Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
Like Tree10gefällt dies

Thema: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

  1. #1
    Gast

    Standard Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    Vor allem Kinder im Grundschulalter.

    Bisher machen meine Kinder zu Hause nichts im Haushalt. Natürlich müssen sie ihren Teller abräumen, ihr Zimmer aufräumen, ab und zu auch die Spülmaschine ausräumen, Tisch decken, eine Kleinigkeit einkaufen..

    Mir kommt vor, das ist zu wenig und habe die Idee, jetzt einen Plan aufzustellen, wer was macht... Denn wir arbeiten beide und es soll tagsüber nicht alles an unserer "Haushaltshilfe" (sie ist mehr als nur eine Hilfe, sondern ein wahrer Segen für den chaotischen Großfamilienalltag) hängen bleibt.

  2. #2
    Avatar von Moonrise
    Moonrise ist offline lernfähig
    Registriert seit
    12.02.2013
    Beiträge
    1.490

    Standard Re: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    Meine machen derzeit auch nur ihr Zimmer und auch das schon mal mit Hilfe. Ansonsten helfen sie so viel. Kaufen mal Kleinigkeiten ein, helfen beim aufräumen, putzen, Gartenarbeit, kochen ... Aber alles eher freiwillig. Ich finde es ok. Ich musste zuhause auch nie viel tun.
    Liebe Grüße,

    Moonrise


    ( Sohn 2004 und Tochter 2006)

  3. #3
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    28.337

    Standard Re: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    Zitat Zitat von Multilingualmom5 Beitrag anzeigen
    Vor allem Kinder im Grundschulalter.

    Bisher machen meine Kinder zu Hause nichts im Haushalt. Natürlich müssen sie ihren Teller abräumen, ihr Zimmer aufräumen, ab und zu auch die Spülmaschine ausräumen oder den Tisch decken.

    Mir kommt vor, das ist zu wenig und habe die Idee, jetzt einen Plan aufzustellen, wer was macht... Denn wir arbeiten beide und es soll tagsüber nicht alles an unserer "Haushaltshilfe" (sie ist mehr als nur eine Hilfe, sondern ein wahrer Segen für den chaotischen Großfamilienalltag) hängen bleibt.
    In der Volksschulzeit war es hier so wie bei euch. Jetzt hängt es davon ab, wieviel Zeit sie haben. In den Ferien machen sie mehr, während der Schulzeit ist es abhängig davon, was sie sonst noch zu tun haben. Sie haben nach wie vor keine fixen Aufgaben, sondern erledigen Aufgaben, wenn wir sie darum bitten oder teilweise auch, wenn sie sehen, dass etwas gemacht gehört. Kochen erledigen sie oft freiwillig.

  4. #4
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    75.712

    Standard Re: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    Zitat Zitat von Multilingualmom5 Beitrag anzeigen
    Vor allem Kinder im Grundschulalter.

    Bisher machen meine Kinder zu Hause nichts im Haushalt. Natürlich müssen sie ihren Teller abräumen, ihr Zimmer aufräumen, ab und zu auch die Spülmaschine ausräumen oder den Tisch decken.

    Mir kommt vor, das ist zu wenig und habe die Idee, jetzt einen Plan aufzustellen, wer was macht... Denn wir arbeiten beide und es soll tagsüber nicht alles an unserer "Haushaltshilfe" (sie ist mehr als nur eine Hilfe, sondern ein wahrer Segen für den chaotischen Großfamilienalltag) hängen bleibt.
    Nu ja, wir hatten nur zwei Kinder und ich war Hausfrau.
    Sie mußten also nichts machen.

    Sie waren und sind für ihre Zimmer verantwortlich.
    Sohn hat das glaube ich einmal im Jahr etwas aufgeräumt, geputzt wahrscheinlich nie.
    Prestige2008 gefällt dies
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  5. #5
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    54.952

    Standard Re: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    Zitat Zitat von Multilingualmom5 Beitrag anzeigen
    Vor allem Kinder im Grundschulalter.

    Bisher machen meine Kinder zu Hause nichts im Haushalt. Natürlich müssen sie ihren Teller abräumen, ihr Zimmer aufräumen, ab und zu auch die Spülmaschine ausräumen oder den Tisch decken.

    Mir kommt vor, das ist zu wenig und habe die Idee, jetzt einen Plan aufzustellen, wer was macht... Denn wir arbeiten beide und es soll tagsüber nicht alles an unserer "Haushaltshilfe" (sie ist mehr als nur eine Hilfe, sondern ein wahrer Segen für den chaotischen Großfamilienalltag) hängen bleibt.
    Nicht viel.
    Im Grundschulalter eigentlich gar nicht festes außer sowas wie die eigene Wäsche in den dafür vorgsehenen Behälter im Bad werfen, eigenes Geschirr in die Spülmachine bringen, etwas, das sie benutzt hat, wieder einräumen etc..

    Auf Zuruf/Bitte sowas wie Tisch decken/abräumen, Müll rausbringen, Getränke aus dem Keller hochholen etc..
    Hat gut geklappt und mir daher gereicht.

    War im Grunde jetzt auch nicht viel anders, wobei sie durchaus mal durchsaugt, mal etwas einkauft/mitbringt, öfter mal für uns alle kocht - aber feste Aufgaben sind das nicht.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  6. #6
    Avatar von amanda_beate
    amanda_beate ist offline utopist
    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    6.950

    Standard Re: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    Zitat Zitat von Multilingualmom5 Beitrag anzeigen
    Vor allem Kinder im Grundschulalter.

    Bisher machen meine Kinder zu Hause nichts im Haushalt. Natürlich müssen sie ihren Teller abräumen, ihr Zimmer aufräumen, ab und zu auch die Spülmaschine ausräumen, Tisch decken, eine Kleinigkeit einkaufen..

    Mir kommt vor, das ist zu wenig und habe die Idee, jetzt einen Plan aufzustellen, wer was macht... Denn wir arbeiten beide und es soll tagsüber nicht alles an unserer "Haushaltshilfe" (sie ist mehr als nur eine Hilfe, sondern ein wahrer Segen für den chaotischen Großfamilienalltag) hängen bleibt.
    eigenes zimmer aufräumen. damit haben sie meist mehr als genug zu tun :) ansonsten auf zuruf diverses: tisch decken, müll rausbringen, schnell noch mal losgehen um eier/milch etc zu holen.
    hasen füttern/stall säubern ist ihre feste aufgabe, es sei denn es sind beide nicht da, dann übernehme ich das.

    ein plan würde hier nicht funktionieren. ich müsste dann dauernd schauen wer womit dran ist und ob das dann auch erledigt wurde. auf diese kontrolliererei hab ich einfach keine lust.
    mfg amanda_beate

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    Sohn muss das machen, was Du nennst.
    Der muss hier weder das Bad putzen noch staubsaugen.

    Was sollen sie denn machen, was die HH nicht tun soll? (Neben den genannten Dingen)

  8. #8
    Kornblume08 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    4.765

    Standard Re: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    Beide räumen ihre Zimmer auf (das ist der zäheste Teil) und seit ein paar Wochen auch ihre Wäsche in die Schränke.
    Teller abräumen und Tisch decken auch ab und zu, genau wie Müll wegbringen.
    Tochter (7) räumt die Spültabs in die Box und das Klopapier in den Waschbeckenschrank. Sohn (10) saugt ab und zu Staub und kauft kleinere Mengen ein.
    Beide helfen ab und zu im Garten oder beim Kochen. Letzteres sehr gerne.
    Sonntags holen beide im Wechsel die Brötchen, ab und zu mache ich es auch.

    Manchmal, wenn sie Lust drauf haben, verdienen sie sich durch Extra-Aktionen wie Staub wischen auch mal 50 Cent extra.
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    mehr als ihre freunde wie ich immer wieder feststellen muss

    da meine kinder hier auch dreck machen, saubere kleider im schrank und essen auf dem tisch haben wollen, dürfen sie sich auch großzügig daran beteiligen

    saugen, staubwischen, wäsche waschen, auf- und abhängen, müll rausbringen, beim kochen helfen (mehr und mehr kochen und backen sie mittlerweile auch alleine, ich bin dann nur küchenhilfe *g*), kleinere einkäufe, im garten helfen...

    einen festen plan gibt es nicht, das läuft hier auf zuruf, mal mit mehr mal mit weniger diskussion.




    Zitat Zitat von Multilingualmom5 Beitrag anzeigen
    Vor allem Kinder im Grundschulalter.

    Bisher machen meine Kinder zu Hause nichts im Haushalt. Natürlich müssen sie ihren Teller abräumen, ihr Zimmer aufräumen, ab und zu auch die Spülmaschine ausräumen, Tisch decken, eine Kleinigkeit einkaufen..

    Mir kommt vor, das ist zu wenig und habe die Idee, jetzt einen Plan aufzustellen, wer was macht... Denn wir arbeiten beide und es soll tagsüber nicht alles an unserer "Haushaltshilfe" (sie ist mehr als nur eine Hilfe, sondern ein wahrer Segen für den chaotischen Großfamilienalltag) hängen bleibt.

  10. #10
    Kornblume08 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    4.765

    Standard Re: Wie viel müssen eure Kinder im Haushalt helfen?

    Nachtrag (kann leider nicht editieren): Wir arbeiten auch beide, haben keine Haushaltshilfe und deshalb ist es mir wichtig, dass es sich nicht festsetzt, dass Mama automatisch alles macht.
    Wäre ich zu Hause, wäre ich da wahrscheinlich lockerer und würde den Bereich Hausarbeit hauptsächlich als mein Ressort ansehen.
    Aber dann wäre ich auch nicht mit diesem Mann verheiratet.
    -witch- gefällt dies
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •