Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
Like Tree1gefällt dies

Thema: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

  1. #1
    Gast

    Standard Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    Ich bin gerade am Lebenslauf schreiben und habe folgendes Problem:
    Ich habe 11 Jahre bei einer Firma gearbeitet, die in dieser Zeit 3 mal den Namen gewechselt hat und 2 mal mehr zwar den Namen behalten hat, aber einem anderen Konzern angehörte.

    Davon abgesehen, dass ich gerade ernsthaft Schwierigkeiten habe das zeitlich exakt zu rekonstruieren (Homepages der Firmen mit Historie existieren so nicht mehr), wie verwurste ich das im Lebenslauf? Schreibe ich von x-x bei Firma A, von y bis y bei Firma B... dann denken die, ich habe bei 5 Firmen gearbeitet und war teilweise nur ein Jahr da. Wirft ja nicht unbedingt ein gutes Licht auf einen.

    Wäre es also ok zu schreiben
    von x-x bei Firma A, von y bis y bei Firma B (ehemals Firma A)
    oder
    von x-x bei Firma A, y Aufkauf von A durch B

    Da das aber mein früheres Berufsleben betrifft und man ja nicht zu detailliert Dinge beschreiben soll, die für die Stelle nicht relevant sind und ich ein und sie selbe Tätigkeit ausgeführt habe, könnte ich aber auch einfacher schreiben

    von x-zz Tätigkeit als Blabla bei Firma A (hier erst oder letzte nennen?)

    Aber wie schreibe ich dann, dass es dazwischen so viele andere Firmen gab? Schön ist nämlich, dass in dieser Liste ein echt renomiertes Unternehmen war, das ich ungern weggelassen hätte.

    Ich steh gerade echt auf dem Schlauch. Hat jemand Vorschläge?

  2. #2
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    hast du keine lohnabrechnungen, wo du das rekonstruieren kannst ?
    ich wuerde schreiben von x-x bei fa a
    von x-x bei fa. b
    und untendrunter wuerde ich mit einem satz die uebernahmen und kaufe erklaeren, das man sieht das es sich eigentlich nur um einen job bei ein und derselben fa handelt

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    hast du keine lohnabrechnungen, wo du das rekonstruieren kannst ?
    ich wuerde schreiben von x-x bei fa a
    von x-x bei fa. b
    und untendrunter wuerde ich mit einem satz die uebernahmen und kaufe erklaeren, das man sieht das es sich eigentlich nur um einen job bei ein und derselben fa handelt
    Ha, Kontoauszüge. Na klar.
    Zum Glück habe ich die alle alle aufgehoben. Ist so ne Macke von mir, die niemals weggeschmissen zu haben.
    Danke.

  4. #4
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    70.606

    Pfeil Re: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade am Lebenslauf schreiben und habe folgendes Problem:
    Ich habe 11 Jahre bei einer Firma gearbeitet, die in dieser Zeit 3 mal den Namen gewechselt hat und 2 mal mehr zwar den Namen behalten hat, aber einem anderen Konzern angehörte.

    Davon abgesehen, dass ich gerade ernsthaft Schwierigkeiten habe das zeitlich exakt zu rekonstruieren (Homepages der Firmen mit Historie existieren so nicht mehr), wie verwurste ich das im Lebenslauf? Schreibe ich von x-x bei Firma A, von y bis y bei Firma B... dann denken die, ich habe bei 5 Firmen gearbeitet und war teilweise nur ein Jahr da. Wirft ja nicht unbedingt ein gutes Licht auf einen.

    Wäre es also ok zu schreiben
    von x-x bei Firma A, von y bis y bei Firma B (ehemals Firma A)
    oder
    von x-x bei Firma A, y Aufkauf von A durch B

    Da das aber mein früheres Berufsleben betrifft und man ja nicht zu detailliert Dinge beschreiben soll, die für die Stelle nicht relevant sind und ich ein und sie selbe Tätigkeit ausgeführt habe, könnte ich aber auch einfacher schreiben

    von x-zz Tätigkeit als Blabla bei Firma A (hier erst oder letzte nennen?)

    Aber wie schreibe ich dann, dass es dazwischen so viele andere Firmen gab? Schön ist nämlich, dass in dieser Liste ein echt renomiertes Unternehmen war, das ich ungern weggelassen hätte.

    Ich steh gerade echt auf dem Schlauch. Hat jemand Vorschläge?
    von bis Firma 1
    Tätigkeit 1
    Tätigkeit 2
    von bis Firma 2 (vormals 1)
    Tätigkeit 3
    Tätigkeit 4
    usw.


    oder


    von bis Firma 3 vormals Firma 2 vormals Firma 1
    Tätigkeit 1
    ...
    Tätigkeit n

    Eigentlich hättest du bei jedem Wechsel einen Anspruch auf ein Zeugnis gehabt.

  5. #5
    sghr24 ist offline sucht die Sonne
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    3.662

    Standard Re: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    Geht das nicht eh aus dem Arbeitszeugnis hervor?

  6. #6
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.502

    Standard Re: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    Ist die Stelle - die Firma - denn relevant?

    Wenn du bei einem EDEKA in Hintertupfingen gearbeitet hast ist es ziemlich egal wer der Inhaber war.

    Wenn es ein branchenbekannter Kauf / Umfirmierung war musst du es nicht extra schreiben. Personaler sollte wissen, dass Andersen Consulting in Acenture umbenannt wurde oder Plus von LIDL gekauft worden ist.

    Ich würde im Zweifel die "bekannteste" Marke wählen. Auch die ggf bekannteste Konzernmutter.

    Die Firmen, von denen du Zeugnisse beilegst würde ich irgendwie erklären. Firma xy GmbH (die die das Zeugnis geschrieben hat) vormals zZ GmbH.

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade am Lebenslauf schreiben und habe folgendes Problem:
    Ich habe 11 Jahre bei einer Firma gearbeitet, die in dieser Zeit 3 mal den Namen gewechselt hat und 2 mal mehr zwar den Namen behalten hat, aber einem anderen Konzern angehörte.

    Davon abgesehen, dass ich gerade ernsthaft Schwierigkeiten habe das zeitlich exakt zu rekonstruieren (Homepages der Firmen mit Historie existieren so nicht mehr), wie verwurste ich das im Lebenslauf? Schreibe ich von x-x bei Firma A, von y bis y bei Firma B... dann denken die, ich habe bei 5 Firmen gearbeitet und war teilweise nur ein Jahr da. Wirft ja nicht unbedingt ein gutes Licht auf einen.

    Wäre es also ok zu schreiben
    von x-x bei Firma A, von y bis y bei Firma B (ehemals Firma A)
    oder
    von x-x bei Firma A, y Aufkauf von A durch B

    Da das aber mein früheres Berufsleben betrifft und man ja nicht zu detailliert Dinge beschreiben soll, die für die Stelle nicht relevant sind und ich ein und sie selbe Tätigkeit ausgeführt habe, könnte ich aber auch einfacher schreiben

    von x-zz Tätigkeit als Blabla bei Firma A (hier erst oder letzte nennen?)

    Aber wie schreibe ich dann, dass es dazwischen so viele andere Firmen gab? Schön ist nämlich, dass in dieser Liste ein echt renomiertes Unternehmen war, das ich ungern weggelassen hätte.

    Ich steh gerade echt auf dem Schlauch. Hat jemand Vorschläge?

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    Zitat Zitat von sghr24 Beitrag anzeigen
    Geht das nicht eh aus dem Arbeitszeugnis hervor?

  8. #8
    Avatar von NaddlH
    NaddlH ist offline Menschenkind
    Registriert seit
    10.05.2008
    Beiträge
    12.123

    Standard Re: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Aber wie schreibe ich dann, dass es dazwischen so viele andere Firmen gab? Schön ist nämlich, dass in dieser Liste ein echt renomiertes Unternehmen war, das ich ungern weggelassen hätte.
    Gab es bei uns auch. Ich habe die Firmen einzeln aufgezählt ohne "vormals" oder "aufgekauft von".
    Wenn es jemanden interessiert, dass die Firmen alle miteinander zu tun haben, dann kannst du das im Bewerbungsgespräch aufklären.
    Wenn du eine bestimmte unter diesen Firmen hervorheben möchtest, dann würde ich das im Anschreiben verpacken.
    "Gerade das Blablabla in Renomiertes Unternehmen motivierte mich besonders, diese Arbeitsweise auch nach den Umstrukturierungen weiterzuführen bzw. umzusetzen blablabla".

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Ist die Stelle - die Firma - denn relevant?
    Nein, null!

    Wenn du bei einem EDEKA in Hintertupfingen gearbeitet hast ist es ziemlich egal wer der Inhaber war.

    Wenn es ein branchenbekannter Kauf / Umfirmierung war musst du es nicht extra schreiben. Personaler sollte wissen, dass Andersen Consulting in Acenture umbenannt wurde oder Plus von LIDL gekauft worden ist.

    Ich würde im Zweifel die "bekannteste" Marke wählen. Auch die ggf bekannteste Konzernmutter.
    Ok, das ist ein guter Hinweis. Aber es ist nicht in der Branche, es ist ganz wo anders. Und der bekannteste Konzern ist zwischendrin. Das sieht irgendwie doof aus *find*

    Die Firmen, von denen du Zeugnisse beilegst würde ich irgendwie erklären. Firma xy GmbH (die die das Zeugnis geschrieben hat) vormals zZ GmbH.
    Danke.
    Ok, ich werde den heutigen Namen wählen und ehemals *bekannte Firma* dazuschreiben.
    Danke.

  10. #10
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.502

    Standard Re: Lebenslauf - wie Firmenaufkauf eintragen?

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    erzähl.

    Gabs Streit?

    Nach 11 Jahren kein Zeugnis - das finde ich erklärenswert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •