Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41
Like Tree28gefällt dies

Thema: Nachbarskinder - Besuch

  1. #31
    Avatar von Schneehase
    Schneehase ist gerade online frühvergreist+userdement

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Zitat Zitat von Multilingualmom5 Beitrag anzeigen
    S. ist 9, Tochter ist 8.
    Mit 9 Jahren kann sie gut allein nach Hause gehen. Und ich würde sicher nicht darauf bestehen, dass meine Tochter mit ihr spielen muss, nur weil wir Nachbarn sind. Ich will auch nicht mit jedem "spielen"
    MeineRasselbande gefällt dies
    Herzlich willkommen ... das ♥ Herbstbaby ♥ ist da
    und das Sommerbaby ein großer Bruder

    Möge jeder Tag dir
    strahlende, glückliche Stunden bringen,
    die das ganze Jahr bei dir bleiben.


    ~ Irischer Segenswunsch



    Mach's gut, kleiner J.

  2. #32
    Multilingualmom5 Gast

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Zitat Zitat von Prestige2008 Beitrag anzeigen
    Ich bin hier in einer ähnlichen Situation. Ich sehe hier auch manchmal, dass die Gruppe gern den aus Ihrer Sicht "Fremden" ausgrenzt und sage den Kids deutlich (5-10 J.), dass hier alle zusammen spielen können und es keinen Grund gibt sich mit Ärgern aufzuhalten. Es klappt jetzt viel besser, seit klar ist: Wir sind Nachbarn und kommen einfach miteinander aus. Reibereien gibt es hier natürlich auch, da suchen sich die Kids jetzt aber Kompromisse.
    Ich sage bei solchen Situationen (bei uns sind ja neben den 5 Kindern fast immer Cousinen, Nachbarskinder, Spielbesuche da sodass es öfter zu Reibereien kommt), dass sie es sich selbst ausmachen müssen.

    S. wird nicht von vorneherein ausgeschlossen, sondern bringt mit ihrem Verhalten Tochter und Freundinnen so auf die Palme, dass diese nichts mehr von ihr wissen wollen falls sie nicht einlenkt und sich ändert. Nur dann geht S. nicht einfach, sondern nervt weiter oder nervt mich.

  3. #33
    Multilingualmom5 Gast

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Zitat Zitat von Prestige2008 Beitrag anzeigen
    Das ist bei uns dann auch so... Die Tochter geht zu Tür und sagt was sie möchte.
    Wenn sie im Haus ist und Freundinnen da sind, macht sie das auch. Dann geht S. aber mit Bruder, der ja so gern hier gespielt hätte und gern gesehener Gast ist. Ist schade für ihn.

    Und oft sind sie im Garten, da kommt S. einfach so dazu.

  4. #34
    Multilingualmom5 Gast

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Da habe ich der Mutter dann auch gesagt, dass J. jederzeit kommen kann, ich aber keine Lust mehr darauf habe, dass A. der jüngeren L. ständig Vorschriften machen will und es jedes Mal in Geheule endet. Und A. soll anrufen wenn sie kommen will und vielleicht hat L. ja auch mal wieder Lust mit ihr zu spielen aber im Moment passt das nicht mehr zusammen.
    Ich möchte es am liebsten so "lösen", bevor ich die Mutter miteinbeziehen muss. Ich hasse es nämlich wenn Kinderstreitereien unter Müttern ausgemacht werden.

  5. #35
    Multilingualmom5 Gast

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Zitat Zitat von Metta Beitrag anzeigen
    wie alt sind die kinder denn?
    S. ist 9 und J. 5 1/2.

  6. #36
    Multilingualmom5 Gast

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Zitat Zitat von _Ilex_ Beitrag anzeigen
    Ich habe zwar nicht sämtliche Konstellationsbeschreibung verstanden, was ich verstanden habe: J. ist gern gesehener Gast, S. macht ärger.
    Ich würde S. fort schicken, sobald sie das Gezicke anfängt. Sie wurde ja nicht eingeladen.

    Die Nachbarskinder hier ärgern Tochter gern mal, da sag ich dann auch "wenn Ihr nicht friedlich spielen könnt, müsst Ihr leider gehen." Beträfe das nur einen von beiden, würde ich auch nur den einen "rauswerfen". Sie müssen nicht mit Tochter spielen, aber ärgern brauchen sie sie auch nicht.

    Zu dem Mädel (ist doch eines?) würde ich sagen, sie kann meinetwegen da bleiben und alleine hier spielen, aber sie soll die anderen nicht nerven und ich habe auch keine Lust ständig nach ihr zu gucken. Wenn sie Bespaßung braucht und meine Kinder keine Lust auf sie haben, soll sie eben heim gehen. Ob sie das alleine möchte oder nicht, spielt keine Rolle. Hier haben wir Hausrecht.
    Du hast die Konstellation schon richtig verstanden.
    Ich habe auch nix dagegen, wenn S. hier praktisch alleine spielt, aber das klappt auch nicht. Dann will sie irgendein Spielzeug rauskramen mit dem sie mit unserer Tochter mal vor Monaten gespielt hat, benutzt ungefragt Malblätter von ihr, mischt sich in da Spiel der Kleinen ein, fasst alles an, will mit mir oder dem Au-Pair plaudern usw.

  7. #37
    Multilingualmom5 Gast

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Zitat Zitat von Schneehase Beitrag anzeigen
    Mit 9 Jahren kann sie gut allein nach Hause gehen. Und ich würde sicher nicht darauf bestehen, dass meine Tochter mit ihr spielen muss, nur weil wir Nachbarn sind. Ich will auch nicht mit jedem "spielen"
    S. will nicht alleine gehen. Wir sind nicht direkt Nachbarn, es sind von ihrem Haus etwa 5 Minuten zu Fuß durch die Wiese und etwas Wald. Dann nimmt sie J. mit, der verständlicherweise hier weiterspielen möchte.

  8. #38
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Zitat Zitat von Multilingualmom5 Beitrag anzeigen
    S. will nicht alleine gehen. Wir sind nicht direkt Nachbarn, es sind von ihrem Haus etwa 5 Minuten zu Fuß durch die Wiese und etwas Wald. Dann nimmt sie J. mit, der verständlicherweise hier weiterspielen möchte.
    Was passiert wenn du sagst "Geh allein?" Nervt sie dann rum dass J. mit soll?
    Da muss dann doch mal ein klärendes Gespräch mit der Mutter her.
    Überhaupt verstehe ich nicht warum du einer Neunjährigen nicht deine Grenzen klar aufzeigen kannst. Die Malblätter meines Sohnes würde ein uneingeladener Besuch nur einmal ungefragt nehmen. Volllabern oder mein Haus auseinander nehmen lasse ich auch nicht.
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  9. #39
    _Ilex_ Gast

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Ja, dann würde ich sie nach der vorherigen Ansage wegschicken. Hier sind die Kinder noch ein paar Jahre junger, bei einer 9-Jährigen fiele mir das nochmal deutlich leichter.
    Ich würde ihr dann aber beim nächsten Besuch auch wieder eine Chance geben. Gleich an der Tür schon sagen "Du kommst hier nicht rein." würde ich wohl nicht bringen, sofern sie nichts jedesmal etwas zerstört/meinen Kinder Gewalt antut.

    Zitat Zitat von Multilingualmom5 Beitrag anzeigen
    Du hast die Konstellation schon richtig verstanden.
    Ich habe auch nix dagegen, wenn S. hier praktisch alleine spielt, aber das klappt auch nicht. Dann will sie irgendein Spielzeug rauskramen mit dem sie mit unserer Tochter mal vor Monaten gespielt hat, benutzt ungefragt Malblätter von ihr, mischt sich in da Spiel der Kleinen ein, fasst alles an, will mit mir oder dem Au-Pair plaudern usw.

  10. #40
    Multilingualmom5 Gast

    Standard Re: Nachbarskinder - Besuch

    Zitat Zitat von Kara_heavy Beitrag anzeigen
    Was passiert wenn du sagst "Geh allein?" Nervt sie dann rum dass J. mit soll?
    Da muss dann doch mal ein klärendes Gespräch mit der Mutter her.
    Überhaupt verstehe ich nicht warum du einer Neunjährigen nicht deine Grenzen klar aufzeigen kannst. Die Malblätter meines Sohnes würde ein uneingeladener Besuch nur einmal ungefragt nehmen. Volllabern oder mein Haus auseinander nehmen lasse ich auch nicht.
    Sie geht nur mit J. Und dieser lässt sich auch zu schnell von seiner Schwester bevormunden.
    Sie will nicht alleine, weil sie a) Angst hat und b) dann alleine zu hause hocken muss was fad ist

    Normalerweise hatte ich solche "Probleme" ja noch nie. Und das obwohl seit Jahren massenhaft Spielbesuch und Nachbarskindern. Nur mit S. funktioniert es nicht. Sie ist nicht schlimm in dem Sinne dass sie laut rumschreit, was kaputt macht und so. Aber halt ne echte "Zecke", die man nicht los wird.

    Vermutlich muss ich wirklich mit der Mutter reden. Der ist es eh unangenehm dass sie so oft zu uns kommen (alle beide).

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •