Seite 18 von 33 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 326
Like Tree175gefällt dies

Thema: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

  1. #171
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    die Einstellung zur Abtreibung kann ich bei niemand beeinflussen, sehr wohl aber was da zu mir gesagt oder an mich herangetragen wird.

    Wie gesagt, ich würde sowas auch jetzt mit meiner fast volljährigen Tochter nicht dikutieren (mal abgesehen davon dass die Wahrscheinlichkeit jetzt von meiner Freundin schwanger zu werden doch sehr gering ist - das also reine Theorie ist).
    Wenn ich dann schwanger werden würde (von einem Mann, logisch), dann weiss ich schon jetzt ich würde das Kind nicht kriegen in meinem Alter. Und das würde ich mit niemand diskutieren, weder mit dem betroffenen Mann noch mit sonst jemand.
    Und gesichert nicht mit meiner Tochter, was hätte die denn bitte damit zu tun?
    Dass du z.B. auch mit dem Mann nicht diskutieren würdest, finde ich ganz schlimm. Ist ja immerhin auch sein Kind. Ebenso hat deine Tochter insoweit etwas damit zu tun, dass es sich doch immerhin um eine potentielle Schwester/ einen Bruder handelt.

  2. #172
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Das ging jetzt in der Diskussion etwas durcheinander-mit Mitspracherecht meinte ich, dass ich Kinder in dem Alter schon beteiligen würde bei der Entscheidung, ob sie noch ein Geschwisterchen wollen (vor! einer evtl. geplanten Schwangerschaft).
    Eine Abtreibung hätte ich da selbstverständlich nicht mit ihnen besprochen.
    und wenn sie keins gewollt hätten dann hättest du kein weiteres Kind gekriegt?

  3. #173
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von Stolluba Beitrag anzeigen
    Ich würde auch ein Kind nicht abtreiben, es sei denn mein Leben wäre tatsächlich in Gefahr.
    Dabei ist aber die Meinung meiner Kinder zu dem Thema irrelevant, weil ichs ja auch nicht machen würde, wenn sie auf keinen Fall mehr ein Geschwisterchen wollen würden (was wäre eigentlich gewesen, wenn Deine Kinder das damals nicht gewollt hätten?)
    Wenn meine Kinder kein weiteres Geschwisterchen gewollt hätten, dann hätte ich wohl auf eine weitere Schwangerschaft verzichtet. Mir war es sehr wichtig, dass es alle wollen, ich wollte die älteren nicht unglücklich machen...

  4. #174
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von MajaMayer Beitrag anzeigen
    Ich bin 43und der Liebste in vergleichbarem Alter wie der Mann der TE.
    Die Altersklasse stimmt also quasi *gg*.
    43 ist 5 Jahre jünger!!
    Silm

  5. #175
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    und wenn sie keins gewollt hätten dann hättest du kein weiteres Kind gekriegt?
    Ja, vermutlich nicht.

  6. #176
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Dass du z.B. auch mit dem Mann nicht diskutieren würdest, finde ich ganz schlimm. Ist ja immerhin auch sein Kind. Ebenso hat deine Tochter insoweit etwas damit zu tun, dass es sich doch immerhin um eine potentielle Schwester/ einen Bruder handelt.
    Ja, aber der Mann trägt das Kind nunmal nicht aus, er kriegt es nicht, er muss es auch nicht großziehen.
    Von daher wäre das ganz einfach nur meine Entscheidung.

    Und ja, natürlich wäre das ein potentielles Geschwisterkind. Und?
    Was hat das mit meiner Entscheidung zu tun? Das ist mein Leben, nicht das der Tochter.
    Was hab ich von einem theoretischen "ich hätte aber gern das Geschwisterchen" und der Zusage dass man dann mal aufpasst?
    weisserrabe2001 gefällt dies

  7. #177
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Wenn meine Kinder kein weiteres Geschwisterchen gewollt hätten, dann hätte ich wohl auf eine weitere Schwangerschaft verzichtet. Mir war es sehr wichtig, dass es alle wollen, ich wollte die älteren nicht unglücklich machen...
    du meinst ernsthaft Grundschulkinder können sich vorstellen was es heißt wenn noch ein Baby dazukommt?

  8. #178
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    [QUOTE=cosima;25055283]Ja, aber der Mann trägt das Kind nunmal nicht aus, er kriegt es nicht, er muss es auch nicht großziehen.
    Von daher wäre das ganz einfach nur meine Entscheidung.

    QUOTE]
    Gut, Abtreibung und Zustimmung des beteiligten Mannes wurde hier schon mal lang und breit diskutiert. In meiner Welt ist der Mann zum Glück durchaus daran beteiligt, die Kinder großzuziehen. Ich glaube, ich hätte sehr große Schwierigkeiten, ein Kind alleine aufzuziehen. Aber vielleicht würde der Mann das Kind sogar alleine großziehen wollen? Er wird ja gar nicht gefragt.

  9. #179
    claud1979 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    ... nein, nicht ich!!!
    Ein Kollege erwartet in den naechsten Tagen die Geburt seines 4. Kindes, er ist 52, sie 48. Die anderen Kinder sind zwischen 25 und 13. Die Schwangerschaft verlief problemlos, am Anfang waren sie mehr als geschockt, jetzt freuen sie sich...
    Gestern abend habe ich mich mit meinem Mann darueber unterhalten, wie es wohl waere, wenn ich in 10 Jahre nochmals ungeplant schwanger werden wuerde.
    Ich wuerde das Kind wohl bekommen, haette aber aufgrund des Alters schon Probleme, mich mit der Situation anzufreunden.
    ich bin jetzt, mit 37, mit der Familienplanung durch. Sollte ein Kind meinen, sich nochmals einschleichen zu muessen, dann BITTE in den naechsten 5 Jahren, aber nicht mit Ende 40. Dann waere ich beim Abiball weit ueber 60, mein Mann sogar ueber 70. Waere fuer uns im ersten Moment nur schwer vorstellbar.
    Wie waere Eure Reaktion?
    Wahrscheinlich dann so wie damals mit 17:-).

  10. #180
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    du meinst ernsthaft Grundschulkinder können sich vorstellen was es heißt wenn noch ein Baby dazukommt?
    Ja sicher. Meine konnten es jedenfalls.

Seite 18 von 33 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
>
close