Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 121
Like Tree32gefällt dies

Thema: Urlaub abbrechen

  1. #1
    Avatar von schokolina
    schokolina ist gerade online Zauberhaft
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    1.546

    Standard Urlaub abbrechen

    Ich sitze hier gerade in einem österreichischem Hotel und überlege, ob wir unseren Urlaub abbrechen sollen. Wir haben sowieso nur fünf Tage gebucht, sind gestern angekommen und würden ursprünglich am Freitag fahren. Nun ist es so, dass es hier in Strömen regnet. Und zwar so, dass die Straßen hier teils richtig überschwemmt sind. Aussichten für die nächsten Tage eher noch schlimmer. Wir haben leider diesmal kein Auto, sind hier also relativ festgebunden. Bei schönem Wetter kein Problem, es gibt hier ganz tolle Ausflugsziele. Leider nützt uns das momentan wenig. Die Kinder (3 und 6) langweilen sich, gucken fernsehen oder spielen am Handy. Es gibt hier auch eine Kinderbetreuung, die zwar nett ist, aber die bei diesem Wetter natürlich auch nur drinnen sitzen.

    Kurz und gut, ich bin ernsthaft am Überlegen, morgen wieder heimzufahren. Es ist total schade, natürlich haben wir uns alle auf den Urlaub gefreut. Wenn es nur um mich ginge, würde ich vielleicht die Tage auch mit essen, schlafen, lesen und fernsehen rumkriegen. Aber den Kindern ist das verständlicherweise zu langweilig.

    Wahrscheinlich müssen wir dann auch die gesamte Zeit bezahlen, was natürlich auch blöd ist.

    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?

  2. #2
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    47.356

    Standard Re: Urlaub abbrechen

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich sitze hier gerade in einem österreichischem Hotel und überlege, ob wir unseren Urlaub abbrechen sollen. Wir haben sowieso nur fünf Tage gebucht, sind gestern angekommen und würden ursprünglich am Freitag fahren. Nun ist es so, dass es hier in Strömen regnet. Und zwar so, dass die Straßen hier teils richtig überschwemmt sind. Aussichten für die nächsten Tage eher noch schlimmer. Wir haben leider diesmal kein Auto, sind hier also relativ festgebunden. Bei schönem Wetter kein Problem, es gibt hier ganz tolle Ausflugsziele. Leider nützt uns das momentan wenig. Die Kinder (3 und 6) langweilen sich, gucken fernsehen oder spielen am Handy. Es gibt hier auch eine Kinderbetreuung, die zwar nett ist, aber die bei diesem Wetter natürlich auch nur drinnen sitzen.

    Kurz und gut, ich bin ernsthaft am Überlegen, morgen wieder heimzufahren. Es ist total schade, natürlich haben wir uns alle auf den Urlaub gefreut. Wenn es nur um mich ginge, würde ich vielleicht die Tage auch mit essen, schlafen, lesen und fernsehen rumkriegen. Aber den Kindern ist das verständlicherweise zu langweilig.

    Wahrscheinlich müssen wir dann auch die gesamte Zeit bezahlen, was natürlich auch blöd ist.

    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?
    Nein, wegen des Wetters habe ich noch keinen Urlaub abgebrochen. Gibt es keine Schwimmbäder oder kindertaugliche Museen in der Nähe?
    Wir waren gestern bei Dauerregen in München und haben den Tag dann im Deutschen Museum verbracht, dafür waren die Kinder den Tag zuvor bei 30° Grad in der Isar schwimmen.

    Wo in Österreich seid ihr denn? Gerade in den Bergregionen ist das Wetter doch oft lokal sehr unterschiedlich. Wir waren bis Samstag in Südtirol und da sind wir dann häufiger mit dem Zug oder dem Auto 30 km weiter gefahren und hatten statt Regen Sonne oder zumindest nur bewölkten Himmel, aber ohne Regen.


  3. #3
    Gast

    Standard Re: Urlaub abbrechen

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich sitze hier gerade in einem österreichischem Hotel und überlege, ob wir unseren Urlaub abbrechen sollen. Wir haben sowieso nur fünf Tage gebucht, sind gestern angekommen und würden ursprünglich am Freitag fahren. Nun ist es so, dass es hier in Strömen regnet. Und zwar so, dass die Straßen hier teils richtig überschwemmt sind. Aussichten für die nächsten Tage eher noch schlimmer. Wir haben leider diesmal kein Auto, sind hier also relativ festgebunden. Bei schönem Wetter kein Problem, es gibt hier ganz tolle Ausflugsziele. Leider nützt uns das momentan wenig. Die Kinder (3 und 6) langweilen sich, gucken fernsehen oder spielen am Handy. Es gibt hier auch eine Kinderbetreuung, die zwar nett ist, aber die bei diesem Wetter natürlich auch nur drinnen sitzen.

    Kurz und gut, ich bin ernsthaft am Überlegen, morgen wieder heimzufahren. Es ist total schade, natürlich haben wir uns alle auf den Urlaub gefreut. Wenn es nur um mich ginge, würde ich vielleicht die Tage auch mit essen, schlafen, lesen und fernsehen rumkriegen. Aber den Kindern ist das verständlicherweise zu langweilig.

    Wahrscheinlich müssen wir dann auch die gesamte Zeit bezahlen, was natürlich auch blöd ist.

    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?
    Nein. Schwimmbad oder sowas wirds doch in der Nähe geben oder? Ich hab mir ganz ehrlich noch nie vom Wetter den Urlaub versauen lassen. Kind auch nicht.
    sommerblume2 gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Tina290875
    Tina290875 ist offline einfach nur glücklich
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    6.753

    Standard Re: Urlaub abbrechen

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich sitze hier gerade in einem österreichischem Hotel und überlege, ob wir unseren Urlaub abbrechen sollen. Wir haben sowieso nur fünf Tage gebucht, sind gestern angekommen und würden ursprünglich am Freitag fahren. Nun ist es so, dass es hier in Strömen regnet. Und zwar so, dass die Straßen hier teils richtig überschwemmt sind. Aussichten für die nächsten Tage eher noch schlimmer. Wir haben leider diesmal kein Auto, sind hier also relativ festgebunden. Bei schönem Wetter kein Problem, es gibt hier ganz tolle Ausflugsziele. Leider nützt uns das momentan wenig. Die Kinder (3 und 6) langweilen sich, gucken fernsehen oder spielen am Handy. Es gibt hier auch eine Kinderbetreuung, die zwar nett ist, aber die bei diesem Wetter natürlich auch nur drinnen sitzen.

    Kurz und gut, ich bin ernsthaft am Überlegen, morgen wieder heimzufahren. Es ist total schade, natürlich haben wir uns alle auf den Urlaub gefreut. Wenn es nur um mich ginge, würde ich vielleicht die Tage auch mit essen, schlafen, lesen und fernsehen rumkriegen. Aber den Kindern ist das verständlicherweise zu langweilig.

    Wahrscheinlich müssen wir dann auch die gesamte Zeit bezahlen, was natürlich auch blöd ist.

    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?

    OH man, das hört sich wirklich nicht so dolle an.
    Wir haben auch schonmal einen Urlaub wegen schlechtem Wetters abgebrochen, allerdings war es Campingurlaub und wir mussten wirklich nur die Zeit zahlen, die wir auch da waren.
    Gibt es denn kein Wellnessbad oder so in der Nähe des Hotels wo ihr mit den Kindern mal hingehen könnt? Eventuell auch mal ein Taxi nehmen.


    ~~Grüßle von Tina ~~

  5. #5
    Avatar von Medusa
    Medusa ist offline Legende
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    13.027

    Standard Re: Urlaub abbrechen

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich sitze hier gerade in einem österreichischem Hotel und überlege, ob wir unseren Urlaub abbrechen sollen. Wir haben sowieso nur fünf Tage gebucht, sind gestern angekommen und würden ursprünglich am Freitag fahren. Nun ist es so, dass es hier in Strömen regnet. Und zwar so, dass die Straßen hier teils richtig überschwemmt sind. Aussichten für die nächsten Tage eher noch schlimmer. Wir haben leider diesmal kein Auto, sind hier also relativ festgebunden. Bei schönem Wetter kein Problem, es gibt hier ganz tolle Ausflugsziele. Leider nützt uns das momentan wenig. Die Kinder (3 und 6) langweilen sich, gucken fernsehen oder spielen am Handy. Es gibt hier auch eine Kinderbetreuung, die zwar nett ist, aber die bei diesem Wetter natürlich auch nur drinnen sitzen.

    Kurz und gut, ich bin ernsthaft am Überlegen, morgen wieder heimzufahren. Es ist total schade, natürlich haben wir uns alle auf den Urlaub gefreut. Wenn es nur um mich ginge, würde ich vielleicht die Tage auch mit essen, schlafen, lesen und fernsehen rumkriegen. Aber den Kindern ist das verständlicherweise zu langweilig.

    Wahrscheinlich müssen wir dann auch die gesamte Zeit bezahlen, was natürlich auch blöd ist.

    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?
    Nein, würde ich auch nur im absoluten Notfall tun.

  6. #6
    Avatar von Sonny0910
    Sonny0910 ist offline DickesB oben an der Spree
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    11.063

    Standard Re: Urlaub abbrechen

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen

    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?
    Nein. Meine Eltern haben mal ihren Urlaub aufgrund des miesen Wetters kurzerhand vom Bayerischen Wald an den Gardasee verlegt, sind also einfach weiter gefahren. Das nützt euch jetzt ohne Auto allerdings wenig.
    Gibt es denn nicht wenigstens ein Hallenbad o.ä. bei euch in der Nähe? Ich glaube, ich würde den Urlaub nicht abbrechen. Da wäre mir das Geld zu schade für.

  7. #7
    Avatar von LadyLovelace
    LadyLovelace ist offline -sperrig-
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    16.513

    Standard Re: Urlaub abbrechen

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich sitze hier gerade in einem österreichischem Hotel und überlege, ob wir unseren Urlaub abbrechen sollen. Wir haben sowieso nur fünf Tage gebucht, sind gestern angekommen und würden ursprünglich am Freitag fahren. Nun ist es so, dass es hier in Strömen regnet. Und zwar so, dass die Straßen hier teils richtig überschwemmt sind. Aussichten für die nächsten Tage eher noch schlimmer. Wir haben leider diesmal kein Auto, sind hier also relativ festgebunden. Bei schönem Wetter kein Problem, es gibt hier ganz tolle Ausflugsziele. Leider nützt uns das momentan wenig. Die Kinder (3 und 6) langweilen sich, gucken fernsehen oder spielen am Handy. Es gibt hier auch eine Kinderbetreuung, die zwar nett ist, aber die bei diesem Wetter natürlich auch nur drinnen sitzen.

    Kurz und gut, ich bin ernsthaft am Überlegen, morgen wieder heimzufahren. Es ist total schade, natürlich haben wir uns alle auf den Urlaub gefreut. Wenn es nur um mich ginge, würde ich vielleicht die Tage auch mit essen, schlafen, lesen und fernsehen rumkriegen. Aber den Kindern ist das verständlicherweise zu langweilig.

    Wahrscheinlich müssen wir dann auch die gesamte Zeit bezahlen, was natürlich auch blöd ist.

    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?
    Kein Schwimmbad in der Nähe? Keine wetterfeste Kleidung dabei, um mal im Regen rauszugehen? Abgesehen davon bin ich ja ein großer Verfechter der Langeweile bei Kindern, davon gehen die schon nicht kaputt.
    _nieke_ und _Corsi_ gefällt dies.

    “But I don’t want to go among mad people," Alice remarked.
    "Oh, you can’t help that," said the Cat: "we’re all mad here. I’m mad. You’re mad."
    "How do you know I’m mad?" said Alice.
    "You must be," said the Cat, "or you wouldn’t have come here.”
    ― Lewis Carroll, Alice in Wonderland

  8. #8
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    76.725

    Standard Re: Urlaub abbrechen

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?
    Zweimal, jeweils aus dem gleichen Grund:
    Kein Geld mehr.

    Und als ich Kind war, war das Wetter einmal so schlecht, dass mein Vater keinen Nerv mehr hatte und wir spontan nach Hause fuhren.

    Bei fünf Tagen würde ich wegen miesen Wetters nicht abbrechen.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  9. #9
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.771

    Standard Re: Urlaub abbrechen

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?
    Nein. Und mieses Wetter wäre einer der letzten Gründe so etwas zu machen.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  10. #10
    Avatar von Loreen
    Loreen ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    25.02.2003
    Beiträge
    1.871

    Standard Re: Urlaub abbrechen

    Zitat Zitat von schokolina Beitrag anzeigen
    Ich sitze hier gerade in einem österreichischem Hotel und überlege, ob wir unseren Urlaub abbrechen sollen. Wir haben sowieso nur fünf Tage gebucht, sind gestern angekommen und würden ursprünglich am Freitag fahren. Nun ist es so, dass es hier in Strömen regnet. Und zwar so, dass die Straßen hier teils richtig überschwemmt sind. Aussichten für die nächsten Tage eher noch schlimmer. Wir haben leider diesmal kein Auto, sind hier also relativ festgebunden. Bei schönem Wetter kein Problem, es gibt hier ganz tolle Ausflugsziele. Leider nützt uns das momentan wenig. Die Kinder (3 und 6) langweilen sich, gucken fernsehen oder spielen am Handy. Es gibt hier auch eine Kinderbetreuung, die zwar nett ist, aber die bei diesem Wetter natürlich auch nur drinnen sitzen.

    Kurz und gut, ich bin ernsthaft am Überlegen, morgen wieder heimzufahren. Es ist total schade, natürlich haben wir uns alle auf den Urlaub gefreut. Wenn es nur um mich ginge, würde ich vielleicht die Tage auch mit essen, schlafen, lesen und fernsehen rumkriegen. Aber den Kindern ist das verständlicherweise zu langweilig.

    Wahrscheinlich müssen wir dann auch die gesamte Zeit bezahlen, was natürlich auch blöd ist.

    Habt Ihr schonmal einen Urlaub abgebrochen?
    Wo seid ihr ungefähr?
    Gibt es bei euch keine Busse, keine Stadt in der Nähe mit Museen, Schwimmbädern etc.?

    Ich würde auch nicht abbrechen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •