Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 86
Like Tree21gefällt dies

Thema: Äpfel entsorgen

  1. #11
    Avatar von FrauTischbein
    FrauTischbein ist offline freesie!
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    8.125

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Zitat Zitat von Ramis_74 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Wir lassen hier beim Verein seit Jahren Saft keltern.
    Aber der aus diesen Äpfeln schmeckt einerseits nicht, andererseits müsste ich da alle 2 Tage aufschlagen bzw. eine Möglichkeit finden, das Zeug zu transportieren; die Äpfel schimmeln schnell, weil sie durchs Runterfallen ja angeschlagen sind.

    Ich habe heute 6 solcher Säcke durch die Weltgeschichte gefahren, und es liegt noch was unten (auf unserer Seite, nicht auf dem Bürgersteig), was etwa die gleiche Menge ergibt, und die Äste des Baumes biegen sich weiterhin nach unten vom Gewicht der Äpfel...

    So eine Ernte habe ich in 7 Jahren hier noch NIE gesehen!

    Solche Säcke meine ich:
    "Wird's besser?
    Wird's schlimmer?
    fragt man alljährlich.
    Seien wir ehrlich:
    Leben ist immer lebensgefährlich."

    Erich Kästner

  2. #12
    Avatar von FrauTischbein
    FrauTischbein ist offline freesie!
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    8.125

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Zitat Zitat von Loctite Beitrag anzeigen
    Wir haben exakt die gleiche Situation, sogar Baum IN der Hecke- nur ist es hier Gitt sei Dank ein Holunder

    Setz doch eine Anzeige in die Zeitung: An Selbstpflücker zu verschenken!
    Das mit dem Selbstpflücken hänge ich morgen direkt ans Tor und versuche, das noch im Käseblättchen unterzukriegen.
    Damit ist wenigstens ein Teil weg.
    Danke!
    "Wird's besser?
    Wird's schlimmer?
    fragt man alljährlich.
    Seien wir ehrlich:
    Leben ist immer lebensgefährlich."

    Erich Kästner

  3. #13
    Avatar von FrauTischbein
    FrauTischbein ist offline freesie!
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    8.125

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Mach doch

    Ich würde die auf dem Bauhof entsorgen oder hier in den Wingerts verteilen
    Der Bauhof hat mich ja heute weggeschickt, den habe ich nicht explizit genannt, sondern unter "Zentrale Kommunale Entsorgung" gemeint.

    Einen Wingert muss ich hier erst mal finden, hier ist kein Weinanbaugebiet.
    "Wird's besser?
    Wird's schlimmer?
    fragt man alljährlich.
    Seien wir ehrlich:
    Leben ist immer lebensgefährlich."

    Erich Kästner

  4. #14
    Gast

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Zitat Zitat von FrauTischbein Beitrag anzeigen
    Einen Wingert muss ich hier erst mal finden, hier ist kein Weinanbaugebiet.
    Die haben dich weggeschickt?? tztz

    Dann ab in den Wald damit, die Viecher freuen sich

  5. #15
    Avatar von FrauTischbein
    FrauTischbein ist offline freesie!
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    8.125

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Ach so, hab ich falsch verstanden.

    Diese beschriebenen würden wir ggfl. auf einem Haufen sammeln und nach und nach in der Komposttonne entsorgen. Über den Winter ist darin immer viel Platz.

    Oder der Stadt Dein Problem schildern.
    In der Komposttonne sind Äpfel verboten, die nehmen sie nicht mit...

    Unser eigener Komposthaufen schafft diese Massen nicht.
    "Wird's besser?
    Wird's schlimmer?
    fragt man alljährlich.
    Seien wir ehrlich:
    Leben ist immer lebensgefährlich."

    Erich Kästner

  6. #16
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.848

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Zitat Zitat von FrauTischbein Beitrag anzeigen
    In der Komposttonne sind Äpfel verboten, die nehmen sie nicht mit...

    Unser eigener Komposthaufen schafft diese Massen nicht.
    Bei uns darf alles kompostierbare da rein, von Obstabfällen, über Haaren, Eierschalen bis hin zu Speiseresten.

    Aber in Deiner Situation würde cih wirklich mal die Stadt um Rat fragen.
    LG Erdbeere

  7. #17
    Avatar von FrauTischbein
    FrauTischbein ist offline freesie!
    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    8.125

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Bei uns darf alles kompostierbare da rein, von Obstabfällen, über Haaren, Eierschalen bis hin zu Speiseresten.

    Aber in Deiner Situation würde cih wirklich mal die Stadt um Rat fragen.
    Das mache ich morgen.

    Ich berichte dann natürlich dem ErE sofort.
    "Wird's besser?
    Wird's schlimmer?
    fragt man alljährlich.
    Seien wir ehrlich:
    Leben ist immer lebensgefährlich."

    Erich Kästner

  8. #18
    Gast

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Zitat Zitat von FrauTischbein Beitrag anzeigen
    Das mit dem Selbstpflücken hänge ich morgen direkt ans Tor und versuche, das noch im Käseblättchen unterzukriegen.
    Damit ist wenigstens ein Teil weg.
    Danke!
    nen bauern fragen, ob er die äpfel als futter haben möchte? oder nen förster? ne schnapsbrennerei?

  9. #19
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    9.184

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Zitat Zitat von FrauTischbein Beitrag anzeigen
    Wir lassen hier beim Verein seit Jahren Saft keltern.
    Aber der aus diesen Äpfeln schmeckt einerseits nicht, andererseits müsste ich da alle 2 Tage aufschlagen bzw. eine Möglichkeit finden, das Zeug zu transportieren; die Äpfel schimmeln schnell, weil sie durchs Runterfallen ja angeschlagen sind.

    Ich habe heute 6 solcher Säcke durch die Weltgeschichte gefahren, und es liegt noch was unten (auf unserer Seite, nicht auf dem Bürgersteig), was etwa die gleiche Menge ergibt, und die Äste des Baumes biegen sich weiterhin nach unten vom Gewicht der Äpfel...

    So eine Ernte habe ich in 7 Jahren hier noch NIE gesehen!

    Solche Säcke meine ich:
    Ich hatte schon Jahre in denen ich weit über 300 kg von einem Baum zum Safthersteller gebracht habe (aber da bekommt man nicht seinen eigenen Saft sondern Guscheine) aber meine landen weich in der Wiese die können da durchaus ne Woche liegen
    Die braunen schimmeligen verteile ich in grüner Tonne und am Bahndamm
    Für dein Problem fällt mir grade keine Lösung ein - dass kompostierbarer Abfall an der Deponie nicht genommen wurde hab ich noch nicht gehört (die machen da auch Biogas)

  10. #20
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    18.351

    Standard Re: Äpfel entsorgen

    Wir bringen die Äpfel zur Saftfabrik bzw. zur Genossenschaft, die tauschen gegen Saft



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •