Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 165
Like Tree153gefällt dies

Thema: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

  1. #31
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von MarieBrowning Beitrag anzeigen
    Es ging um den Wettlauf zum Süd-Pool von Amundsen und Scott. Er fragte was die Kinder darüber wissen. Und meine Tochter erklärte dann, dass Scott nicht nur Hunde (wie Amundsen) sondern auch Ponys und Motorschlitten mit genommen hatte. Der Lehrer meinte, das mit den Motorschlitten stimme nicht. (Doch, es waren drei Stück.)

    Mich ärgert zum einen seine Unwissenheit, wenn er sich mit dem Thema beschäftigt, hätte er das wissen müssen und zum anderen ärgert es mich, dass er ihr wohl sehr deutlich gesagt hat, sie hätte Unrecht. Da war wohl kein Zögern, keine Nachfrage woher sie das weiß. Nur ein "Du hast Unrecht, ich habe Recht."

    Ja, Lehrer sind auch nur Menschen und Menschen können sich irren und das sollten dann eben auch Lehrer wissen.
    Oh, da kann man jetzt schöne Wortklauberei betreiben. Es stimmt, dass an Bord des Schiffes drei Motorschlitten waren. Einer ist nach dem entladen sofort im Eis eingebrochen und die beiden anderen sind über das Basiscamp nicht hinaus gekommen, da die Motoren die Kälte nicht vertragen haben.

    Somit stellt sich die Frage, haben die Motorschlitten am Wettlauf teilgenommen oder nicht? Zu einem nennenswerten Einsatz kamen sie ja nicht.

    Und da kann man mit der Wortklauberei anfangen. Was genau hat deine Tochter gesagt, konnte man es so verstehen, dass die Schlitten mit am Südpool waren? Dann hatte sie wirklich Unrecht. Aber das wird sich ja nach Besichtigung des Buches klären. Und vielleicht hat dann auch der Lehrer die Größe einen Fehler einzuräumen. Beim Sohn zumindest haben Lehrer diese Eigenschaft.

    Ich finde es immer schwer, etwas zu beurteilen, wenn ich dem Wortwechsel nicht folgen konnte.
    Gast, Gast, Talpa und 3 anderen gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  2. #32

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Dann lies du nochmal den Titel des Threads.
    Wenn das nicht pauschal ist...
    Das habe ich doch schon gesagt, dass das pauschal ist.

  3. #33

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von Dunkeltroll Beitrag anzeigen
    Weil sie einen Menschen, der eh ein Problem damit hat, Fehler zuzugeben vor versammelter Mannschaft blamiert. Drum unter vier Augen. Es geht eben nicht (nur) um Fakten, das spielt sich doch auch auf der Beziehungsebene ab.
    Ne, also ich erwarte nicht von einer 12jährigen, dass sie auf das Befinden des Lehrers eingeht, wenn es nur um einen ganz eindeutigen Fakt geht. Und er hat ihr ja VOR der Klasse gesagt, dass sie Unrecht hat. Warum darf sie das dann nicht auch VOR der Klasse? Und sie will ja gar nicht sagen, "Hey du Doofie..".sie will nur sagen, "So ist es."
    CatBalou gefällt dies

  4. #34
    Avatar von Dunkeltroll
    Dunkeltroll ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von MarieBrowning Beitrag anzeigen
    Ne, also ich erwarte nicht von einer 12jährigen, dass sie auf das Befinden des Lehrers eingeht, wenn es nur um einen ganz eindeutigen Fakt geht. Und er hat ihr ja VOR der Klasse gesagt, dass sie Unrecht hat. Warum darf sie das dann nicht auch VOR der Klasse? Und sie will ja gar nicht sagen, "Hey du Doofie..".sie will nur sagen, "So ist es."
    Kann sie ja gerne. Aber dann muss sie halt damit rechnen, dass der Lehrer blöd reagiert. Er scheint ja eher nicht der souveräne Typ zu sein, sonst hätte sich die Situation ja gar nicht ergeben.
    Gast und Gast gefällt dies.

  5. #35
    glorfindel ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von Dunkeltroll Beitrag anzeigen
    Kann sie ja gerne. Aber dann muss sie halt damit rechnen, dass der Lehrer blöd reagiert. Er scheint ja eher nicht der souveräne Typ zu sein, sonst hätte sich die Situation ja gar nicht ergeben.
    Ich denke, 12jährigen kann man schon vermitteln, dass es Lehrer gibt, die persönlich beleidigt sind und dass man da strategisch vorgehen sollte.
    WhiseWoman gefällt dies

  6. #36
    Avatar von Dunkeltroll
    Dunkeltroll ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von glorfindel Beitrag anzeigen
    Ich denke, 12jährigen kann man schon vermitteln, dass es Lehrer gibt, die persönlich beleidigt sind und dass man da strategisch vorgehen sollte.
    Denke ich auch, aber wenn man es schon der Mutter nicht vermitteln kann, ist das Kind ja vielleicht genauso stur?

  7. #37
    Kraehenfuss ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von Dunkeltroll Beitrag anzeigen
    Ja, das ist ärgerlich. Aber die Lehrerschaft rekrutiert sich wie in jedem anderen Beruf halt auch aus der ganzen Bandbreite des menschlichen Gemüsegartens. Manchen fällt es leicht, über ihren Schatten zu springen und einen Fehler zuzugeben während andere es gar nicht können.

    Auf eine Bloßstellung vor versammelter Klasse würde ich aber tunlichst verzichten...
    Kinder werden von Lehrern auch bloßgestellt, eine mündliche Kontrolle vorne an der Tafel, die schlecht ausfällt, mind. das ist eine Bloßstellung, nur daß niemand das als solche ansieht.

    Das heißt nicht, daß ich Bloßstellungen richtig finde. Aber hier in diesem Rahmen nimmt dann das Kind Rücksicht in einer Struktur, die umgekehrt wenig Rücksicht nimmt. Eine Struktur, in der die Lehrer "geschützt" werden müssen vor Bloßstellung- aber die Kinder werden regulär in solche Situationen ständig gebracht, in denen sie sich bloßstellen (ein Kind,d as aufgefordert wird, ein Lied zu singen, obwohl es die Melodie nur brummen kann- viele sind für immer "geheilt" davon, sich nach der Schulzeit überhaupt mal zu trauen zu singen).

    Da muß eine gute Läsung gefunden werden, da kann man THEORETISCH ja auch mal das Bloßstellen an sich thematisieren, oder?
    Kann ein Kind/ein Schüler eigentlich schwer... Aber der Lehrer könnte, wenn er reflektiert wäre...

    .
    CatBalou gefällt dies
    ENDLICH GELÖSCHT. Bis dann.

  8. #38
    Avatar von Dunkeltroll
    Dunkeltroll ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von Kraehenfuss Beitrag anzeigen
    Kinder werden von Lehrern auch bloßgestellt, eine mündliche Kontrolle vorne an der Tafel, die schlecht ausfällt, mind. das ist eine Bloßstellung, nur daß niemand das als solche ansieht.

    Das heißt nicht, daß ich Bloßstellungen richtig finde. Aber hier in diesem Rahmen nimmt dann das Kind Rücksicht in einer Struktur, die umgekehrt wenig Rücksicht nimmt. Eine Struktur, in der die Lehrer "geschützt" werden müssen vor Bloßstellung- aber die Kinder werden regulär in solche Situationen ständig gebracht, in denen sie sich bloßstellen (ein Kind,d as aufgefordert wird, ein Lied zu singen, obwohl es die Melodie nur brummen kann- viele sind für immer "geheilt" davon, sich nach der Schulzeit überhaupt mal zu trauen zu singen).

    Da muß eine gute Läsung gefunden werden, da kann man THEORETISCH ja auch mal das Bloßstellen an sich thematisieren, oder?
    Kann ein Kind/ein Schüler eigentlich schwer... Aber der Lehrer könnte, wenn er reflektiert wäre...

    .
    Ja, wenn. Frage sich halt, wie man mit solchen Menschen umgeht.

    "So, dem würge ich jetzt eins rein" scheint mir halt nicht die beste Methode. Aber wenn es nur darum geht, der hat mich bloßgestellt, jetzt stelle ich ihn im Gegenzug auch bloß...ok, das muss jeder selbst wissen.
    Vassago gefällt dies

  9. #39
    Foxlady Gast

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Oh, da kann man jetzt schöne Wortklauberei betreiben. Es stimmt, dass an Bord des Schiffes drei Motorschlitten waren. Einer ist nach dem entladen sofort im Eis eingebrochen und die beiden anderen sind über das Basiscamp nicht hinaus gekommen, da die Motoren die Kälte nicht vertragen haben.

    Somit stellt sich die Frage, haben die Motorschlitten am Wettlauf teilgenommen oder nicht? Zu einem nennenswerten Einsatz kamen sie ja nicht.

    Und da kann man mit der Wortklauberei anfangen. Was genau hat deine Tochter gesagt, konnte man es so verstehen, dass die Schlitten mit am Südpool waren? Dann hatte sie wirklich Unrecht. Aber das wird sich ja nach Besichtigung des Buches klären. Und vielleicht hat dann auch der Lehrer die Größe einen Fehler einzuräumen. Beim Sohn zumindest haben Lehrer diese Eigenschaft.

    Ich finde es immer schwer, etwas zu beurteilen, wenn ich dem Wortwechsel nicht folgen konnte.
    Danke, ich wollte auch grad den Einwand bringen.

  10. #40
    Vassago Gast

    Standard Re: Wenn Lehrer keine Ahnung haben....

    Zitat Zitat von MarieBrowning Beitrag anzeigen
    Ne, also ich erwarte nicht von einer 12jährigen, dass sie auf das Befinden des Lehrers eingeht, wenn es nur um einen ganz eindeutigen Fakt geht. Und er hat ihr ja VOR der Klasse gesagt, dass sie Unrecht hat. Warum darf sie das dann nicht auch VOR der Klasse? Und sie will ja gar nicht sagen, "Hey du Doofie..".sie will nur sagen, "So ist es."
    Wenn das im Unterricht stattfand, dann hatte er doch gar keine andere Möglichkeit, als sie vor der Klasse zu korrigieren. Sie dagegen hätte die Möglichkeit, das dezenter zu machen. Die Situation ist für mich auch eine andere, es ist vollkommen normal, dass im Unterricht Fragen falsch beantwortet werden, da kräht kein Hahn nach. Aber wenn der Lehrer mal falsch liegt, dann wird das hochgehangen. Ich würde meinem Kind nicht sagen, dass "wie Du mir, so ich Dir" eine adäquate Reaktion ist.
    Dunkeltroll, Gast und Gast gefällt dies.

Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •