Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
Like Tree25gefällt dies

Thema: Dringende Kochfrage

  1. #1
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    96.467

    Standard Dringende Kochfrage

    Ich koche gerade für Sohn Putengulasch (na gut, das kocht der Backofen) und für Tochter steht Kartoffelgulasch mit Linsen auf dem Herd. Selbst möchte ich schon auch was essen, ich nehm dann einfach zwei Portionen.

    Dazu könnte ich Brötchen servieren, die habe ich frisch gebacken.

    Oder Reis, den mögen Tochter und Sohn, ich mag ihn nicht wirklich. Der würde sich selbst in der Mikrowelle kochen.

    Nudeln wären auch eine Möglichkeit, kochen sich auch selbst in der Mikrowelle, außerdem mögen wir sie alle drei. Aber: Es gab gestern schon Nudeln als Hauptgericht.

    Spätzle könnte ich machen - die muss ich dann selbst kochen, nachdem ich selbst den Teig angerührt habe. Allerdings habe ich kein Ei daheim. Wasserspatzen schmecken im Grund auch nicht anders als Nudeln, oder? Die Arbeit kann ich mir vermutlich sparen, der Genuß wird kein nennenswerter sein.

    Was würdet ihr machen?

  2. #2
    claud1979 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    17.130

    Standard Re: Dringende Kochfrage

    Die frischen Semmeln.
    sommerblume2 gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Moonrise
    Moonrise ist offline lernfähig
    Registriert seit
    12.02.2013
    Beiträge
    1.490

    Standard Re: Dringende Kochfrage

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich koche gerade für Sohn Putengulasch (na gut, das kocht der Backofen) und für Tochter steht Kartoffelgulasch mit Linsen auf dem Herd. Selbst möchte ich schon auch was essen, ich nehm dann einfach zwei Portionen.

    Dazu könnte ich Brötchen servieren, die habe ich frisch gebacken.

    Oder Reis, den mögen Tochter und Sohn, ich mag ihn nicht wirklich. Der würde sich selbst in der Mikrowelle kochen.

    Nudeln wären auch eine Möglichkeit, kochen sich auch selbst in der Mikrowelle, außerdem mögen wir sie alle drei. Aber: Es gab gestern schon Nudeln als Hauptgericht.

    Spätzle könnte ich machen - die muss ich dann selbst kochen, nachdem ich selbst den Teig angerührt habe. Allerdings habe ich kein Ei daheim. Wasserspatzen schmecken im Grund auch nicht anders als Nudeln, oder? Die Arbeit kann ich mir vermutlich sparen, der Genuß wird kein nennenswerter sein.

    Was würdet ihr machen?
    Brötchen oder Nudeln. Nudeln kann man doch öfter essen. :-)
    Liebe Grüße,

    Moonrise


    ( Sohn 2004 und Tochter 2006)

  4. #4
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    55.198

    Standard Re: Dringende Kochfrage

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich koche gerade für Sohn Putengulasch (na gut, das kocht der Backofen) und für Tochter steht Kartoffelgulasch mit Linsen auf dem Herd. Selbst möchte ich schon auch was essen, ich nehm dann einfach zwei Portionen.

    Dazu könnte ich Brötchen servieren, die habe ich frisch gebacken.

    Oder Reis, den mögen Tochter und Sohn, ich mag ihn nicht wirklich. Der würde sich selbst in der Mikrowelle kochen.

    Nudeln wären auch eine Möglichkeit, kochen sich auch selbst in der Mikrowelle, außerdem mögen wir sie alle drei. Aber: Es gab gestern schon Nudeln als Hauptgericht.

    Spätzle könnte ich machen - die muss ich dann selbst kochen, nachdem ich selbst den Teig angerührt habe. Allerdings habe ich kein Ei daheim. Wasserspatzen schmecken im Grund auch nicht anders als Nudeln, oder? Die Arbeit kann ich mir vermutlich sparen, der Genuß wird kein nennenswerter sein.

    Was würdet ihr machen?
    ICH würde zum Kartoffelgulasch Brot/Brötchen bevorzugen, zum Putengulasch Reis.
    Nudeln würde ich zum Kartoffelgulasch gar nicht wollen.

    Fazit: ich würde Reis (ich koch den allerdings auf dem Herd) kochen UND Brötchen dazustellen.
    Laja, Wicki und Foxlady gefällt dies.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  5. #5
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    60.737

    Standard Re: Dringende Kochfrage

    Zitat Zitat von claud1979 Beitrag anzeigen
    Die frischen Semmeln.
    Jep, hätte ich jetzt auch gesagt.
    Liebe Grüße

    Sofie

  6. #6
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.606

    Standard Re: Dringende Kochfrage

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich koche gerade für Sohn Putengulasch (na gut, das kocht der Backofen) und für Tochter steht Kartoffelgulasch mit Linsen auf dem Herd. Selbst möchte ich schon auch was essen, ich nehm dann einfach zwei Portionen.

    Dazu könnte ich Brötchen servieren, die habe ich frisch gebacken.

    Oder Reis, den mögen Tochter und Sohn, ich mag ihn nicht wirklich. Der würde sich selbst in der Mikrowelle kochen.

    Nudeln wären auch eine Möglichkeit, kochen sich auch selbst in der Mikrowelle, außerdem mögen wir sie alle drei. Aber: Es gab gestern schon Nudeln als Hauptgericht.

    Spätzle könnte ich machen - die muss ich dann selbst kochen, nachdem ich selbst den Teig angerührt habe. Allerdings habe ich kein Ei daheim. Wasserspatzen schmecken im Grund auch nicht anders als Nudeln, oder? Die Arbeit kann ich mir vermutlich sparen, der Genuß wird kein nennenswerter sein.

    Was würdet ihr machen?
    Reis für's Putengulasch, Brötchen für's Kartoffelgulasch.

  7. #7
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    29.007

    Standard Re: Dringende Kochfrage

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr machen?
    Zum Erdäpfelgulasch hätte ich am liebsten dunkles Brot. Zum Putengulasch lieber Reis oder Nudeln.

  8. #8
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    74.454

    Standard Re: Dringende Kochfrage

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Ich koche gerade für Sohn Putengulasch (na gut, das kocht der Backofen) und für Tochter steht Kartoffelgulasch mit Linsen auf dem Herd. Selbst möchte ich schon auch was essen, ich nehm dann einfach zwei Portionen.

    Dazu könnte ich Brötchen servieren, die habe ich frisch gebacken.

    Oder Reis, den mögen Tochter und Sohn, ich mag ihn nicht wirklich. Der würde sich selbst in der Mikrowelle kochen.

    Nudeln wären auch eine Möglichkeit, kochen sich auch selbst in der Mikrowelle, außerdem mögen wir sie alle drei. Aber: Es gab gestern schon Nudeln als Hauptgericht.

    Spätzle könnte ich machen - die muss ich dann selbst kochen, nachdem ich selbst den Teig angerührt habe. Allerdings habe ich kein Ei daheim. Wasserspatzen schmecken im Grund auch nicht anders als Nudeln, oder? Die Arbeit kann ich mir vermutlich sparen, der Genuß wird kein nennenswerter sein.

    Was würdet ihr machen?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Dringende Kochfrage

    Ich würde Reis kochen und selber keine KH essen

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Dringende Kochfrage

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    ICH würde zum Kartoffelgulasch Brot/Brötchen bevorzugen, zum Putengulasch Reis.
    Nudeln würde ich zum Kartoffelgulasch gar nicht wollen.

    Fazit: ich würde Reis (ich koch den allerdings auf dem Herd) kochen UND Brötchen dazustellen.
    Irgendwie schreibst Du wirklich immer das, was ich denke
    Hatte auch an Brötchen für mich und Reis für die Bande gemacht, aber da ich ja derzeit abends auf KH verzichte, wieder gelöscht.
    Ich kann Kartoffeln nicht mit Nudeln oder Reis essen, da wird es mir anders
    tanja73 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •