tragen und die Haut ist jetzt schon merklich rot. Die Pflaster sind von P.irato.plast und hypoallergen & kinderhautfreundlich. Hat jemand einen Tipp? Eine andere Marke oder eine Idee, wie ich die Rötungen vermeiden kann (danach lässt er sich die Stelle nicht eintupfen)?
    Piratoplast hat Sohn auch nicht vertragen.
    Wir hatten lange die von Ortopad. Die hat er super vertragen. Ich hab das Pflaster immer erst auf meinen Handrücken geklebt und dann auf sein Auge. Dadurch kam nicht so viel Kleber auf seine Haut, aber das Pflaster hat trotzdem noch gut gehalten.
    Aktuell haben wir welche von 3M (wegen der schönen Motive). Der kleben sehr stark und Sohn weint beim Ablösen. Wir werden also wieder zu Ortopad zurückwechseln.
    Sohn 11/06, Tochter 12/08, Sohn 01/11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •