Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree11gefällt dies

Thema: Ich war heute beim Anwalt...

  1. #1
    Gast

    Standard Ich war heute beim Anwalt...

    und kann das nur empfehlen, wenn man am Anfang einer Trennung steckt.

    Ich hatte einige Fragen, es war heute eine reine Rechtsberatung und seither ist mir einiges klarer.
    Und obwohl ich im Lesen von Gesetzen und Co.nicht ganz unbewandert bin, war es ein klarer Vorteil, einem Fachmann detailierte Fragen stellen zu können.

    Wollte ich nur mal loswerden.
    tanja73, xantippe, Wicki und 7 anderen gefällt dies.

  2. #2
    claud1979 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    17.123

    Standard Re: Ich war heute beim Anwalt...

    Zitat Zitat von Frau..Feinripp Beitrag anzeigen
    und kann das nur empfehlen, wenn man am Anfang einer Trennung steckt.

    Ich hatte einige Fragen, es war heute eine reine Rechtsberatung und seither ist mir einiges klarer.
    Und obwohl ich im Lesen von Gesetzen und Co.nicht ganz unbewandert bin, war es ein klarer Vorteil, einem Fachmann detailierte Fragen stellen zu können.

    Wollte ich nur mal loswerden.
    Darf ich grenzüberschreitenderweise nochmal nachfragen was der sagt wieviel Geld wenn du nix aus dem Haus mitnimmst? (Musst nicht antworten wenn du noch magst. Aber interessiert mich ob ich mit meiner Meinung echt so daneben liege).

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ich war heute beim Anwalt...

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Darf ich grenzüberschreitenderweise nochmal nachfragen was der sagt wieviel Geld wenn du nix aus dem Haus mitnimmst? (Musst nicht antworten wenn du noch magst. Aber interessiert mich ob ich mit meiner Meinung echt so daneben liege).
    Ich schreibe hier nix vom.Inhalt, okay?


    Sonst wird das wieder zerredet.

  4. #4
    claud1979 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    17.123

    Standard Re: Ich war heute beim Anwalt...

    Zitat Zitat von Frau..Feinripp Beitrag anzeigen
    Ich schreibe hier nix vom.Inhalt, okay?


    Sonst wird das wieder zerredet.
    Kein Ding. Versteh ich:-).

  5. #5
    -Rini- ist offline addict
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    464

    Standard Re: Ich war heute beim Anwalt...

    Zitat Zitat von Frau..Feinripp Beitrag anzeigen
    und kann das nur empfehlen, wenn man am Anfang einer Trennung steckt.

    Ich hatte einige Fragen, es war heute eine reine Rechtsberatung und seither ist mir einiges klarer.
    Und obwohl ich im Lesen von Gesetzen und Co.nicht ganz unbewandert bin, war es ein klarer Vorteil, einem Fachmann detailierte Fragen stellen zu können.

    Wollte ich nur mal loswerden.
    Ich war auch recht flott beim Anwalt, wusste aber nicht so genau was ich fragen soll. Irgendwie war ich total überfordert. Er hat das dann übernommen und mir die Standards erklärt und den Unterhalt berechnet. War ein ganz komisches Gefühl. ..
    salvadora gefällt dies

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Ich war heute beim Anwalt...


  7. #7
    Gast

    Standard Re: Ich war heute beim Anwalt...

    Zitat Zitat von Frau..Feinripp Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Hab ich auch gleich gemacht. Und meinen Mann dann gebeten, dass wir zusammen diesen Anwalt nehmen.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Ich war heute beim Anwalt...

    Wenn man an den richtigen gerät auf jeden Fall der beste Weg. Leider hat meine Freundin (wohl aufgrund von PKH) eine totale Flasche erwischt und nachdem sie ihm nun endlich das Mandat entzogen hat rief er sogar noch total entrüstet an und fragte nach den Gründen (die ihm Schreiben klar drin standen). Auf jeden Fall hat sie wegen Unkenntnis und falscher Bescheidenheit bereits eine Menge Geld eingebüßt.

    Die Gesetze ändern sich so oft, da kann ein Laie gar nicht durchsehen. Und viele Sachen sind in meinen Augen auch eher unlogisch, da käme man als normaler Mensch nie drauf.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Ich war heute beim Anwalt...

    Zitat Zitat von Kabelfresser Beitrag anzeigen
    Wenn man an den richtigen gerät auf jeden Fall der beste Weg. Leider hat meine Freundin (wohl aufgrund von PKH) eine totale Flasche erwischt und nachdem sie ihm nun endlich das Mandat entzogen hat rief er sogar noch total entrüstet an und fragte nach den Gründen (die ihm Schreiben klar drin standen). Auf jeden Fall hat sie wegen Unkenntnis und falscher Bescheidenheit bereits eine Menge Geld eingebüßt.

    Die Gesetze ändern sich so oft, da kann ein Laie gar nicht durchsehen. Und viele Sachen sind in meinen Augen auch eher unlogisch, da käme man als normaler Mensch nie drauf.
    Ja, Nulpen gibt es leider überall....

    Ich habe den Anwalt aufgrund einer Empfehlung ausgesucht.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ich war heute beim Anwalt...


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •