Seite 33 von 33 ErsteErste ... 23313233
Ergebnis 321 bis 326 von 326
Like Tree175gefällt dies

Thema: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

  1. #321
    Gast

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Frau spielt nicht Mutti, sie ist Mutter, wenn sie in dem Alter (oder in jedem anderen) ein Kind bekommt.

    Ich meine, WER bestimmt, WELCHE Ziele sich jemand setzten "sollte"?
    Keiner, ich weiß ja dass du auch noch mit dem Gedanken spielst ein Kind in die Welt zu setzen, aber wie gesagt du gehörst nicht in die Welt meiner Definition von "Normalos"

  2. #322
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    99.347

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Keiner, ich weiß ja dass du auch noch mit dem Gedanken spielst ein Kind in die Welt zu setzen, aber wie gesagt du gehörst nicht in die Welt meiner Definition von "Normalos"
    Macht ja nichts.

    Ich finde halt, dass jeder für sich selbst entscheiden darf, welche Ziele er im Leben hat.

    Und wenn die Natur es so geregelt hat, dass frau mit 48 oder 51 oder .... schwanger werden und das Kind austragen kann, dann "sollte" sich diese spezielle (!) Frau nur dann neue Ziele setzen, wenn sie es möchte.

    Zumal man ja Mutter sein kann und sich trotzdem eine Menge neuer Ziele setzen.

    Es gibt ja auch Frauen, die gehen in der Omarolle auf. Da könnte ich genauso sagen "man sollte sich andere Ziele setzen, als sich wünschen, Oma zu werden", wenn eine erzählt, dass sie sich wünscht, dass ihre Kinder jetzt mal (habe ich reichlich im Bekanntenkreis der Gleichaltrigen, da lassen sich nämlich die Kinder teilweise richtig Zeit mit der Enkelproduktion). Ich kanns ja nicht nachvollziehen, warum man sich Enkel wünscht (dass ich meine vorhandenen Enkel goldig finde, ist unbestritten, aber hätte ich keine, wäre es sicher auch kein Problem).

    Muss ich auch nicht können.

    So wie du halt nicht nachvollziehen kannst, dass Menschen noch ein Kind haben möchten, wenn die anderen schon aus dem Haus sind oder die Mutter über 45 (oder wo immer DU deine persönliche Grenze setzen möchtest) oder ....
    marmot gefällt dies

  3. #323
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.897

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    [QUOTE=rastamamma;25064530

    Aber ansonsten?[/QUOTE]

    Ich hab hier Teenager im Haus, die das Baby mal mit versorgen. Ein viel ausgeprägteres soziales Netz, weil ich nun schon länger hier lebe. Mehr Gelassenheit. Einen Mann, der sich voll einbringt.

    Das sind ganz andere Voraussetzungen als damals mit zwei kleinen Kindern mit geringem Altersabstand. Es ist wesentlich einfacher insgesamt.
    cosima, WhiseWoman und Stadtmusikantin gefällt dies.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  4. #324
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.308

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Frau spielt nicht Mutti, sie ist Mutter, wenn sie in dem Alter (oder in jedem anderen) ein Kind bekommt.

    Ich meine, WER bestimmt, WELCHE Ziele sich jemand setzten "sollte"?
    *like*
    (Hauptsache, ich muss nicht nochmal.)
    LG
    Schlüsselsucherin



  5. #325
    Gast

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    doch. die hatte mit 16, vor dem studium, ihr erstes. sie war damals schon ausser der reihe*g*.

    ich hab neulich mit ihr gewitzelt, sie haette des raetsels loesung gefunden wie man karriere und kinder unter einen hut bringen kann....., richtige timing ist alles!
    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Du siehst ja: Sockeyes Studienkollegin ... ... o.k. die hatte noch keine Kinder.

  6. #326
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    99.347

    Standard Re: Mit 48 nochmals ungeplant schwanger...

    Zitat Zitat von MajaMayer Beitrag anzeigen
    Ich hab hier Teenager im Haus, die das Baby mal mit versorgen. Ein viel ausgeprägteres soziales Netz, weil ich nun schon länger hier lebe. Mehr Gelassenheit. Einen Mann, der sich voll einbringt.

    Das sind ganz andere Voraussetzungen als damals mit zwei kleinen Kindern mit geringem Altersabstand. Es ist wesentlich einfacher insgesamt.
    Das liegt aber an deinem Alter. Sondern daran, dass dein Netzwerk jetzt besser ist und du nur ein kleines Kind hast. Das meinte ich.

    Ich hatte es bei Nummer eins saueinfach, die war am Tag eh bei meiner Mutter, oft auch über Nacht und gerne auch die ganze Woche. Und bei den ersten drei Kindern war meine Mutter noch fit genug, sie in den großen Ferien wochenlang zu übernehmen.

    Dagegen war Nummer vier dann anstrengend, Nummer fünf wieder weniger, weil ja schon drei große Schwestern da waren.

    Unabhängig davon würde ich aber sagen, dass ich mit 23 mit drei Kindern insgesamt mehr Energie hatte als mit 35 bei Sohn. Was natürlich auch Vor- und Nachteile hatte, beim Sohn war ich einfach schon "ruhiger".

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •