Seite 1 von 27 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 266
Like Tree31gefällt dies

Thema: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

  1. #1
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Nach welchen Kriterien habt ihr bzw. eure Kinder eure Leistungskurse gewählt?
    Meine Älteste muss sich in einem halben Jahr festlegen.

    In Frage kommen:

    Geschichte (derzeitige Note 1)
    Bio (derzeitige Note 2+)
    Englisch (derzeitige Note 2-3)
    Deutsch (derzeitige Note 2-3)

    Jetzt wären ja Bio und Geschichte naheliegend.

    Geschichte mag sie sehr. Allerdings hat sie in Geschichte dieses Schuljahr keine einzige schriftliche Arbeit geschrieben, sondern nur Referate gehalten und das liegt ihr einfach besonders. Wenn dann plötzlich Klausuren kommen, könnte es plötzlich ganz anders aussehen.

    Bio findet sie okay, sie kann gut auswendig lernen. ABER: Chemie, Physik und Mathe sind ihre "Problemfächer" und ich weiß noch aus meiner Abizeit und von der Tochter einer Bekannten, dass gerade im Bio-LK oft das böse Chemie-Erwachen kommt und hier die meisten Schüler extrem absacken. Bei uns gab es damals in keinem anderen Fach so viele Nachprüfungen wie in Bio (dicht gefolgt von Sport).

    In Englisch hapert es am Mündlichen, in Deutsch steht sie mit der Lehrerin etwas auf Kriegsfuß, beide Fächer liebt sie aber sehr.

    Was würdet ihr raten?

  2. #2
    Avatar von phina
    phina ist offline Glückskeks
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    13.737

    Standard Re: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Also, ich habe meine Kurse damals nach meinen Neigungen und Interessen ausgesucht. Außerdem hatte ich schon einen Berufswunsch und hab auch da geschaut.

    Leider konnte ich dann meine Wunsch-Kombi doch nicht belegen, weil es vom Stundenplan nicht passte.
    Also hat das auch dazu beigetragen.
    VG
    phina



  3. #3
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.532

    Standard Re: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Nach welchen Kriterien habt ihr bzw. eure Kinder eure Leistungskurse gewählt?
    Meine Älteste muss sich in einem halben Jahr festlegen.

    In Frage kommen:

    Geschichte (derzeitige Note 1)
    Bio (derzeitige Note 2+)
    Englisch (derzeitige Note 2-3)
    Deutsch (derzeitige Note 2-3)

    Jetzt wären ja Bio und Geschichte naheliegend.

    Geschichte mag sie sehr. Allerdings hat sie in Geschichte dieses Schuljahr keine einzige schriftliche Arbeit geschrieben, sondern nur Referate gehalten und das liegt ihr einfach besonders. Wenn dann plötzlich Klausuren kommen, könnte es plötzlich ganz anders aussehen.

    Bio findet sie okay, sie kann gut auswendig lernen. ABER: Chemie, Physik und Mathe sind ihre "Problemfächer" und ich weiß noch aus meiner Abizeit und von der Tochter einer Bekannten, dass gerade im Bio-LK oft das böse Chemie-Erwachen kommt und hier die meisten Schüler extrem absacken. Bei uns gab es damals in keinem anderen Fach so viele Nachprüfungen wie in Bio (dicht gefolgt von Sport).

    In Englisch hapert es am Mündlichen, in Deutsch steht sie mit der Lehrerin etwas auf Kriegsfuß, beide Fächer liebt sie aber sehr.

    Was würdet ihr raten?
    unsere Kinder haben auf ihre Interessen und Stärken geschaut und auch nach dem Aufwand der auf sie zukommt, aber nicht nach dem was Mutti oder irgendwelche Forentanten für erstrebenswert gehalten haben.
    orfanos und Geradeaus gefällt dies.

  4. #4
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard Re: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    unsere Kinder haben auf ihre Interessen und Stärken geschaut und auch nach dem Aufwand der auf sie zukommt, aber nicht nach dem was Mutti oder irgendwelche Forentanten für erstrebenswert gehalten haben.
    Warum so giftig? Es ist ja schön, wenn bei deinen Kindern Interessen und Stärken zusammenfielen, Tante Maumau.
    Nach Interesse würde meine Tochter Englisch und Deutsch nehmen, nach Stärken sollten es wohl Bio und Geschichte sein.
    Sie hat mich um Rat gefragt, ich finde es aber ebenso schwierig.

  5. #5
    Avatar von nosprout
    nosprout ist offline Born survivor
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    6.356

    Standard Re: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Ich hatte damals Geschichte und Englisch belegt, einfach weil mir beides sehr lag. Hat sie schon Berufsabsichten?

    Wenn es nichts naturwissenschaftliches ist, dann wuerde ich auch nicht gerade Bio belegen.

    Zum Thema Arbeiten in Geschichte schreiben, ich sehe da das Problem nicht. Sie wird doch in der 11. / 12. nichts schreiben, was sie in der 10. gelernt hatte

    Wenn sie gut auswendig lernen kann, ist doch Geschichte naheliegend.

    Mein muendliches Englisch war in der Schule auch nicht doll (dass von der Lehrerin aber auch nicht ) und dennoch bin ich nach der Schule nach England und lebe mittlerweile sehr zufrieden hier und kann mich wunderbar mit meinen Mitmenschen unterhalten

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Nach welchen Kriterien habt ihr bzw. eure Kinder eure Leistungskurse gewählt?
    Meine Älteste muss sich in einem halben Jahr festlegen.

    In Frage kommen:

    Geschichte (derzeitige Note 1)
    Bio (derzeitige Note 2+)
    Englisch (derzeitige Note 2-3)
    Deutsch (derzeitige Note 2-3)

    Jetzt wären ja Bio und Geschichte naheliegend.

    Geschichte mag sie sehr. Allerdings hat sie in Geschichte dieses Schuljahr keine einzige schriftliche Arbeit geschrieben, sondern nur Referate gehalten und das liegt ihr einfach besonders. Wenn dann plötzlich Klausuren kommen, könnte es plötzlich ganz anders aussehen.

    Bio findet sie okay, sie kann gut auswendig lernen. ABER: Chemie, Physik und Mathe sind ihre "Problemfächer" und ich weiß noch aus meiner Abizeit und von der Tochter einer Bekannten, dass gerade im Bio-LK oft das böse Chemie-Erwachen kommt und hier die meisten Schüler extrem absacken. Bei uns gab es damals in keinem anderen Fach so viele Nachprüfungen wie in Bio (dicht gefolgt von Sport).

    In Englisch hapert es am Mündlichen, in Deutsch steht sie mit der Lehrerin etwas auf Kriegsfuß, beide Fächer liebt sie aber sehr.

    Was würdet ihr raten?
    Conny mit H (04erin) und A (05erin)


  6. #6
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard Re: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Zitat Zitat von phina Beitrag anzeigen
    Also, ich habe meine Kurse damals nach meinen Neigungen und Interessen ausgesucht. Außerdem hatte ich schon einen Berufswunsch und hab auch da geschaut.
    Okay, also weniger nach den Noten, eher nach Interesse. Danke.

  7. #7
    pseu ist offline Wasdubisdnkerl?
    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    8.055

    Standard Re: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Hat sie irgendeine Idee über das Leben nach dem Abitur? Das sollte aus meiner Sicht die Leistungskurse beeinflussen.

    Wenn Du mit Deutsch/Englisch als LK dann Bio studieren willst, hast Du am Anfang des Studiums erstmal einen Klotz am Bein. Außerdem, wenn Dir Bio als LK zu hart ist, wird dir wahrscheinlich auch ein Biostudium nicht liegen.

    Mit der Sicht würde ich alle Fächer durchgehen. Was ist für das Hinterher interessant?

  8. #8
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard Re: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Zitat Zitat von nosprout Beitrag anzeigen
    Ich hatte damals Geschichte und Englisch belegt, einfach weil mir beides sehr lag. Hat sie schon Berufsabsichten?

    Wenn es nichts naturwissenschaftliches ist, dann wuerde ich auch nicht gerade Bio belegen.

    Zum Thema Arbeiten in Geschichte schreiben, ich sehe da das Problem nicht. Sie wird doch in der 11. / 12. nichts schreiben, was sie in der 10. gelernt hatte

    Wenn sie gut auswendig lernen kann, ist doch Geschichte naheliegend.

    Mein muendliches Englisch war in der Schule auch nicht doll (dass von der Lehrerin aber auch nicht ) und dennoch bin ich nach der Schule nach England und lebe mittlerweile sehr zufrieden hier und kann mich wunderbar mit meinen Mitmenschen unterhalten
    Danke für deine Meinung. Das deckt sich in etwa mit der Richtung, die sie anvisiert.
    Bio ist sie gut, mag es aber nicht so sehr wie die anderen Fächer. Und im LK hat man ja besonders viele Stunden in dem Fach.

  9. #9
    rosenblüte ist offline Ebenfalls Gutmensch
    Registriert seit
    26.03.2004
    Beiträge
    4.830

    Standard Re: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Zitat Zitat von pseu Beitrag anzeigen
    Hat sie irgendeine Idee über das Leben nach dem Abitur? Das sollte aus meiner Sicht die Leistungskurse beeinflussen.

    Wenn Du mit Deutsch/Englisch als LK dann Bio studieren willst, hast Du am Anfang des Studiums erstmal einen Klotz am Bein. Außerdem, wenn Dir Bio als LK zu hart ist, wird dir wahrscheinlich auch ein Biostudium nicht liegen.

    Mit der Sicht würde ich alle Fächer durchgehen. Was ist für das Hinterher interessant?
    NW studieren wird sie nie. Bio gehört einfach nur notenmäßig zu ihren besten Fächern (neben Geschichte und Kunst, bei Kunst LK müsste sie sich aber in Mathe prüfen lassen und das kommt nicht in Frage), deshalb taucht es überhaupt in der Liste auf.

  10. #10
    Avatar von nosprout
    nosprout ist offline Born survivor
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    6.356

    Standard Re: Leistungskurse Oberstufe - wonach auswählen?

    Mir faellt da aber noch was ein. Ich vermute ja mal, dass es immer noch ist (mein Abi ist ja nun schon 18 Jahre her), aber bei meiner Kombi Englisch / Geschichte musste ich ja dann noch Mathe oder Deutsch muendlich ablegen. Hatte mich dann auch fuer Deutsch entschieden, aber das waere sicherlich auch noch mit ueberlegenswert.

    Zitat Zitat von rosenblüte Beitrag anzeigen
    Danke für deine Meinung. Das deckt sich in etwa mit der Richtung, die sie anvisiert.
    Bio ist sie gut, mag es aber nicht so sehr wie die anderen Fächer. Und im LK hat man ja besonders viele Stunden in dem Fach.
    Conny mit H (04erin) und A (05erin)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •