Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree5gefällt dies

Thema: Ferienjob - Stundenlohn?

  1. #1
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Ferienjob - Stundenlohn?

    Mein ewig finanziell unterversorgtes Kind mit Nr.2 hat einen Ferienjob angeboten bekommen: in einem Laden die Regale staubwischen und saubermachen, sprich: alles ausräumen, wischen und dann genau so wieder einräumen, wie es dastand, ggf. noch Verfalldaten dabei kontrollieren.

    Die "normale" Putzfrau ist dazu nicht in der Lage, weil sie zu schlecht deutsch spricht, um die Packungen auseinanderzuhalten und nach dem Putzen wieder in der richtigen Reihenfolge einzuräumen .


    Welchen Stundenlohn kann man da erwarten / verlangen ? Ich weiß, dass das regional sehr verschieden ist, aber geht mal eher vom oberen Bereich aus.


    Und hat einer ne Ahnung, wie das steuer- und versicherungstechnisch läuft? Sie muss sicher keine Steuern dafür zahlen, weil es unter allen Freibeträgen liegt, aber irgendwie wird der Chef es ja abrechnen wollen.
    Worauf willst Du warten?

  2. #2
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    40.931

    Standard Re: Ferienjob - Stundenlohn?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Mein ewig finanziell unterversorgtes Kind mit Nr.2 hat einen Ferienjob angeboten bekommen: in einem Laden die Regale staubwischen und saubermachen, sprich: alles ausräumen, wischen und dann genau so wieder einräumen, wie es dastand, ggf. noch Verfalldaten dabei kontrollieren.

    Die "normale" Putzfrau ist dazu nicht in der Lage, weil sie zu schlecht deutsch spricht, um die Packungen auseinanderzuhalten und nach dem Putzen wieder in der richtigen Reihenfolge einzuräumen .


    Welchen Stundenlohn kann man da erwarten / verlangen ? Ich weiß, dass das regional sehr verschieden ist, aber geht mal eher vom oberen Bereich aus.
    6,50

  3. #3
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.945

    Standard Re: Ferienjob - Stundenlohn?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen


    Welchen Stundenlohn kann man da erwarten / verlangen ? Ich weiß, dass das regional sehr verschieden ist, aber geht mal eher vom oberen Bereich aus.


    Und hat einer ne Ahnung, wie das steuer- und versicherungstechnisch läuft? Sie muss sicher keine Steuern dafür zahlen, weil es unter allen Freibeträgen liegt, aber irgendwie wird der Chef es ja abrechnen wollen.
    Der Jüngste hat eine Ferienjob in einer Schweine- Rindermastanlage angeboten bekommen . Die würden 9-11 Euro zahlen.

    Im Geschäft würde ich so mit 5-6 Euro rechnen.

  4. #4
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.275

    Standard Re: Ferienjob - Stundenlohn?

    Bei REWE habe ich vor Jahren mal gefragt, die wollten 5,50 Euro zahlen für's Regale auffüllen



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  5. #5
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.275

    Standard Re: Ferienjob - Stundenlohn?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen

    Und hat einer ne Ahnung, wie das steuer- und versicherungstechnisch läuft? Sie muss sicher keine Steuern dafür zahlen, weil es unter allen Freibeträgen liegt, aber irgendwie wird der Chef es ja abrechnen wollen.
    Kind 1 war letztes Jahr 3 Wochen arbeiten, da wurden ca. 50 Euro an Lohnsteuer abgezogen. Beim Jahresausgleich gibt es das dann wieder, wenn du dir die Mühe machst (oder dein Kind)
    Oder es läuft unter Minijob?



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  6. #6
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.747

    Standard Re: Ferienjob - Stundenlohn?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Mein ewig finanziell unterversorgtes Kind mit Nr.2 hat einen Ferienjob angeboten bekommen: in einem Laden die Regale staubwischen und saubermachen, sprich: alles ausräumen, wischen und dann genau so wieder einräumen, wie es dastand, ggf. noch Verfalldaten dabei kontrollieren.

    Die "normale" Putzfrau ist dazu nicht in der Lage, weil sie zu schlecht deutsch spricht, um die Packungen auseinanderzuhalten und nach dem Putzen wieder in der richtigen Reihenfolge einzuräumen .


    Welchen Stundenlohn kann man da erwarten / verlangen ? Ich weiß, dass das regional sehr verschieden ist, aber geht mal eher vom oberen Bereich aus.


    Und hat einer ne Ahnung, wie das steuer- und versicherungstechnisch läuft? Sie muss sicher keine Steuern dafür zahlen, weil es unter allen Freibeträgen liegt, aber irgendwie wird der Chef es ja abrechnen wollen.
    Stundenlohn kann ich nicht einschätzen, dafür sind meine Ferienjobs zu lange her und die Kinder noch zu klein.
    Bzgl. Steuer: Entweder zahlt sie erstmal Steuern und kriegt das am Jahresende wieder. Ich hatte bei manchen Ferienjobs auch die Variante, dass der Lohn in die Minijob-Höchstsätze gestückelt wurde und dann über mehrere Monate ausgezahlt wurde, nachdem der Job dann vorbei war.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Ferienjob - Stundenlohn?

    Meine Töchter werden wohl einen Ferienjob als Produktionshelferinnen annehmen. 7,-- /Stunde.

  8. #8
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    70.606

    Standard Re: Ferienjob - Stundenlohn?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Mein ewig finanziell unterversorgtes Kind mit Nr.2 hat einen Ferienjob angeboten bekommen: in einem Laden die Regale staubwischen und saubermachen, sprich: alles ausräumen, wischen und dann genau so wieder einräumen, wie es dastand, ggf. noch Verfalldaten dabei kontrollieren.

    Die "normale" Putzfrau ist dazu nicht in der Lage, weil sie zu schlecht deutsch spricht, um die Packungen auseinanderzuhalten und nach dem Putzen wieder in der richtigen Reihenfolge einzuräumen .


    Welchen Stundenlohn kann man da erwarten / verlangen ? Ich weiß, dass das regional sehr verschieden ist, aber geht mal eher vom oberen Bereich aus.


    Und hat einer ne Ahnung, wie das steuer- und versicherungstechnisch läuft? Sie muss sicher keine Steuern dafür zahlen, weil es unter allen Freibeträgen liegt, aber irgendwie wird der Chef es ja abrechnen wollen.
    Rechtliche Regelungen findest du hier:
    Ferienjobs und Aushilfsjobs von Schülern - IHK Frankfurt am Main
    zum Stundenlohn: keine Ahnung

  9. #9
    Avatar von Konfitura
    Konfitura ist offline es war einmal...
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    12.958

    Standard Re: Ferienjob - Stundenlohn?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Die "normale" Putzfrau ist dazu nicht in der Lage, weil sie zu schlecht deutsch spricht, um die Packungen auseinanderzuhalten und nach dem Putzen wieder in der richtigen Reihenfolge einzuräumen .
    Dann mindestens soviel wie die bekommt, da deine Tochter den Teil den sie nicht qualifiziert leisten kann erfüllt

  10. #10
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    12.887

    Standard Re: Ferienjob - Stundenlohn?

    Er wird nicht mehr bekommen als die türkische Putzfrau - ich gehe auch von unter 10 Euro aus.
    Aber der Arbeitgeber wird dem Kind das schon sagen, wie das alles ist - wie viel Stundenlohn und Versicherung etc.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •