Seite 3 von 33 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 326
Like Tree175gefällt dies

Thema: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

  1. #21
    Ellaha ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    10.116

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    ... nein, nicht ich!!!
    Ein Kollege erwartet in den naechsten Tagen die Geburt seines 4. Kindes, er ist 52, sie 48. Die anderen Kinder sind zwischen 25 und 13. Die Schwangerschaft verlief problemlos, am Anfang waren sie mehr als geschockt, jetzt freuen sie sich...
    Gestern abend habe ich mich mit meinem Mann darueber unterhalten, wie es wohl waere, wenn ich in 10 Jahre nochmals ungeplant schwanger werden wuerde.
    Ich wuerde das Kind wohl bekommen, haette aber aufgrund des Alters schon Probleme, mich mit der Situation anzufreunden.
    ich bin jetzt, mit 37, mit der Familienplanung durch. Sollte ein Kind meinen, sich nochmals einschleichen zu muessen, dann BITTE in den naechsten 5 Jahren, aber nicht mit Ende 40. Dann waere ich beim Abiball weit ueber 60, mein Mann sogar ueber 70. Waere fuer uns im ersten Moment nur schwer vorstellbar.
    Wie waere Eure Reaktion?
    Das wäre in zehn Jahren - nein, aus jetziger Sicht kann ich mir auf keinen Fall vorstellen, dann noch ein Kind zu bekommen. Ausgeschlossen. Nr. 3 war schon ungeplant, da war ich 36 und hatte ganz andere Pläne. In 10 Jahren ist sie dann endlich auch so groß, dass ich wieder unabhängiger wäre. Also nein, ich würde es nicht wollen, aber ob ich tatsächlich abbrechen könnte, keine Ahnung.

  2. #22
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist offline und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.633

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Meine Eltern wurden mit 45 ungeplant nochmals Eltern. Obwohl man meiner Mutter damals einen Schwangerschaftsabbruch nahelegte, entschieden sich meine Eltern für das Kind. War gut so. Einfach waren die folgenden Jahre aber nicht, vor allem, weil es meinen Eltern jenseits der 50 gesundheitlich nicht gut ging. Da mußten wir zwei älteren (10 bzw. 13 Jahre älter) schon einiges auffangen.

  3. #23
    Ellaha ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    10.116

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ohne es werten zu wollen - ich finde es interessant, dass viele das Kind nicht bekommen wuerden.
    Wieso nicht?
    Weil man mit dem Kinderwunsch durch ist, weil man Angst vor einer Behinderung hat, weil man Angst hat, langfristig der Situation nicht gewaschen zu sein, oder weil es einfach nicht passt...?

    Ich wuerde das Kind wohl bekommen - aber nur wenn es gesund waere.
    Weil ich drei Kinder habe, mir das absolut reicht, ich auch mal wieder mein eigenes Leben stärker in den Vordergrund stellen will und ganz wichtig: mit 48 ein Baby haben, das geht vielleicht noch, aber mit über 60 ein pubertierendes Kind? Nein danke, grusel.
    cafetante gefällt dies

  4. #24
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.935

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    ... nein, nicht ich!!!
    Ein Kollege erwartet in den naechsten Tagen die Geburt seines 4. Kindes, er ist 52, sie 48. Die anderen Kinder sind zwischen 25 und 13. Die Schwangerschaft verlief problemlos, am Anfang waren sie mehr als geschockt, jetzt freuen sie sich...
    Gestern abend habe ich mich mit meinem Mann darueber unterhalten, wie es wohl waere, wenn ich in 10 Jahre nochmals ungeplant schwanger werden wuerde.
    Ich wuerde das Kind wohl bekommen, haette aber aufgrund des Alters schon Probleme, mich mit der Situation anzufreunden.
    ich bin jetzt, mit 37, mit der Familienplanung durch. Sollte ein Kind meinen, sich nochmals einschleichen zu muessen, dann BITTE in den naechsten 5 Jahren, aber nicht mit Ende 40. Dann waere ich beim Abiball weit ueber 60, mein Mann sogar ueber 70. Waere fuer uns im ersten Moment nur schwer vorstellbar.
    Wie waere Eure Reaktion?
    Ich bin noch recht weit von der 48 entfernt und kann folglich nur spekulieren. Aber aus dem Bauch heraus würde ich es bekommen. Und mich freuen. Gefühlt habe ich gar nicht genug Lebenszeit für alle Wunschkinder.
    st.paula75 gefällt dies

  5. #25
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.743

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    ... beim Anblick eines getragenen Babys .....
    bin ich so wie seit 30 Jahren und noch bis zum Lebensende einfach hingerissen.
    Babies sind etwas ganz besonders, von denen könnte ich eigentlich nie genug kriegen. Aber sie bleiben keine Babies, sie wachsen über diese kurze zauberhafte Zeit schnell hinaus

  6. #26
    Avatar von viola5
    viola5 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    3.813

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    ... nein, nicht ich!!!
    Ein Kollege erwartet in den naechsten Tagen die Geburt seines 4. Kindes, er ist 52, sie 48. Die anderen Kinder sind zwischen 25 und 13. Die Schwangerschaft verlief problemlos, am Anfang waren sie mehr als geschockt, jetzt freuen sie sich...
    Gestern abend habe ich mich mit meinem Mann darueber unterhalten, wie es wohl waere, wenn ich in 10 Jahre nochmals ungeplant schwanger werden wuerde.
    Ich wuerde das Kind wohl bekommen, haette aber aufgrund des Alters schon Probleme, mich mit der Situation anzufreunden.
    ich bin jetzt, mit 37, mit der Familienplanung durch. Sollte ein Kind meinen, sich nochmals einschleichen zu muessen, dann BITTE in den naechsten 5 Jahren, aber nicht mit Ende 40. Dann waere ich beim Abiball weit ueber 60, mein Mann sogar ueber 70. Waere fuer uns im ersten Moment nur schwer vorstellbar.
    Wie waere Eure Reaktion?
    Ich weiß es nicht.
    Allerdings bin ich aus dem Alter und über die Phase weit hinaus.
    Ich bekam mit knapp 40 unser fünftes, geplantes Kind, mit knapp 44 unser erstes Enkelkind - und dank einer OP aus medizinischen Gründen musste ich mir dann keine Gedanken über Verhütung mehr machen.
    Bin allerdings sehr sicher, dass ich ansonsten auch einen Eingriff hätte vornehmen lassen, um nicht mehr schwanger zu werden.

    Und ja, wenn ICH nicht mehr schwanger werden will, lasse ich den Eingriff bei mir machen, weil ich nur dann sicher sein kann, dass ICH nicht mehr schwanger werden.

  7. #27
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.734

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Nein, ich möchte jetzt kein 8-jähriges Kind haben (bin 56), nein, ich möchte mich nicht um Grundschulprobleme kümmern müssen, nein, ich habe keine Lust mehr auf solch Kleingemüse.
    Vor der Pubertät hätt ich keine Angst. Die war mit Kind 1 und Kind 2 die entspannteste Zeit, die wir hatten.

  8. #28
    Ellaha ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    10.116

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    bin ich so wie seit 30 Jahren und noch bis zum Lebensende einfach hingerissen.
    Babies sind etwas ganz besonders, von denen könnte ich eigentlich nie genug kriegen. Aber sie bleiben keine Babies, sie wachsen über diese kurze zauberhafte Zeit schnell hinaus
    *gg* Und ich würde VIELLEICHT noch eins nehmen, wenn es mit etwas über einem Jahr geliefert werden könnte. Die Babyzeit muss ich nicht noch ein viertes Mal haben.

  9. #29
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    33.612

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von legolas09 Beitrag anzeigen
    Ich war knapp 40 bei meinem ersten Kind

    Jetzt ist er 5 - noch Fragen ?
    Schwanger???

    (ich bin gleichalt und mein Kleinster ist 1 Jahr )
    Silm

  10. #30
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    10.907

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Ich bin noch so weit von Ende 40 weg, daß ich es nicht sicher sagen kann.

    Auf jeden Fall wäre ich geschockt, so viel steht fest. Ob ich das Kind bekommen würde - puuh. Wir sind jetzt mit der Familienplanung durch, würde sich etwas an der Spirale vorbei mogeln, dann würden wir das Kind aber sicher bekommen. Wie das aber in mehr als 15 Jahren aussehen würde - ne, da bin ich überfragt.

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    ... nein, nicht ich!!!
    Ein Kollege erwartet in den naechsten Tagen die Geburt seines 4. Kindes, er ist 52, sie 48. Die anderen Kinder sind zwischen 25 und 13. Die Schwangerschaft verlief problemlos, am Anfang waren sie mehr als geschockt, jetzt freuen sie sich...
    Gestern abend habe ich mich mit meinem Mann darueber unterhalten, wie es wohl waere, wenn ich in 10 Jahre nochmals ungeplant schwanger werden wuerde.
    Ich wuerde das Kind wohl bekommen, haette aber aufgrund des Alters schon Probleme, mich mit der Situation anzufreunden.
    ich bin jetzt, mit 37, mit der Familienplanung durch. Sollte ein Kind meinen, sich nochmals einschleichen zu muessen, dann BITTE in den naechsten 5 Jahren, aber nicht mit Ende 40. Dann waere ich beim Abiball weit ueber 60, mein Mann sogar ueber 70. Waere fuer uns im ersten Moment nur schwer vorstellbar.
    Wie waere Eure Reaktion?
    Mit der Rasselbande: September '07, Mai '09 und Dezember '11

    Wenn nicht in Weisheit, so in Liebe geborgen und ich mach' mit Liebe alles falsch so gut ich kann.
    Reinhard Mey

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •