Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 141
Like Tree34gefällt dies

Thema: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

  1. #91
    Gast

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Manches muss man ganz banal einüben ... z.B. Lesen und Einmaleins. Ich bin vermutlich uralt.
    WIR, WW und warts mal ab, das ist ja auch die Bürde des Alters, es kommt wieder so und wird als das ALLERneueste verkauft, spätestens wenn Joe in die SChule kommt

  2. #92
    Avatar von Vitamin
    Vitamin ist offline Legende
    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    29.268

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

    Ernsthaft? Sie wird beim Bäcker so vorgeführt, und geht da freiwillig nochmal hin?
    Das würde mein Sohn sich garantiert nur einmal gefallen lassen.
    Zumal ich für eine absolute Anfängerin schon simple Worte wie 'BRÖTCHEN' in Mutters Schrift ziemlich herausfordernd finde.

    Lesen üben würde ich auch, auch mit etwas Nachdruck. Aber nicht beim Bäcker.

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Ich gebe ihr z.B. einen Zettel und schicke sie zum Bäcker - die dortige Verkäuferin kennt uns und gibt Johanna nur, was vorgelesen wurde (den Rest bringt sie als gute Nachbarin einfach mit). Oder ich bitte sie mir z.B. eine Packung vorzulesen oder so.

    Bei uns wird zudem jeden Abend vorgelesen und ich habe eben solche Mitlesebücher besorgt und da soll sie ab und zu ein Wort lesen.

    Ich übe also nicht exzessiv, sondern versuche einfach ein Lesen anzuregen.
    Viele Grüße!

    Vitamin mit Floh (10/05) und Rennschnecke (05/09) und Wundertüte (02/13)

    http://lpmf.lilypie.com/Nmujp2.png

  3. #93
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    17.242

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

    Zitat Zitat von choernch Beitrag anzeigen
    Weil ich aktuell durch Schulprobleme meiner Tochter (7 Jahre und 2. Schuljahr) verunsichert bin und wohl auch deshalb viel zu viele Erziehungsbücher übers Lesenlernen gelesen habe, eine Umfrage:

    Wie alt waren Eure Kinder, als sie richtig lesen konnten? Also z.B. ein Kinderbuch oder eine Einkaufszettel

    Ich selbst bin mit 7 in die 1. Klasse gekommen und habe am Ende der 1. Klasse lesen gekonnt. Göttergatte kam mit 6 in die Schule und konnte nach eigenen Erinnerungen auch am Ende der 1. Klasse lesen.

    Tochterkind hat die 1. Klasse hinter sich und scheitert noch daran.

    Da ich nicht sicher bin, ob das noch im Bereich des Normalen ist, hier diese Umfrage.
    Gibt es da eine Regel?
    Jedes Kind hat ein anderes Tempo.
    Gut sind zum Üben die Bücher "Erst ich ein Stück, dann du ein Stück"

    Mein Kind hat sich das Lesen mit 5 im Kindergarten selbst beigebracht, ihre Freundin war später dran. Beide sind jetzt in der 5. Klasse auf dem Gymnasium.

  4. #94
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.016

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    WIR, WW und warts mal ab, das ist ja auch die Bürde des Alters, es kommt wieder so und wird als das ALLERneueste verkauft, spätestens wenn Joe in die SChule kommt
    Also der Gatte hat gestern so eine Werbezeitung - also kostenloses Regionalblättchen - tatsächlich gelesen (!) und mir heute früh nach den Radionachrichten, bei denen es mal wieder ums bayerische Gymnasium ging, erklärt, dass in dem Blättchen ein Jammerartikel war, dass die Grundschülerlein jetzt wieder angehalten werden sollen, sofort die richtige Schreibung zu lernen, und wie furchtbar das für Lehrer, Schüler und Eltern wäre ... das macht mir Hoffnung, dass die hiesigen Enkelein nicht wie ihre Tante erst durch das Tal "Schreib, wie Du hörst, der Rest kommt (viel) später." müssen. Wenn unsere Kultusheinis jetzt noch einsehen würden, dass die Schrift, die hier als Schreibschrift gelehrt wird, nicht schreibbar ist, wäre das ungleich wichtiger als das Gezerre um G8 oder G9, was eh nicht alle Schüler betrifft.

    Die Hoffnung stirbt - wie immer - zuletzt.
    tigger, Alex1961 und Pippi27 gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  5. #95
    Gast

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    A
    Die Hoffnung stirbt - wie immer - zuletzt.
    Richtig, drum üben die Eltern auch gleich die richtige Schreibweise und üben lesen und das Einmaleins, denn das sind GRUNDlegende Dinge

    Ich erinnere mich als ich in der 5. Klasse Hauptschule von Bayern nach Rheinlandpfalz zog, ich dachte ich wäre in der Dummschule gelandet, die dividierten so komisch, dass ich es lange nicht kapierte, wir mussten in Bayern alles im Kopf ausrechnen, in Rheinlandpfalz wurde das drunter geschrieben und schriftlich ausgerechnet, ich hab das NIE kapiert und bekam Ärger vom Mathelehrer, weil ich im Kopf rechnete

    Einmaleins/schreiben und lesen MÜSSEN sitzen, meiner Ansicht Minimalstvoraussetzungen für ALLES

    schaunwirmal sagte der Kaiser
    WhiseWoman gefällt dies

  6. #96
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.487

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

    Ich bin mir nie so sicher, ob ich unter "lesen" das verstehe, das auch andere unter "lesen" verstehe.

    Meine Kinder konnten nicht lesen als sie in die Schule kamen, sie kannten die Buchstaben ihres Namens und MAMA und OPA, aber das ist für mich nicht "lesen".

    In der Schule haben sie Buchstabe für Buchstabe über Wochen gelernt. Schwierige und seltene Buchstaben waren erst kurz vor Ende der 1. Klasse im Frühsommer dran. Aber so oft liest man ja kein Buch über "Xaver die pupsende Qualle." Sie haben jeweils die zum Lehrbuch passenden Texte gut lesen können.

    Die "Babybücher" mit Zweiwortsätzen oder Erstlesebücher haben sie abgelehnt. Das ist meiner Meinung nach auch kein richtiges lesen.

    Ein wirkliches Buch fängt für mich frühestens ab "magisches Baumhaus" oder "Sternenschweif" an. Also kein Bilderbuch mit ein paar Wörtern sondern eine ein bisschen längere unbekannte Geschichte, wenn auch noch groß geschrieben. Das ging definitiv erst Mitte 2. Klasse. Halbjahreswechsel oder so. Dafür schrieben sie ab dem Zeitpunkt auch schon recht ordentlich freie Texte.

  7. #97
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.487

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Stümmt, dann wundert man sich nur über die mangelnde Lesefähigkeiten von 15jährigen und keiner weiß, warum das so ist.

    Mann, ist mir das alles über. Manches muss man ganz banal einüben ... z.B. Lesen und Einmaleins. Ich bin vermutlich uralt.
    Üben??????????????
    Bist du des Wahnsinns fette Beute?

    Kinder müssen doch nix üben.
    Die können alles, haben nur keine Lust. Lesen. Rechnen. Purzelbaum ...
    Da kannst du sie doch nicht in ihrer Entscheidungsfreiheit einengen und verlangen etwas zu üben,
    das sie angeblich nicht können.

  8. #98
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.016

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Üben??????????????
    Bist du des Wahnsinns fette Beute?

    Kinder müssen doch nix üben.
    Die können alles, haben nur keine Lust. Lesen. Rechnen. Purzelbaum ...
    Da kannst du sie doch nicht in ihrer Entscheidungsfreiheit einengen und verlangen etwas zu üben,
    das sie angeblich nicht können.
    Ich fühle mich gerade älter, als es meine betagte Mutter lt. Geburtsurkunde ist.
    Нет худа без добра.

  9. #99
    Avatar von lieberlui
    lieberlui ist offline Legende
    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    14.487

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse


  10. #100
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.016

    Standard Re: Wann konnten Eure Kinder lesen? Alter / Schulklasse

    Zitat Zitat von lieberlui Beitrag anzeigen
    Das Einmaleins ist auch nicht mehr das, was es mal war. 8 x 7 muss man nicht lernen. Das wird aus den Kernaufgaben hergeleitet.

    8 x 5 = 40
    8 x 2 = 16
    Summe = 56

    Zitat:
    "Mit Kernaufgaben das Einmaleins zu erschließen, ist für die Kinder hilfreicher als das
    intensive Erarbeiten der einzelnen Einmaleinsreihen.
    Kernaufgaben sind Aufgaben, die sich die Kinder leicht merken können. Das sind in
    jeder Einmaleinsreihe die Aufgaben mit 1 ·..., 2 ·…, 5 · … und 10 · … .
    Für die Einmaleinsreihe mit 7 sind das also zum Beispiel diese Aufgaben:

    1 7 = 7 (Kernaufgabe)
    2 7 = 14 (Kernaufgabe)
    5 7 = 35 (Kernaufgabe)
    10 7 = 70 (Kernaufgabe)"


    Noch Fragen?
    ... da hat mich dann die kalte Wut gepackt ... und ich habe mein armes, gepeinigtes Kind gezwungen, das schlicht auswendig zu lernen. Das Kind kann bis heute besser im Kopf rechnen als viele andere.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •